Mainz – Bayern: Macht’s der FSV nochmal?

Mainz – Bayern: Macht’s der FSV nochmal?

1. FSV Mainz 05 gegen Bayern München – das war lange Zeit eine ziemlich einseitige Sache. Bis im März die Mainzer die Negativserie beendet. Und was passiert jetzt?

Anstoß: Fr., 2. Dez. 2016 | 20:30 Uhr

Vorschau | Statistiken | Wett-Tipps | Voraussichtliche Aufstellungen | Personal

Der nächste Coup?

Sieben Niederlagen in Folge! Duelle gegen den FC Bayern München waren für den 1. FSV Mainz 05 lange Zeit eine ziemlich trostlose Geschichte für die Mainzer. Im März dieses Jahres siegte der FSV dann mit 2:1 in der Allianz Arena und beendete den Bayern-Fluch. Sollten die Mainzer erneut gewinnen, wäre das eine Premiere: Zwei Pflichtspielsiege in Folge gab es noch nie.

Was aber bleibt: In der Bundesliga verlor Mainz 14 Mal gegen Bayern und kassierte 51 Tore. Das ist Negativrekord gegen alle Bundesligisten.

In Mainz...

...wenn am Bruchweg gespielt wird, sind die Bayern in der Regel recht gut drauf. In allen zehn Bundesliga-Spielen in Mainz trafen die Bayer mindestens ein Mal, in neun Spielen sogar mindestens zwei Mal. Zuletzt gab es vier Siege für die Bayern. Aber: Fünf Heimniederlagen am Stück gegen einen Bundesliga-Gegner gibt es nicht.

Schauen wir auf die aktuelle Bilanz: Mainz holte aus fünf Bundesliga-Heimspielen zehn Punkte, Bayern aus fünf Bundesliga-Gastspielen ebenfalls zehn Zähler. Beide haben dabei eine Tordifferenz von +4.

>> zur Bundesliga Tabelle

Wett-Tipp's - Hättest Du es gewusst?

  1. Der FC Bayern München gewann die letzten 4 BL-Spiele in Mainz und kassierten dabei nur 1 Gegentor.
  2. Mainz erzielte in den 5 Heimspielen dieser Saison 14 Tore (2,8 Tore pro Spiel).
  3. 44 Tore fielen in den 12 Saisonspielen des FSV (im Schnitt 3,7 pro Partie).
0
Pässe spielten die Bayern in dieser Saison. Ligahöchstwert.

Achtung, Freitag!

Wenn es nach der Statistik geht, gibt’s keinen Verlierer: Mainz ist freitags seit drei Bundesliga-Spielen ungeschlagen und gewann die letzten beiden Partien. Bayern gewann alle drei Pflichtspiele an einem Freitag in dieser Saison – bei 13:0-Toren.

Die bayerischen Probleme?

Schon mal überlegt, warum die Bayern diese Saison Probleme haben? Es liegt an der Defensive:

Der FC Bayern kassierte in den letzten zwölf Pflichtspielen 14 Gegentore und spielte dabei nur gegen Gladbach zu Null. In den ersten achten Pflichtspielen unter Carlo Ancelotti hatte es nur ein Gegentor gegeben.

Die Münchner kassierten in den letzten vier Ligaspielen je einen Treffer, so eine lange Gegentorserie gab es letztmals vor 2,5 Jahren.

Personal

Carlo Ancelotti hat plötzlich ein paar Optionen: Viele Verletzte sind zurückgekehrt, lediglich Alonso und Vidal sind fraglich. Badstuber ist krank, aber der wäre wohl ohnehin nicht dabei gewesen. Bei Mainz fehlen Gbmain, Beggreen und Muto.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Mainz: Lössl - Donati, Bell, Bungert, Balogun, Bussmann - Frei, Ramalho - Öztunali, Jairo – Malli

Bayern: Neuer - Lahm, Boateng, Hummels, Alaba - Alonso - Vidal, Thiago - Müller, Ribery – Lewandowski

Mein Tipp

Beide Teams schießen mindestens ein Tor, die Quote liegt dafür bei 1,7. Wenn ich eine Tendenz tippen müsste, würde ich auf Unentschieden setzen.

Teile den Beitrag mit Fans

Weitere Beiträge