Süper Lig Wetten

Alle Spiele, alle Wetten zur aktuellen Süper Lig Saison

Hier findest Du alle Spiele, alle ODDSET Wetten, Quoten, Ergebnisse, die Tabelle und wettrelevanten Statistiken rund um die türkische Süper Lig. Erlebe mit ODDSET eine packende Saison in der 1. türkischen Fußball Liga.

Ergebnisse Süper Lig

Statistiken

Wer wird Meister in der Süper Lig?

Die Süper Lig ist die Liga-Istanbul. Seit der Gründung im Jahr 1959 spielten 68 Vereine in der höchsten türkischen Spielklasse. Neben Galatasaray, Fenerbahce und Besiktas ist es nur zwei  Klubs außerhalb Istanbuls gelungen, die Meisterschaft zu gewinnen. Auch in diesem Jahr wird der Titelträger aller Voraussicht nach wieder aus der Metropole am Bosporus kommen. Das heißt aber nicht, dass es in der Süper Lig nicht spannend wäre.

Istanbul Basaksehir, bisher noch nie Titelträger in der Türkei, spielt eine ganz starke Saison. Der 1990 gegründete Klub kämpfte sich sogar zur Herbstmeisterschaft. Und das ungeschlagen! Schon letzte Saison belegte Basaksehir den vierten Platz. Diesmal scheint mehr drin zu sein.  Immer noch ärgern sie Besiktas an der Spitze. Dieser Klub wird sicherlich bald die Meisterschaft holen. Vielleicht sogar schon in diesem Jahr.

Titelverteidiger Besiktas bleibt der härteste Widersacher. Der Klub von Trainer Senol Günes will unbedingt wieder in der Champions League dabei sein. So treten sie in der bisherigen Saison auch auf. Wieder mit die meisten geschossen Tore und die wenigsten Niederlagen auf dem Konto. Geht das im weiteren Saisonverlauf so weiter, führt der Titel nur über Besiktas.

Galatasaray hat zum Rückrundenstart etwas abgebaut und schon ein wenig den Anschluss an die Spitze verloren. Den Rekordmeister und amtierenden Pokalsieger sollte man trotzdem noch auf dem Zettel haben. An guten Tagen kann Galatasaray jeden Gegner schlagen. Schwächelt die Konkurrenz an der Spitze, muss Gala aber auch da sein. Ansonsten wird es nichts mehr mit Titel Nummer 21 für die Gelb-Roten.

Die Meisterschaft für Fenerbahce wäre hingegen eine Überraschung. Der Klub ist derzeit nur die vierte Kraft im türkischen Fußball. Ein Platz im Europapokal ist wohl drin. Soll es noch zum Titelgewinn reichen, muss die Konkurrenz im weiteren Saisonverlauf aber deutlich abbauen.

Wer steigt ab?

Der Abstiegskampf in der Süper Lig ist ebenfalls noch spannend. Die beiden Aufsteiger Alanyaspor und Adanaspor werden es bis zum Ende schwer haben, die Klasse zu halten. Für Karabükspor sieht es hingegen besser aus. Der dritte Aufsteiger spielt sogar um einen einstelligen Tabellenplatz. Dafür hängen Gaziantepspor, Rizespor und Kayserispor weiter unten drin.

Tabelle Süper Lig

Top Torjäger

Top Vorlagengeber

Ausfälle | Verletztenliste

Teile die Süper Lig auf ODDSET mit Fans