Europa League Wetten bei ODDSET
ODDSET - EUROPA LEAGUE WETTEN
  • Europa League
    17

Am 8. September startete die Europa League in ihre Gruppenphase 🏆 Die K.-o.-Runde beginnt am 16. Februar, das Endspiel ist für den 31. Mai in Budpest geplant.

Bei der Auslosung haben die deutschen Klubs folgende Gruppen erwischt: 

Union Berlin traf in Gruppe D auf Royale Union St. Gilloise (Belgien), Malmö FF und Sporting Braga. Die Eisernen hatten am letzten Spieltag das Erreichen der K.-o.-Runde in der eigenen Hand. Mit einem 1:0-Sieg beim zuvor ungeschlagenen Gruppenersten St. Gilloise geht’s nun ins 1/16-Finale gegen Ajax Amsterdam.

Der SC Freiburg musste in Gruppe G gegen FC Nantes, Olympiakos Piräus und Qarabag Agdam (Aserbaidschan) ran. Als Gruppensieger sind die Breisgauer vorzeitig fürs 1/8-Finale qualifiziert.

Mach dein Ding. Du sagst an. Dein Tipp?

Wettangebot Europa League

Europa League Live-Tabelle

Europa League Historie

Europa League 21/22 – Die Adler fliegen ein

Sieger: Eintracht Frankfurt

Finale: Eintracht Frankfurt – Glasgow Rangers (0:0, 1:1, n.V. 1:1, i.E. 5:4)

    • 57′ Aribo 0:1
    • 69′ Borre 1:1

Die Saison 2021/22 der Europa League werden wir alle nicht so schnell vergessen: Eintracht Frankfurt krönte sich durch ein 5:4 im Elfmeterschießen gegen die Glasgow Rangers zum Champion! Zuvor schaltete die Eintracht im Halbfinale West Ham aus, eine Runde zuvor sogar den FC Barcelona. Nach dem UEFA-Cup 1980 übrigens der zweite internationale Titel 🏆 für Frankfurt.

Europa League 2020/21 – Das gelbe U-Boot schlägt zu

Sieger: FC Villarreal

Finale: FC Villarreal – Manchester United 1:0 | 1:1 | 1:1 n.V. | 11:10 i.E.  

Das Endspiel am 26. Mai wurde in Letnica, Polen im Gdansk Stadion gespielt. Ursprünglich hätte dort das Finale 2020 stattfinden sollen. Sevilla, der Gastgeber von 2021, wird nun das Endspiel 2022 ausrichten.

Zum 12. Mal wurde in der Saison die Europa League ausgespielt. Der Seriensieger und Titelverteidiger FC Sevilla war nicht am Start. Die Andalusier durften zur Belohnung für den Titelgewinn in der Saison 19/20 eine Klasse höher in der Champions League ran. Und auch der letzte Finalgegner Inter Mailand suchte dort sein Glück. 

Die Bundesliga wurde durch Bayer 04 Leverkusen und die TSG 1899 Hoffenheim vertreten. Beide Teams überstanden die Gruppenphase souverän und zogen in die Runde der letzten 32 Teams ein. Leider konnten sich beide Mannschaften nicht durchsetzen und schieden aus.

Young Boys Bern – Bayer 04 Leverkusen 4:3 | 2:0

Molde FK – 1899 Hoffenheim 3:3 | 2:0

Halbfinale

Manchester United – AS Rom 6:2 | 2:3

FC Villarreal – FC Arsenal 2:1 | 0:0