Burkhard Gruß

„Zlatanisiert...”
Am 14. November 2012 besiegte Schweden in einem Freundschaftskick England. 4:2 – sämtliche 4 Tore erzielte Zlatan Ibrahimovic für die Wikinger. Sein 4:2 war für mich das Tor des Jahrzehnts. Mit einem Fallrückzieher aus über 30 Metern Entfernung drosch er den Ball in die Maschen. Sensationell! Mit seinem phantastischen Treffer nutzte er einen Fehler des englischen Keepers Joe Hart. Keine Ahnung, wie oft ich mir dieses Tor auf Video angesehen habe. Immer wieder wunderschön. Und für mich unvergesslich. Danke Zlatan für diesen tollen Sportmoment!

Selbst trete ich gelegentlich auch gegen den Ball. Aber nicht ansatzweise so gut wie Ibrahimovic. Dafür begleite ich ihn und seine Kollegen seit vielen Jahren journalistisch bis runter in den Amateurbereich. Auch mit anderen Teamsportarten beschäftige ich mich beruflich. Genauso wie mit Radsportlern der Tour de France, Bezwingern der Streif in Kitzbühel oder olympischen Zehnkämpfern. Mich interessiert eben alles rund um den Sport.

Schreibkraft

541 Beiträge verfasst