Gladbach muss in Mainz liefern

Gladbach muss in Mainz liefern

Borussia Mönchengladbach steckt in der ersten Krise der Saison. Nach nur einem Punkt aus den letzten vier Spielen sind die Fohlen erstmals seit dem 6. Spieltag wieder aus den Top-Drei der Tabelle gerutscht. Die Verfolger warten schon auf den nächsten Ausrutscher. In Mainz versucht die Borussia die Wende einzuleiten. Auch der kommende Gegner hat derzeit Probleme.

Borussia Mönchengladbach hat seinen komfortablen Vorsprung auf die Verfolger in den letzten vier Spieltagen eingebüßt. Waren es nach 20 Spieltagen noch zehn Punkte auf Rang fünf, sind es jetzt nur noch drei Zähler. In der Rückrunde haben die Fohlen schon drei Niederlagen wegstecken müssen. Eine weniger, als in der kompletten Hinrunde. Noch befindet man sich auf Kurs in Richtung Champions League, doch dafür muss man langsam wieder die Kurve kriegen. Am Samstag in Mainz will man sich mit einem Sieg aus der Krise schießen. Bei den Gastgebern läuft derzeit ebenfalls nicht viel zusammen. Zudem ist die Borussia mittlerweile zum echten Angstgegner geworden. Das alles zählt am 25. Spieltag allerdings wenig. Beide Seiten sind zuversichtlich, am Samstagabend drei Punkte mitzunehmen. Anstoß ist um 18:30 Uhr in der OPEL-Arena.

Mainz - Mönchengladbach im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 18:30 Uhr bei Sky.

Mainz happy trotz Krise

Die Mainzer haben vier der letzten fünf Spiele verloren und trotzdem kann man dem kommenden Heimspiel gegen Gladbach ganz entspannt entgegenblicken. Auf dem zwölften Tabellenplatz befinden sich die Rheinhessen im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Bei elf Punkten Vorsprung zum Relegationsplatz sollte eigentlich nichts mehr anbrennen. Natürlich kann man den Blick auch nach oben richten, aber die Qualifikation für den Europapokal war auch nicht das Saisonziel. Man hat bisher eine solide Saison gespielt. Alles Weitere ist Bonus. So ein Sieg gegen Gladbach hätte allerdings was. Das 0:4 aus dem Hinspiel hat man noch nicht vergessen.

Da hat man der Borussia viele Geschenke gemacht, die die Fohlen dankbar angenommen haben. Diesmal will man es besser machen, selbst den Abschluss suchen und trotzdem die Defensive nicht vernachlässigen. Es muss spielerisch und kämpferisch stimmen, dann kann man die Borussia vor Probleme stellen. So wie man das schon in den vergangenen Jahren in den Heimspielen gegen die Fohlen gemacht hat. Von den letzten fünf Duellen in der OPEL-Arena hat Mainz nur eines verloren. Trainer Sandro Schwarz forderte daher:

Wir brauchen Aggressivität gegen den Ball, müssen extrem fleißig sein und wenn wir den Ball haben, geradlinig nach vorne spielen. Wir dürfen nicht in Konter laufen, brauchen enge Abstände und eine gute Organisation.

(Keine) Krise bei Gladbach

Der Respekt vor der Borussia ist trotz des Durchhängers beim Gegner groß. Die Mainzer wollen sich von den vergangenen Ergebnissen der Gladbacher auch nicht täuschen lassen. Zwar holten die Fohlen nur einen Punkt aus den letzten vier Spielen, die Pleiten gegen die Hertha (0:3), gegen Wolfsburg (0:3) und die Bayern (1:5) kassierte man jedoch alle im eigenen Stadion. Auswärts präsentierte sich Gladbach da deutlich effektiver. Sieg in Leverkusen (2:0), auf Schalke (2:0) und zuletzt ein Remis (1:1) bei der starken Frankfurter Eintracht. Also, wenn man schon das Wort Krise in den Mund nehmen will, handelt es sich lediglich um eine Heimkrise. Und genau deswegen geht man bei der Borussia auch zuversichtlich ins Spiel.

Auswärts sind die Gladbacher in diesem Jahr noch ungeschlagen und will man jetzt nicht auch noch die Champions-League-Plätze verspielen, sollte man alles dafür tun, damit das auch am Samstag so bleibt. Leipzig ist schon vorbeigezogen und die Eintracht hat nur noch drei Punkte Rückstand. Und das bessere Torverhältnis. Dafür hat Gladbach in den letzten Wochen nämlich überhaupt nichts getan. 2:12 lautet die Bilanz aus den vergangenen vier Spielen. Da kommen die Mainzer doch genau zur rechten Zeit. Von den letzten 15 Duellen hat Gladbach nur zwei gegen die Rheinhessen verloren. Sollten die Gladbacher so ähnlich auftreten wie im Hinspiel, dann könnte das durchaus was werden. Vor allem Jonas Hofmann blühte da gegen seinen Ex-Klub richtig auf und netzte gleich dreimal ein. Wenn es derzeit nicht so rund läuft, muss man vielleicht einfach etwas mehr investieren. Das sieht auch Trainer Dieter Hecking so:

Wir müssen uns bessere Ergebnisse wieder erarbeiten und die Fehler abstellen. Kleine Nachlässigkeiten haben momentan etwas Einzug erhalten, da müssen wir gegenseitig achtsam sein. Und in der Offensive brauchen wir wieder mehr Durchschlagskraft und Effizienz.

Fakten zum Spiel:

  • Mainz hat erst drei Heimspiele in dieser Saison verloren. Und das nur gegen Top-Teams wie Bayern, Dortmund und Leverkusen.
  • Gladbach war in der Hinrunde im eigenen Stadion unschlagbar, holte auswärts aber nur neun Punkte. Jetzt ist es andersrum. Auswärts fuhr man schon sieben der zehn Zähler in der Rückrunde ein.
  • Mainz hat zwar nur eines der letzten fünf Heimspiele gegen Gladbach verloren, aber auch nur eines der letzten sieben Spiele im eigenen Stadion gewonnen.
  • Gladbach ist gegen Mainz seit fünf Spielen ungeschlagen.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

1. FSV Mainz 05

Borussia Mönchengladbach

Letzte 5 Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Gladbach – Mainz4:0Liga 18/19
Mainz – Gladbach0:0Liga 17/18
Gladbach – Mainz1:1Liga 17/18
Mainz – Gladbach1:2Liga 16/17
Gladbach – Mainz1:0Liga 16/17

Bilanz

Alle bisherigen Duelle in der Bundesliga:

Spiele gesamt
Siege Mainz: 7
Remis: 8
Siege Gladbach: 10

Voraussichtliche Aufstellungen

Mainz

Müller

Brosinski, Bell, Niakhate, Aaron

Kunde

Gbamin, Latza

Boetius

Mateta, Onisiwo

Gladbach

Sommer

Johnson, Ginter, Elvedi, Wendt

Strobl

Zakaria, Hofmann

Herrmann, Stindl, Hazard

Mein Tipp

In Gladbach ist man sich den Ernst der Lage bewusst. Die gute Ausgangsposition in der Liga will man sich nicht binnen weniger Wochen komplett verspielen. In Mainz wird der erhoffte Befreiungsschlag gelingen. Ich denke, die Borussia gewinnt wie im Hinspiel mit einem Handicap von 1:0. Das bringt eine Quote von 4,25. Als Ergebnis tippe ich mit etwas Risiko auf ein 3:1 für 16,00.

Weitere Beiträge