Punktet Meppen beim Spitzenreiter Osnabrück?

Punktet Meppen beim Spitzenreiter Osnabrück?

Ab Samstagnachmittag ist auch in Niedersachsen die Winterpause in der 3. Liga Geschichte. Beim Derby will der Gastgebende VfL Punkte für den Aufstieg sammeln. Die Meppener dagegen kämpfen um den Klassenerhalt.

Der VfL Osnabrück geht mit großer Vorfreude ins erste Pfichtspiel des Jahres. Denn die Jungs von der Bremer Brücke wollen ihren ersten Tabellenplatz ins Ziel bringen. Dazu soll zum Auftakt gleich der erste Dreier im Derby gegen den SV Meppen her. Die Truppe aus dem 100 Kilometer entfernten Emsland braucht allerdings auch dringend Punkte. Denn die Meppener kämpfen gegen den Abstieg. Aktuell stehen sie über dem Strich – allerdings mit nur einem Zähler Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Osnabrück – Meppen im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 14 Uhr beim NDR.

Osnabrück gewinnt trotz HC 0:1 | Quote 3,1

Der VfL ist das stärkste Heimteam der Liga. Die Niedersachsen haben nur einmal daheim verloren. Im September blieben sie zuhause torlos gegen Karlsruhe (0:1). Ungewöhnlich für Osnabrück, denn bei 17:7 Toren an der Bremer Brücke treffen sie eigentlich daheim stets doppelt. Beim Gegner Meppen sieht es dagegen völlig anders aus. Der SV reist als auswärtsschwächstes Team der Liga an: 1 Sieg, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen haben sie in der Fremde gesammelt. Gewonnen wurde nur Anfang Dezember mit 2:1 in Jena.

Viel Spektakel: 4 Tore oder mehr | Quote 2,95

Derbys sind immer etwas besonderes, alle Beteiligten sind noch ein kleines bisschen mehr motiviert als bei „normalen“ Spielen. Zusätzlich kommt das Ziel, gut aus der Winterpause zu starten. Das könnte für Nervosität auf dem Platz sorgen. Und die daraus entstehenden Fehler werden in Tore umgemünzt. Deswegen könnte es zum Jahresstart ein torreiches Spektakel werden.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

VfL Osnabrück

SV Meppen

Letzte 5 direkte Duelle

WannWasWerWie
8/20183LSVM – VfL0:2
3/20183LVfL – SVM2:2
9/20173LSVM – VfL1:0
4/2000RL-NSVM – VfL2:2
9/1999RL-NVfL – SVM3:0

Bilanz

In der Regionalliga Nord kickten die beiden Klubs 1963/64 zum ersten Mal gegeneinander.

Spiele gesamt
Siege Osnabrück: 11
Remis: 6
Siege Meppen: 8

Mein Tipp

In Osnabrück hat Meppen nur ein einziges Mal gewonnen. Das war 1991 in der zweiten Liga, die Meppener siegten 3:1. Für die Insider unter euch: Für Meppen traf damals Damir Bujan doppelt, einen weiteren Treffer erzielte Andreas Helmer. Für die Gastgeber, bei denen Pele Wollitz Regie führte, markierte Fred Klaus kurz vor Schluß den Ehrentreffer. Dieses Mal siegt allerdings der Spitzenreiter der 3. Liga mit zwei Toren Unterschied. Deswegen tippe ich auf Osnabrück bei HC 0:1 – Quote 3,1.

Weitere Beiträge