Kann München die Adler Mannheim noch stoppen?

Kann München die Adler Mannheim noch stoppen?

Mit einem Heimsieg können sich die Adler Mannheim vorzeitig den Meistertitel greifen. Doch noch ist der amtierende Champion München nicht geschlagen, schließlich konnten die Bullen bereits einmal in der Kurpfalz gewinnen.

Alles versucht, nichts gelungen: Der EHC Red Bull München belagerte in Spiel vier permanent das Drittel der Adler Mannheim. Doch egal was den Stürmern der Gastgeber auch einfiel, Mannheims Goalie Dennis Endras fand eine Antwort. Und wenn er doch einmal zu spät kam, halfen ihm die Abwehrkollegen. Oder Pfosten und Latte. Die Adler dagegen erarbeiteten sich in München das Glück des Tüchtigen. Innerhalb von zwei Minuten im Mitteldrittel entschieden sie Spiel vier zu ihren Gunsten. 1:0 durch Lampl in der 24., 2:0 durch Smith in der 25. und in Minute 26 das 3:0 durch Hungerecker. Im letzten Drittel dann noch das 4:0 durch Plachta (42.). Jetzt führen die Adler in der Finalserie „best of seven“ mit 3:1. Das Heimspiel in Mannheim könnte also bereits die Entscheidung bringen.

Adler Mannheim sind frischer | Heimsieg – Quote 1,45

Bisher haben die Adler in den Playoffs erst 2 Spiele verloren. Der souveräne Hauptrundenerste konnte dagegen bereits 11 Matches gewinnen. Insgesamt musste er also 13 Mal antreten. Die Münchner dagegen mussten fast immer über die volle Spielzahl gehen. Nur in der ersten Runde gegen die Eisbären nicht, da waren sie schon nach sechs Partien durch. Aber danach gegen die Augsburger Panther mussten sie durch die längste Playoffserie aller Zeiten: 7 Spiele, 2 davon sogar nach Verlängerung. Macht inklusive der Finalrunde 17 Spiele mit insgesamt 8 Niederlagen und 9 Siegen. Bitter für München: Wollen sie zum dritten Mal in Folge ihren Meistertitel verteidigen, benötigen sie drei Siege in Serie. Natürlich denken die Bullen noch nicht so weit, sondern erst einmal von Spiel zu Spiel. Aber ihre Beine sind nach der anstrengenden Serie gegen Augsburg schwer. Und auch im Kopf fehlt die Frische. Der Rucksack der drei Finalniederlagen ist verdammt schwer – zu schwer?

Statistiken

Letzte 5 Spiele

Adler Mannheim

Red Bull München

Letzte 5 Duelle

WannWerWie
24.4. PlayoffsEHC Red Bull München – Adler Mannheim0:4
22.4. PlayoffsAdler Mannheim – EHC Red Bull München4:1
20.4. PlayoffsEHC Red Bull München – Adler Mannheim0:3
18.4. PlayoffsAdler Mannheim – EHC Red Bull München1:2 n.V.
22.2. Hauptr.Adler Mannheim – EHC Red Bull München1:2

Bilanz

In der DEL lieferten sich die beiden Teams

Spiele seit dem Jahr 2000
25 Adler-Siege
10 Remis bzw. Verl. oder Penal.
24 RB-Siege

Mein Tipp

12:3 Tore lautet die aktuelle Finalbilanz zu Gunsten der Adler Mannheim. Dazu kommen nun drei Matchbälle. Ein ganz schön dickes Brett, dass die Münchner zu durchbohren haben. Außerdem wurde den Angreifern der Bullen beim 0:4 auf eigenem Eis gehörig der Zahn gezogen. Das Selbstvertrauen fürs Spiel 5 dürfte nicht das größte sein. Deswegen erwarte ich einen klaren Sieg der Hausherren. Ich tippe auf die
Adler trotz 0:1 Handicap – Quote 1,8.

Weitere Beiträge