Bayer bei Union unter Zugzwang

Bayer bei Union unter Zugzwang

Nach nur einem Punkt aus den letzten drei Ligaspielen muss Bayer Leverkusen langsam wieder liefern. Am Freitagabend beginnen für die Werkself bei Union Berlin die Wochen der Wahrheit. Die Gastgeber aus Köpenick befinden sich dagegen weiter im Aufwärtstrend.

Bis zum 12. Spieltag lag Bayer Leverkusen ungeschlagen an der Tabellenspitze der Bundesliga. Jetzt, drei Spiele später, hat die Werkself nur einen Zähler mehr auf dem Konto und belegt nur noch den dritten Platz. Die Rheinländer müssen aufpassen, nicht von der Konkurrenz durchgereicht zu werden. Der BVB hat gerade mal einen Punkt Rückstand, Union Berlin und Wolfsburg liegen vier Zähler dahinter. Diese drei Klubs sind auch die kommenden Gegner in der Bundesliga. Und dann kommt Leipzig. Bayer steht vor richtungsweisenden Wochen. Union Berlin kann dagegen wieder einmal befreit aufspielen. So wie sie es immer tun. Mittlerweile sind die Eisernen schon wieder seit fünf Spielen ungeschlagen. Anstoß ist am Freitagabend um 20:30 Uhr an der Alten Försterei.

Union Berlin - Bayer Leverkusen im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 20:30 Uhr bei DAZN.

Daten und Fakten zum Spiel

Union mit starkem Lauf in der Bundesliga

Mit Blick auf die Tabelle können die Gastgeber aus Berlin voll und ganz zufrieden sein. Stand jetzt hätte sich Union erstmals für den Europapokal qualifiziert. Das hätte man vor der Saison wohl sofort unterschrieben. Vielleicht ist aber sogar noch mehr drin. Zum Beispiel die Königsklasse. Denn die Hinrunde ist bald rum und zu Rang vier fehlen gerade einmal drei Punkte. Gegen Bayer hat man daher so etwas wie positiven Druck. Man hat nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen. Genau so wird man wieder versuchen aufzutreten. Das hat zuletzt ganz gut geklappt. Mit dem 1:1 gegen die Bayern, dem 2:1 gegen Dortmund und dem 2:2 gegen Wolfsburg blieb man dabei sogar gegen drei Klubs aus dem oberen Tabellendrittel ungeschlagen.

Warum also nicht auch gegen Leverkusen? An der Alten Försterei sind die Berliner nur ganz schwer zu besiegen. In acht Spielen ist das der Konkurrenz erst einmal gelungen. Mit 13 Punkten stellt Union das viertbeste Heimteam der Liga sowie mit 19 Heimtoren die zweitbeste Offensive. Die Köpenicker sind längst in der Bundesliga angekommen. Rein tabellarisch gesehen gilt man sogar schon als Spitzenteam. Das kann man jetzt gegen Leverkusen unter Beweis stellen und sich für die bittere Heimpleite in der vergangenen Saison revanchieren. Erst in der 94. Minute kassierte Union den Treffer zum 2:3-Endstand. Wenig später scheiterte man dann auch noch mit 1:3 im Pokal an der Werkself. Trainer Urs Fischer hat das nicht vergessen:

Wir haben noch was offen gegen sie, dass wir es im vierten Versuch zustande bringen, mal einen Punkt, nach Möglichkeit auch drei Punkte, mitzunehmen.

Fakten zum Spiel:

  • Leverkusen hat die bisherigen fünf Pflichtspielduelle mit Union allesamt gewonnen.
  • Union ist seit fünf Ligaspielen ungeschlagen, Bayer wartet seit drei Ligaspielen auf den nächsten Sieg.
  • Union stellt mit 13 Punkten die viertbeste Heimmannschaft der Liga und mit insgesamt 31 Toren zusammen mit Dortmund die zweitbeste Offensive hinter den Bayern (46).
  • Leverkusen ist auswärts kaum zu stoppen. 17 Punkte und nur eine Niederlage aus acht Spielen sind zusammen mit Stuttgart der beste Wert der Liga.
  • In diesen acht Spielen hat Leverkusen nur sechs Gegentore zugelassen. Mit insgesamt 15 Gegentreffern stellt Bayer die zweitbeste Defensive nach Leipzig (12).

Leverkusen vor entscheidenden Wochen

Obwohl Leverkusen nur einen Punkt aus den letzten drei Spielen holte, spielen die Rheinländer eine ordentliche Saison. Zumindest bis jetzt, denn in den kommenden Wochen steht für Bayer einiges auf dem Spiel. Mit Union, Dortmund, Wolfsburg und Leipzig warten vier direkte Konkurrenten im Kampf um die Europapokalplätze. Die Sieglos-Serie wurde zumindest schon mal beendet. Während der Woche gelang Bayer ein 4:1 im Pokal über Eintracht Frankfurt. Diesen Schwung will man nun an die Alte Försterei mitnehmen und zum sechsten Mal im sechsten Pflichtspielduell mit den Köpenickern einen Sieg davontragen.

Leicht wird es sicher nicht, zumal Trainer Peter Bosz noch einige Leistungsträger verletzungsbedingt fehlen werden. Immerhin ist Charles Aranguiz wieder dabei. Der Chilene feierte am Dienstag gegen die Eintracht sein Comeback. Leverkusen wird mit Respekt, aber sicherlich ohne Angst nach Berlin reisen. Schließlich weiß man immer noch um die eigene Stärke. Und die ist besonders in fremden Stadien beachtlich. Leverkusen hat erst eines von acht Auswärtsspielen verloren. Zusammen mit Stuttgart ist Bayer die auswärtsstärkste Mannschaft der Liga. Außerdem steht Leverkusen hinten richtig kompakt. Das verdeutlichen nur sechs Gegentore in der Ferne. Union steht ein schwerer Ritt bevor. Das gilt aber auch für Leverkusen. Bosz hat großen Respekt vor dem kommenden Gegner:

Union hat eine klare Spielweise, sie laufen schnell an, machen Druck nach vorne. Sie werden versuchen, überall in die Zweikämpfe zu kommen. Das ist etwas anderes als bei Teams, die nur hinten drin stehen. Es ist nicht so, dass Union nach vier oder fünf Spieltagen da oben steht, sondern nach 15. Es gibt keine einfachen Gegner – nicht für uns, auch nicht für Union. Sie haben wirklich eine gute Mannschaft und haben sich das erarbeitet und verdient.

Voraussichtliche Aufstellungen

Union

Luthe

Friedrich, Knoche, Hübner

Trimmel, Andrich, Lenz

Prömel, Ingvartsen

Becker, Awoniyi

Leverkusen

Hradecky

Dragovic, Tah, Tapsoba, Wendell

Baumgartlinger

Demirbay, Amiri

Diaby, Schick, Bailey

Mein Tipp

Union ist daheim ein ganz unangenehmer Gegner. Das mussten schon die Bayern, Dortmund und Wolfsburg erfahren. Gegen Leverkusen ist natürlich was möglich, doch Leverkusen wird nach den Rückschlägen der vergangenen Wochen ganz besonders motiviert sein und versuchen, seine starke Bilanz gegen die Berliner weiter auszubauen. Ich sehe die Chancen bei 50:50, würde mich aber diesmal für einen knappen Sieg der Werkself entscheiden. Ich tippe ein 2:1 für die Gäste und 2-3 Tore im Spiel .
Bundesliga

Weitere Beiträge