Bielefeld: Flutlicht an, 3 Punkte gegen Bochum

Bielefeld: Flutlicht an, 3 Punkte gegen Bochum

So langsam aber sicher bräuchte die Arminia ihren zweiten Saisonsieg. Sonst wird’s eng mit dem Klassenerhalt. Ob allerdings der starke Aufsteiger Bochum drei Punkte auf der Alm liegen lassen will …

Das Westfalenduell wird eines der stimmungsvollen Highlights des 16. Spieltags der Bundesliga. Denn wenn auf der Bielefelder Alm am Abend das Licht angeht, werden 13.750 Fans die Arminia nach vorne peitschen. 50 Prozent ist die erlaubte Kapazität am Dienstagabend. Und die wird Bielefeld auch ziemlich sicher erreichen. Die ansonsten eher reservierten Westfalen werden ihre Mannschaft von außen leidenschaftlich unterstützen. Dass dieser Funke auch auf die Elf auf dem Rasen überspringt, darauf hofft Arminentrainer Frank Kramer. Denn noch hat seine Truppe im eigenen Stadion kein Spiel gewonnen. Klappt es nun gegen den VfL mit dem ersten Heimdreier?

Bielefeld – Bochum im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 20:30 Uhr bei SKY.

Bielefeld braucht Siege

Gerade mal 10 Punkte haben die Arminen in 15 Spielen gesammelt. Das reicht nur zum vorletzten Platz, bereits 6 Zähler fehlen auf den Relegationplatz. Am Wochenende in Berlin war mal wieder ein typischer Bielefelder Ausflug: Gut mitgespielt, aber die wenigen Chancen nicht genutzt. 0:2 verloren. Statt kurz vor dem Abpfiff noch das 1:1 zu schaffen, kassierten die Arminen in der Nachspielzeit das 0:2. Mal wieder bitter. Magere 10 Treffer haben die Bielefelder bislang erzielt. Mit Abstand der schwächste Wert der Liga, selbst Schlußlicht Fürth hat öfters genetzt – nämlich 13-mal. Aber hinten sieht es richtig klasse aus: Mit nur 22 Gegentoren steht die Abwehr immerhin an Platz 6! Ist also nicht zu übersehen, wo in Bielefeld der Schuh drückt.

Bochum fast sorgenfrei

Egal wie die Saison für den VfL endet, einen Platz im Jahresrückblick haben die Bochumer bereits jetzt sicher. Denn gleich zweimal traf Angreifer Milos Pantovic von jenseits der Mittellinie ins gegnerische Tor. Hoffenheim und Freiburg werden in der Rückrunde gegen Bochum bestimmt nicht mehr so offen agieren wie in der Hinrunde. Gegen die beiden Teams sammelte der VfL 6 seiner 20 Punkte – Platz 10. Mit 16:23 Toren liegt auch bei den Bochumern der Fokus auf einer stabilen Defensive. In den letzten 8 Partien gelangen dem VfL 5 Siege und 1 Unentschieden, dazu kommen nur 2 Niederlagen. Mit dem letzten Remis gegen Dortmund (1:1) verhalfen die Bochumer den Bayern übrigens zur vorzeitigen Herbstmeisterschaft. Auch in Bielefeld sollte für das Team von Trainer Thomas Reis mindestens ein Punkt drin sein. Es ist übrigens das 50. Mal, das Bielefeld und Bochum in einem Pflichtspiel aufeinandertreffen.

Mögliche Aufstellungen

Bielefeld

Ortega

Brunner, Pieper, Nilsson, Andrade

Prietl, Kunze

Wimmer, Schöpf, Okugawa

Klos

 

Bochum

Riemann

Stafylidis, Masovic, Lampropoulos, Soares

Pantovic, Losilla, Rexhbecaj

 Antwi-Adjei, Holtmann

Polter

 

Mein Tipp

Es wird ein schwer umkämpftes Westfalenderby. Zwar werden die Bielefelder Fans ihre Truppe lautstark unterstützen, aber ich erwarte nicht, dass dabei der ersehnte erste Heimsieg herausspringt. Beide Teams bleiben ihrer guten Abwehr treu – und ihrer sparsamen Trefferquote. Ich tippe 2-3 Tore. Dazu gehe ich davon aus, dass Bochum nicht verliert: 0|2 bei der Doppelten Chance.
Bundesliga

Weitere Beiträge