Gewinnt Leipzig auch bei Benfica?

Gewinnt Leipzig auch bei Benfica?

In der Bundesliga ist RB Leipzig spitze: Drei Siege, ein Unentschieden – Tabellenführung. Jetzt starten die Sachsen in Lissabon in der Champions League. Auch bei den Portugiesen will RB ungeschlagen bleiben.

Fast perfekt ist Leipzig in die Saison gestartet. In der Bundesliga ist man mit drei Siegen in drei Spielen optimal ins Spieljahr gekommen. Im DFB-Pokal nur kurz beim Zweitligisten Osnabrück gewackelt, aber letzlich doch souverän mit 3:2 in Runde zwei eingezogen.

Topspiel in Leipzig mit Topleistung

Und dann am frühen Samstagabend ein Riesenspiel in der Liga gegen den FC Bayern hingelegt. 1:1 gegen die Rekordmeister, die ersten kleinen Flecken auf der weißen Weste der Nagelsmänner. Wobei der neue Leipziger Coach nach dem Match zu Recht stolz auf seine Truppe war. Denn die boten den Bayern trotz Fehlstart nach wenigen Minuten (0:1 durch Robert Lewandowski) ein heißen Fight. Absolut verdient erspielten sich die roten Bullen einen Punkt durch den verwandelten Elfer von Emil Forsberg. An diesem Tag war das Topspiel des Tages tatsächlich ein Topspiel. Dankeschön aus Sicht des neutralen Zuschauers! Und in Lissabon könnte man mal wieder seine Auswärtsstärke zeigen …  

Benfica – RBL im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 21 Uhr bei DAZN.

Wer knipst für Benfica?

Ähnlich gut wie die Leipziger ist auch Lissabon gestartet. Allerdings hat Portugals aktueller Meister bereits eine Niederlage kassiert. Ausgerechnet gegen den großen Konkurrenten FC Porto zog man mit 0:2 zuhause den Kürzeren. Aber das lag wohl nicht am großen Verlust, den man in der Sommerpause erlitten hatte: Jungstar Joao Felix wechselte für über 100 Millionen Euro in die spanische Liga zu Atletico Madrid. Für ihn hat nun Mittelfeldrenner Pizzi das Schießen der Tore übernommen. Er traf in fünf Liga-Spielen bereits sechsmal! Leipzigs Timo Werner kommt in vier Spielen auf fünf Tore. Dürfte ein spannendes Duell werden.  

Voraussichtliche Aufstellungen

Benfica

Vlachodimos

Almeida, Dias, Ferro, Grimaldo

Pizzi, Fejsa, Taarabt, Silva

De Tomas, Seferovic

 

RB Leipzig

Gulacsi

Mukiele, Konate, Orban

Laimer

Klostermann, Sabitzer, Forsberg, Halstenberg

Poulsen, Werner

 

Mein Tipp

Die flinken, angriffsstarken Leipziger rutschen auch auf europäisdchem Parkett nicht aus. Ich erwarte, dass RB in Lissabon nicht verliert. Deswegen gehe ich bei der Doppelten Chance auf Unentschieden oder RB.
UEFA Champions League

Weitere Beiträge