Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutz und Sicherheit

Die Staatliche Lotterieverwaltung Bayern versteht Datenschutz als Qualitäts- und Sicherheitsmerkmal für die Informationsbereitstellung im Internet. Da uns der Schutz Ihrer persönlicher Daten wichtig ist, vor allem in Bezug auf die Wahrung des Persönlichkeitsrechts bei der Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten, sollen folgende Ausführungen Sie über den sorgfältigen Umgang mit Kundendaten informieren.

Datenverarbeitende Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle und Dienstanbieter ist die Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, Theresienhöhe 11, 80339 München. Bei Fragen zu unserer Website oder den nachstehenden Ausführungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Staatlichen Lotterieverwaltung (datenschutz@lotto-bayern.de).

Was sind personenbezogene Daten?

„Personenbezogene Daten" sind gesetzlich definiert als „Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person". Darunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder andere Angaben welche auf eine bestimmte natürliche Person zurückgeführt werden können.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet.

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • Name der angeforderten Datei,
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden. etc.),
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem,
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners und
  • übertragene Datenmenge.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Wir werden diese Informationen zu keinen weiteren Zwecken verwenden. Die Daten werden durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen.

Newsletter

Beim Abonnement eines Newsletters willigen Sie darin ein, dass Staatliche Lotterieverwaltung, Theresienhöhe 11, 80339 München, Ihre angegebenen Daten verwendet, um Ihnen per E-Mail Informationen über die von Ihnen ausgewählten Inhalte zukommen zu lassen. Ihre Einwilligungserklärung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, und zwar entweder schriftlich an Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, Theresienhöhe 11, 80339 München oder per E-Mail an info@oddset.de oder oddset@lotto-bayern.de. Sie haben außerdem die Möglichkeit, über den dafür vorgesehenen Link am Ende eines jeden Newsletters, das Abonnement abzubestellen. Ihre Daten werden an von uns eingesetzte Dienstleister ausschließlich zur Verwaltung und zum Hosting der Daten übermittelt.

Sicherheit, SSL-Technologie

Es werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Die Übertragung von personenbezogenen Daten zwischen Ihrem PC und dem Oddset.de Server erfolgt grundsätzlich verschlüsselt (SSL-Verfahren, Secure Socket Layer). Die gesamte Internetpräsenz von oddset.de befindet sich in einem gesicherten Bereich. Bereits beim Aufrufen der Seite wird eine verschlüsselte Verbindung mittels SSL Verschlüsselung zwischen Ihrem Rechner und dem Oddset.de Server aufgebaut. So ist sichergestellt, dass kein Dritter die Kommunikation zwischen Ihnen und Oddset.de mitverfolgen kann.

Speicherung, Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten

Für Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen wenden Sie sich bitte unter Nennung Ihres Namens und Ihrer Kontaktadresse an info@oddset.de oder oddset@lotto-bayern.de.

Cookies

Wir verwenden sog. Cookies, um die Navigation und Nutzung unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Cookies sind kleinere Dateien mit Text-Informationen, die während des Abrufs des Angebotes auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Cookies dienen der temporären Speicherung von Informationen – zum Beispiel für statistische Auswertungen oder zum Zweck der Verbindungssteuerung während des Besuches auf einer Website. Zudem dienen Cookies dazu, die Präferenzen der Besucher zu speichern. So können wir die Inhalte unserer Website gezielt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und somit unser Angebot für Sie verbessern. Wir können mit den Cookies keinen Bezug zu Nutzern herstellen.

Sie können die Option zur Speicherung dieser Cookies jederzeit in den Systemeinstellungen Ihres Browser deaktivieren und vorhandene Cookies löschen. Jeder Nutzer kann das Angebot auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies allerdings zur Funktionseinschränkung unseres Angebotes führen.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die über die Browser-Sitzung hinaus für eine bestimmte Zeit auf Ihrer Festplatte verbleiben. Diese persistenten Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und nach der vorgegebenen Zeit durch den Browser gelöscht. Bei den Cookies kann es sich auch um solche von Drittanbietern handeln.

Verwendung von Facebook Social Plug-ins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-ins („Plug-ins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plug-ins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plug-ins” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plug-ins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Like“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook Social Plug-ins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“. (Vorlage kopiert von http://spreerecht.de/datenschutz/2010-10/das-rechtliche-risiko-bei-facebooks-like-button-inkl-muster-fuer-die-datenschutzerklaerung)

 Twitter

Auf unseren Seiten sind Twitter Buttons integriert. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Diese Twitter-Plug-ins sind an Begriffen wie “Twitter” oder „Folge“, verbunden mit dem Twitter-Logo (einem stilisierten blauen Vogel) erkennbar Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn Sie eine Webseite dieses Internetauftritts aufrufen, die einen solchen Button enthält, wird zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server eine direkte Verbindung hergestellt. Der Inhalt der Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Einsatz von Google Analytics

Wir setzen darüber hinaus Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"), ein. Google Analytics basiert ebenfalls auf Cookies und ermöglicht die Analyse der Benutzung der Websites.

Wir haben für unsere Website die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die mit den Nutzungsinformationen automatisch mit übermittelten IP-Adressen von Google innerhalb der Europäischen Union oder in einem anderen Staat des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt werden, bevor die Weiterleitung und Speicherung dieser Daten in die USA erfolgt. Nur in Ausnahmefällen werden IP-Adressen an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um für uns die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Das beschriebene Verfahren der IP-Anonymisierung wurde zwischen der Google Inc. und dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit abgestimmt und als datenschutzkonform anerkannt (vgl. die entsprechende Pressemitteilung auf den Seiten des https://www.datenschutz-hamburg.de/news/detail/article/beanstandungsfreier-betrieb-von-google-analytics-ab-sofort-moeglich.html?tx_ttnews%255BbackPid%255D=170&cHash=09e1cbe956f62edb1e9f0386b4ca78f5).

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer EMail- Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung ("SPAM-Filter") ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme ("Viren") enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden. Verschlüsselte E-Mails können wie folgt an uns gesandt werden:

PGP-verschlüsselte E-Mails können Sie an folgende E-Mail-Adresse senden: info@oddset.de oder oddset@lotto-bayern.de. Der benötigte PGP-Kommunikationsschlüssel (Public Key) wird nachfolgend als Download bereitgestellt (Primary key fingerprint: A576 44D3 CAA9 70C0 D90F 4069 DA23 7ECE 61D0 C42C).

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Stand: München, 18.04.2017

Dein ODDSET Team