Serie A: AC Mailand empfängt Juventus Turin zum Treffen der Meister

Serie A: AC Mailand empfängt Juventus Turin zum Treffen der Meister

Der 18-fache Champion AC Mailand empfängt den Rekordmeister Juventus Turin. Während Juve den 39. Titel anpeilt, will Milan zurück ins internationale Geschäft. Beide Teams sind gut in Form: Juve ist seit vier, Milan sogar seit fünf Serie-A-Spielen ungeschlagen.

Anstoß: Sa., 22. Okt. 2016 | 20:45 Uhr

Vorschau | H2H | Voraussichtliche Aufstellungen | Tipp

In der vergangenen Saison verspielten Bonaventura, Bacca und Co. (im Bild v.l.) in den letzten Spieltagen die Teilnahme an der Europa League. Diese Saison läufts unter dem neuen Trainer Vincenzo Montella nach schwachem Start mit zwei Niederlagen in den ersten drei Partien wesentlich besser.

Milan auch ohne Montolivo siegessicher

Die Rossoneri sind fünfmal in Serie ungeschlagen, im San Siro gab's beim 0:1 gegen Udinese Calcio erst eine Heimpleite.

Im Tor steht der 17-jährige Gianluigi Donnarumma. Der 1,96 Meter große Keeper dürfte der Nachfolger von Buffon im Kasten der italienischen Nationalelf werden.

Allerdings fehlt den Gastgebern Kapitän Riccardo Montolivo wegen eines Kreuzbandrisses. Trotzdem glaubt Mitspieler Andrea Poli an einen Heimsieg:

"Wir wollen am Samstag den Trend umdrehen. Wir sind bereit für das Duell mit Juve."

Juve erst einmal besiegt

Der Meister der letzten fünf Jahre führt schon wieder souverän die Serie A an: acht Siege, eine Niederlage.

In der Champions League sind die Bianconeri dreimal ungeschlagen und blieben jedes Mal ohne Gegentor! Beim 1:0-Erfolg über Olympique Lyon zeigte sich Keeper Buffon nach seinen letzten Patzern in der Nationalelf gegen Spanien und in der Liga gegen Udinese wieder von seiner besten Seite: In der 35. Minute parierte der 38-Jährige sogar einen Elfmeter von Lacazette.

Juves einzige Saisonniederlage war das 1:2 bei Inter, dem Stadtrivalen des AC. Vor der Reise nach Mailand muss ihnen trotzdem nicht bang werden: Die letzten neun Begegnungen mit Milan hat Juve alle gewonnen!

Statistiken: H2H-Vergleich

Die voraussichtlichen Aufstellungen

AC Mailand: Gianluigi Donnarumma - Ignazio Abate, Alessio Romagnoli, Mattia De Sciglio, Gabriel Paletta - Giacomo Bonaventura, Manuel Locatelli, Juraj Kucka - Carlos Bacca, Fernandez Suso, M'Baye Niang

Juventus Turin: Gianluigi Buffon - Andrea Barzagli, Leonardo Bonucci, Patrice Evra - Alex Sandro, Miralem Pjanic, Mario Lemina, Sami Khedira, Dani Alves - Paulo Dybala, Gonzalo Higuain

Mein Tipp:

Juves Siegesserie gegen Milan wird reißen, der Gastgeber schafft ein 1:1 gegen den amtierenden Meister. Mehr Treffer lassen die beiden Klasse-Keeper nicht zu.

Teile den Beitrag zur Serie A

Weitere Beiträge