Özil will Klopp schlagen

Özil will Klopp schlagen

Im Spitzenspiel der Premier League empfängt am Samstag Mesut Özils FC Arsenal den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool. Mit einem Auswärtssieg würden die Reds weiter ganz oben in der Tabelle mitmischen. Gewinnen die Gunners, sind sie nur noch einen Punkt von Liverpool entfernt.

Zuletzt trafen der FC Arsenal und der FC Liverpool kurz vor Weihnachten 2017 im Emirates Stadium zu London aufeinander. Es war ein Spektakel. Die Reds gingen durch Coutinho und Mo Salah in Führung, ehe Alexis Sanchez, Granit Xhaka und Mesut Özil innerhalb von sechs Minuten die Partie drehten. Dennoch reichte es nicht für den Sieg für die Gunners, weil Roberto Firmino zwanzig Minuten vor Schluss ausglich.

Der FC Arsenal wartet seit sechs Spielen auf einen Sieg gegen den FC Liverpool. Zuletzt siegte man im April 2014 mit 4:1. Danach gab es drei Remis und drei Niederlagen. Zuhause kam man nicht über zwei Unentschieden und eine Pleite hinaus. In der Gesamt-Heim-Bilanz führen jedoch die Gunners: 27 Siege, 36 Unentschieden, 22 Niederlagen.

FC Arsenal – FC Liverpool im TV

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 18:30 Uhr bei DAZN.

Arsenal: Siegesserie gerissen

Am Wochenende wurde die Siegesserie von wettbewerbsübergreifend 11 Spielen in Folge jäh unterbrochen. Bei Crystal Palace musste sich das Team um Spielmacher Mesut Özil mit einem 2:2 zufrieden geben. Palace gelang dabei der Ausgleich sieben Minuten vor Schluss. Immerhin kehrten die Gunners unter der Woche in die Erfolgsspur zurück. Mit 2:1 besiegte man im League-Cup den FC Blackpool und zog ins Viertelfinale ein.

Allerdings musste der defensive Mittelfeldspieler Matteo Guendouzi mit einer roten Karte vorzeitig vom Platz. Dadurch ist der französische Neuzugang auch für das Match gegen Liverpool gesperrt. Für Trainer Unai Emery ist das ärgerlich, aber trotzdem macht er sich keine Sorgen, dass einer seiner Spieler Guendouzi nicht adäquat ersetzen könnte:

„Das ist Fußball. Wir haben viele Spieler, die darauf brennen, zu spielen und diese Verantwortung zu übernehmen, um ihre Spielstärke und Teamfähigkeit zu zeigen. Ich bereite das Spiel mit anderen Spielern vor und ich denke, dass wir eine gute Leistung zeigen werden in dem großen Spiel am Samstag.“

Liverpool träumt vom Titel

In der Liga thronen Jürgen Klopps Reds zusammen mit Pep Guardiolas Manchester City an der Tabellenspitze. Zuletzt gab es ein 4:1 gegen Cardiff. Herausragende Akteure waren einmal mehr die Stürmer Mo Salah mit einem Treffer und zwei Assists sowie Sadio Mané mit zwei Toren. Treffen sie weiter so konstant, könnte es mit dem großen Traum der Reds etwas werden: endlich den ersten Meistertitel seit 1990 einfahren.

Weil man im League-Cup schon in der Runde davor am FC Chelsea gescheitert war, hatten Klopp und sein Team eine ganze Woche, um das Schlagerspiel gegen Arsenal vorzubereiten. Nach langen englischen Wochen war Klopp darüber ganz froh, freute sich aber auch schon auf das Spiel gegen Arsenal:

„Jetzt haben wir eine normale Woche. Die Jungs haben die Pause in ihren Köpfen und können die Vorbereitung starten. Das nächste Spiel ist auswärts bei Arsenal. Ich glaube nicht, dass wir uns darüber Gedanken machen, wie viele Tore wir schießen. Wir brauchen nur ein gutes Resultat dort.“

Im Emirates muss der ehemalige Erfolgscoach von Borussia Dortmund jedoch auf die beiden defensiven Mittelfeldspieler Jordan Henderson und Naby Keita verzichten. Beide sind noch verletzt. Der angeschlagene Salah hingegen kann auflaufen.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

FC Arsenal

FC Liverpool

Letzte 5 direkte Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
FC Arsenal – FC Liverpool3:3Premier League 2017/2018
FC Liverpool – FC Arsenal4:0Premier League 2017/2018
FC Liverpool – FC Arsenal3:1Premier League 2016/2017
FC Arsenal – FC Liverpool3:4Premier League 2016/2017
FC Liverpool – FC Arsenal3:3Premier League 2015/2016

Voraussichtliche Aufstellungen

FC Arsenal

Leno – Bellerin, Mustafi, Holding, Lichtsteiner – Xhaka, Torreira, – Iwobi, Özil, Aubameyang – Lacazette.

FC Liverpool

Alisson – Alexander-Arnold, Lovren, van Dijk, Moreno – Fabinho, Wijnaldum – Lallana, Firmino, Mané – Salah.

Mein Tipp

Arsenal ist nach dem Dämpfer am Wochenende wieder in der Spur, Liverpool ist sowieso heiß, weil man endlich wieder Meister werden will. Es wird ein packendes Spiel im Emirates, das 2:2 endet.

Weitere Beiträge