Siegen oder fliegen für Klopps Reds

Siegen oder fliegen für Klopps Reds

Im letzten Gruppenspiel der Champions League muss der FC Liverpool unbedingt gegen den SSC Neapel gewinnen. Sonst ist der Vorjahresfinalist bereits vor Weihnachten ausgeschieden. Den Süditalienern reicht hingegen ein Unentschieden.

Am zweiten Vorrundenspieltag trafen der SSC Neapel und der FC Liverpool bereits am Fuße des Vesuvs aufeinander. Damals waren die Italiener überlegen, erzielten das Siegtor zum 1:0 aber erst in letzter Minute. Stürmer Lorenzo Insigne traf auf Pass des Spaniers Jose Callejon.

Es war Napolis erster Sieg über die Reds im dritten Pflichtspielduell. Davor hatte man sich in der Europa-League-Gruppenphase 2010/2011 gegenübergestanden. In Neapel gab es ein 0:0. An der Anfield Road siegten die Reds mit 3:1. Auf das eigene Publikum bauen die Liverpudlians auch dieses Mal.

Liverpool – Neapel im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 21 Uhr bei Sky und DAZN.

Liverpool in der Liga hui, in der Champions League pfui

Nach einem furiosen 3:2 über Paris Saint-Germain am ersten Spieltag der CL-Gruppenphase baute Jürgen Klopps Team ab. In der französischen Hauptstadt, bei Roter Stern Belgrad und in Neapel verlor man. Dadurch steht man in der Gruppe mit dem Rücken zur Wand. Auf Neapel fehlen drei Zähler, auf Paris zwei. Unabhängig davon, ob PSG bei Roter Stern punktet oder nicht, müssen die Reds an der Anfield Road gewinnen. Wenn Paris siegt, wird es sogar noch etwas kniffliger. Dann müssen die Reds mit 1:0 oder mit zwei Toren Unterschied gewinnen. Denn dann zählt zwischen Napoli und Liverpool der direkte Vergleich.

Die Schwäche in der Champions League steht in krassem Gegensatz zu den Leistungen in der Premier League. Dort thronen die Reds seit Samstagabend an der Tabellenspitze. Selbst gewann man bei Bournemouth mit 4:0. Und der bisherige Spitzenreiter Manchester City verlor bei Chelsea mit 0:2. Mit dem Rückenwind soll es nun auch in der Champions League wieder flutschen. Was die Aufstellung betrifft, wollte sich Klopp jedoch noch nicht in die Karten schauen lassen:

„Es war immer klar, dass wir alle brauchen. Wer spielen am Dienstag wieder und ich weiß im Moment noch gar nicht, wer spielen wird. Wir müssen sehen. Wir müssen uns erholen und was auch immer tun, um wieder frische Beine zu bekommen. Und dann geht’s los gegen Neapel!“

Neapel mit gelungener Generalprobe

Ähnlich wie Liverpool ist auch beim SSC Neapel die Generalprobe geglückt. Gegen Frosinone gab es ein 4:0. Stürmer Arkadiusz Milik traf dabei doppelt, sein polnischer Landsmann Piotr Zielinski und Adam Ouanas sorgten für die restlichen Treffer. Dadurch festigte man Rang zwei und hat nun sechs Punkte Vorsprung auf Inter Mailand. Auf Spitzenreiter und Titelverteidiger Juventus Turin fehlen hingegen acht Zähler.

Auch in der Champions League zeigen die Jungs von Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti gute Leistungen. In der schweren Gruppe mit Liverpool und Paris hat das Team noch kein einziges Spiel verloren. Schafft man das auch in Anfield, ist Napoli auf jeden Fall im Achtelfinale. Selbst eine Niederlage mit einem Tor Unterschied und eigenen erzielten Treffern wäre zu verschmerzen, sollte PSG gewinnen. Doch auf Rechenspiele will man es gar nicht ankommen lassen, sondern das Weiterkommen durch mindestens einen Punkt selbst schaffen. Coach Ancelotti freut sich schon auf die Partie:

„Ich habe viele Erinnerungen an Anfield. Meine letzte ist eine gute, weil ich dort den Titel mit Chelsea gewonnen habe. Es wird ein hartes, aufregendes Spiel werden. Wir werden dort hingehen und unser Spiel aufziehen. Es wäre kontroproduktiv zu versuchen, den Bus vor unserem Tor zu parken. Unter anderem deshalb, weil das nicht unser Spiel ist. Wir wollen das Spiel bestimmen. Ich bin sicher, dass die Jungs bereit sind und alles geben wollen. Wir wollen dort angreifen.“

Statistiken

Letzte 5 Spiele

FC Liverpool

SSC Neapel

Bisherige Pflichtspiel-Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
SSC Neapel – FC Liverpool1:0Champions League Gruppenphase 2018/2019
FC Liverpool – SSC Neapel3:1Europa League Gruppenphase 2010/2011
SSC Neapel – FC Liverpool0:0Europa League Gruppenphase 2010/2011

Voraussichtliche Aufstellungen

Liverpool

Alisson – Alexander-Arnold, Lovren, van Dijk, Robertsen – Hendersen, Wijnaldum – Keita, Firmino, Mané – Salah.

Neapel

Ospina – Maskimovic, Albiol, Koulibaly, Rui – Allan, Hamsik, Fabian – Callejon, Insigne, Milik.

Mein Tipp

Liverpool ist heiß und Anfield ist es auch. Nur ein Sieg zählt und entsprechend treten Spieler und Publikum auch auf. Am Ende siegt das Klopp-Team mit 2:0 und erreicht doch noch das Achtelfinale.

Weitere Beiträge