2. Bundesliga Wetten bei ODDSET
ODDSET - 2. BUNDESLIGA WETTEN
  • 2. Bundesliga
    6
  • Corona-Pause: Durch die Verschiebung der Spieltage der 2. Bundesliga wurden sämtliche Siegerwetten laut Teilnahmebedingungen mit 1,00 ausgewertet. Wer also vor dem 8.5.2020 einen Tipp auf eine Siegerwette aus der 2. Bundesliga abgegeben hat, dessen Tipp wird mit einer Quote von 1,00 ausgewertet.
  • Nicht vergessen: Seit dem Re-Start kannst du neue Tipps auf die Siegerwetten der 2. Bundesliga abgeben: „Wer wird Meister?“ oder „Wer steigt direkt auf?“

Live-Tabelle 2. Bundesliga

Wer wird Meister in der 2. Bundesliga?

Die Topfavoriten kommen aus dem Norden

In der letzten Spielzeit ging dem Hamburger SVHamburger SV 4 quasi auf der Zielgeraden der Sprit aus. Am 31. Spieltag auf Platz zwei – Aufstieg! Am 32. Spieltag nur noch Platz drei – Relegation. Immerhin. Spieltag 33: Runter auf Platz vier! Aufstiegsplatz nur noch theoretisch zu schaffen. Spieltag 34: satte 1:5 Heimniederlage, mindestens ein weiteres Jahr in der 2. Liga! Jetzt soll es in der dritten Zweitligasaison mit dem Comeback in die Eliteliga klappen. Mit Daniel Thioune als neuem Chefcoach ist der HSV einer unserer Topfavoriten auf die Meisterschaft.

Ein weiterer ehemaliger Erstligist ist ein ganz heißer Kandidat auf den Meistertitel: Hannover 96.Hannover 96 5 Die Niedersachsen wollten eigentlich letzte Saison den direkten Wiederaufstieg schaffen. Es reichte jedoch nur zu Platz sechs. Klappts dieses Mal besser? Wir erwarten die 96er auf jeden Fall ganz weit oben in der Tabelle.

Mit etwas Abstand folgen die beiden Erstligaabsteiger Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf 8 und SC Paderborn.SC Paderborn 07 12 Auch erwarten wir in dieser Runde die zuletzt beinahe in die 3. Liga abgestürzten Nürnberger1. FC Nürnberg 7,5 wieder viel stärker.

Wer steigt aus der 2. Bundesliga ab?

Dynamo Dresden und Wehen-Wiesbaden erwischte es in der letzten Spielzeit. Wer ist nun fällig? Erfahrungsgemäß mischen die Aufsteiger im Abstiegskampf voll mit. Für die Würzburger Kickers dürfte das zutreffen, Eintracht Braunschweig dagegen sollte mit dem Abstieg wenig zu tun haben. Mitten drin im Keller der Tabelle findet man meistens auch die Aufsteiger der Vorsaison. Denn erfahrungsgemäß ist das zweite Jahr das schwerste. Deswegen rechnen wir auch mit dem VfL Osnabrück und dem Karlsruher SC beim Gerangel um einen Platz über dem Strich. Weil den Jahn mit Grüttner, Correia, Geipl und Okoroji gleich vier Leistungsträger verlassen haben, könnte es auch für Regensburg eng werden.

Ergebnisse

Top-Listen

Ausfälle | Verletztenliste