WM 2018 – Der Pokal bleibt hier

ODDSET Fans, die WM 2018 rast mit großen Schritten auf uns zu. Und wenn wir den Pokal im Land behalten wollen #derpokalbleibthier, dann müssen wir ab ins Trainingslager. Keine Angst, wir wollen Euch nicht körperlich schwitzen lassen, sondern Euch mit Spaß, super Angeboten und einem speziellen Übungsprogramm auf die WM vorbereiten.

ODDSET WM-Trainingslager

Übung #2: Weltmeistertipp

Tippe auf den Weltmeister und veröffentliche deinen Tipp (Bild vom Wettschein) unter dem #derpokalbleibthier auf unserer facebook Pinnwand. Klare Sache, dein Tipp muss ja einfach Deutschland lauten. >> Deutschland Titelfavorit Quote 6,25

Übung #1: Vorrundenauslosung

Tippe ab dem 28.11. bis zum 1. Dez 2018, 16:00 Uhr auf die WM-Vorrundengegner unseres DFB-Teams. Pssst... Tipps für mögliche Auslosungskonstellationen findest Du weiter unten.

Es gab fünf nagelneue DFB Heimtrikots von Toni Kroos & Co zu gewinnen.

Übung erfolgreich beendet.

DFB-Team WM2018 Trikot gewinnen
Teile #derpokalbleibthier mit Fans

 Spielplan der Fußball-WM 2018

Das WM-Turnier in Russland findet vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 statt.

Gruppe A (Russland, A2, A3, A4)

Donnerstag, 14.06. | 17.00 Uhr: Russland – A2 in Luschniki
Freitag, 15.06. | 14.00 Uhr: A3 – A4 in Jekaterinburg
Dienstag, 19.06. | 20.00 Uhr: Russland – A3 in Sankt Petersburg
Mittwoch, 20.06. | 17.00 Uhr: A4 – A2 in Rostow am Don
Montag, 25.06. | 16.00 Uhr: A4 – Russland in Samara
Montag, 25.06. | 16.00 Uhr: A2 – A3 in Wolgograd

Gruppe B (B1, B2, B3, B4)

Freitag, 15.06. (17.00 Uhr): B3 – B4 (Sankt Petersburg)
Freitag, 15.06. (20.00 Uhr): B1 – B2 (Sotschi)
Mittwoch, 20.06. (14.00 Uhr): B1 – B3 (Luschniki)
Mittwoch, 20.06. (20.00 Uhr): B4 – B2 (Kasan)
Montag, 25.06. (20.00 Uhr): B4 – B1 (Saransk)
Montag, 25.06. (20.00 Uhr): B2 – B3 (Kaliningrad)

Gruppe C (C1, C2, C3, C4)

Samstag, 16.06. (12.00 Uhr): C1 – C2 (Kasan)
Samstag, 16.06. (18.00 Uhr): C3 – C4 (Saransk)
Donnerstag, 21.06. (14.00 Uhr): C1 – C3 (Jekaterinburg)
Donnerstag, 21.06. (17.00 Uhr): C4 – C2 (Samara)
Dienstag, 26.06. (16.00 Uhr): C4 – C1 (Luschniki)
Dienstag, 26.06. (16.00 Uhr): C2 – C3 (Sotschi)

Gruppe D (D1, D2, D3, D4)

Samstag, 16.06. (15.00 Uhr): D1 – D2 (Spartak)
Samstag, 16.06. (21.00 Uhr): D3 – D4 (Kaliningrad)
Donnerstag, 21.06. (20.00 Uhr): D1 – D3 (Nischni Nowgorod)
Freitag, 22.06. (17.00 Uhr): D4 – D2 (Wolgograd)
Dienstag, 26.06. (20.00 Uhr): D4 – D1 (Sankt Petersburg)
Dienstag, 26.06. (20.00 Uhr): D2 – D3 (Rostow am Don)

Gruppe E (E1, E2, E3, E4)

Sonntag, 17.06. (20.00 Uhr): E1 – E2 (Rostow am Don)
Sonntag, 17.06. (14.00 Uhr): E3 – E4 (Samara)
Freitag, 22.06. (14.00 Uhr): E1 – E3 (Sankt Petersburg)
Freitag, 22.06. (20.00 Uhr): E4 – E2 (Kaliningrad)
Mittwoch, 27.06. (20.00 Uhr): E4 – E1 (Spartak)
Mittwoch, 27.06. (20.00 Uhr): E2 – E3 (Nischni Nowgorod)

Gruppe F (F1, F2, F3, F4)

Sonntag, 17.06. (17.00 Uhr): F1 – F2 (Luschniki)
Montag, 18.06. (14.00 Uhr): F3 – F4 (Nischni Nowgorod)
Samstag, 23.06. (17.00 Uhr): F1 – F3 (Sotschi)
Samstag, 23.06. (20.00 Uhr): F4 – F2 (Rostow am Don)
Mittwoch, 27.06. (16.00 Uhr): F4 – F1 (Kasan)
Mittwoch, 27.06. (16.00 Uhr): F2 – F3 (Jekaterinburg)

Gruppe G (G1, G2, G3, G4)

Montag, 18.06. (17.00 Uhr): G1 – G2 (Sotschi)
Montag, 18.06. (20.00 Uhr): G3 – G4 (Wolgograd)
Samstag, 23.06. (14.00 Uhr): G1 – G3 (Spartak)
Sonntag, 24.06. (14.00 Uhr): G4 – G2 (Nischni Nowgorod)
Donnerstag, 28.06. (20.00 Uhr): G4 – G1 (Kaliningrad)
Donnerstag, 28.06. (20.00 Uhr): G2 – G3 (Saransk)

Gruppe H (H1, H2, H3, H4)

Dienstag, 19.06. (14.00 Uhr): H1 – H2 (Spartak)
Dienstag, 19.06. (17.00 Uhr): H3 – H4 (Saransk)
Sonntag, 24.06. (17.00 Uhr): H4 – H2 (Jekaterienburg)
Sonntag, 24.06. (20.00 Uhr): H1 – H3 (Kasan)
Donnerstag, 28.06. (16.00 Uhr): H4 – H1 (Wolgograd)
Donnerstag, 28.06. (16.00 Uhr): H2 – H3 (Samara)

Achtelfinale der Fußball-WM 2018

1: Samstag, 30.06. (16.00 Uhr): Sieger C – Zweiter D (Kasan)
2: Samstag, 30.06. (20.00 Uhr): Sieger A – Zweiter B (Sotschi)
3: Sonntag, 01.07. (16.00 Uhr): Sieger B – Zweiter A (Luschniki)
4: Sonntag, 01.07. (20.00 Uhr): Sieger D – Zweiter C (Nischni Nowgorod)
5: Montag, 02.07. (16.00 Uhr): Sieger E – Zweiter F (Samara)
6: Montag, 02.07. (20.00 Uhr): Sieger G – Zweiter H (Rostow am Don)
7: Dienstag, 03.07. (16.00 Uhr): Sieger F – Zweiter E (Sankt Petersburg)
8: Dienstag, 03.07. (20.00 Uhr): Sieger H – Zweiter G (Spartak)

Viertelfinale der Fußball-WM 2018

1: Freitag, 06.07. (16.00 Uhr): Sieger Achtelfinale 1 – Sieger Achtelfinale 2 (Nischni Nowgorod)
2: Freitag, 06.07. (20.00 Uhr): Sieger Achtelfinale 5 – Sieger Achtelfinale 6 (Kasan)
3: Samstag, 07.07. (16.00 Uhr): Sieger Achtelfinale 7 – Sieger Achtelfinale 8 (Samara)
4: Samstag, 07.07. (20.00 Uhr): Sieger Achtelfinale 3 – Sieger Achtelfinale 4 (Sotschi)

Halbfinale der Fußball-WM 2018

1: Dienstag, 10.07. (20.00 Uhr): Sieger Viertelfinale 1 – Sieger Viertelfinale 2 (Sankt Petersburg)
2: Mittwoch, 11.07. (20.00 Uhr): Sieger Viertelfinale 3 – Sieger Viertelfinale 4 (Luschniki)

Spiel um Platz 3 der Fußball-WM 2018

Samstag, 14.07. (16.00 Uhr): Verlierer Halbfinale 1 – Verlierer Halbfinale 2 (Sankt Petersburg)

Finale der Fußball-WM 2018

Sonntag, 15.07. (17.00 Uhr): Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2 (Luschniki)

Endrundenauslosung WM 2018

Die Auslosung zur Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 findet am 1. Dezember 2017 ab 16:00 Uhr im Kreml (Moskau) statt.

Austragungsmodus

32 Mannschaften in 8 Gruppen zu je 4 Teams.

Auf welche Gegner kann unser DFB-Team in der Vorrunde der WM 2018 treffen?

Unserere Nationalmannschaft könnte in der Vorrunde gleich ein wirklich fetter Brocken erwarten.

Aber wieso? Gesetzt wird nach der FIFA-Weltrangliste mit Stand vom 16. Oktober 2017.  Erste mögliche Gegner stehen bereits fest. Wir könnten so in der Vorrunde bereits auf Spanien oder England treffen.

Zwei Regeln:

  1. Die Fifa verzichtet 2018 auf regionale Kriterien bei der Einteilung der Lostöpfe und hält sich ausschließlich an die Weltrangliste.
  2. Aber es bleibt bei der Klausel, dass beim WM-Turnier maximal zwei Teams aus Europa in einer Gruppe aufeinandertreffen dürfen. Andere Duelle von Nationen aus der gleichen Konföderation sind in der ersten Turnierphase weiterhin ausgeschlossen.

Topf 1

Russland (gesetzt auf Pos. 1 Gr. A)

Deutschland

Brasilien

Portugal

Argentinien

Belgien

Polen

Frankreich

Topf 2

Spanien

Peru

Schweiz

England

Kolumbien

Mexiko

Uruguay

Kroatien

Topf 3

Dänemark

Island

Costa Rica

Schweden

Tunesien

Ägypten

Senegal

Iran

Topf 4

Serbien

Nigeria

Australien

Japan

Marokko

Panama

Südkorea

Saudi-Arabien

Auf dem Weg zum 5. WM-Titel

WM 1954

Das Wunder von Bern BRD - Ungarn 3:2 (2:2) "Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen..."
Sepp Herberger
Sepp Herberger
Trainer

WM 1974

München (Olympiastadion) Niederlande - BRD 1:2 (1:2) 43. Min: Müller unnachahmlich: dreht sich im 16er um die eigene Achse und murmelt das Leder zur 2:1-Führung ins Netz.
Helmut Schön WM 1974
Helmut Schön
Trainer

WM 1990

"Notte Magica" in Rom Argentinien - BRD 0:1 (0:0) Lothars's Schuhe machten schlapp und so übernahm Andi Brehme die Verantwortung am 11m-Punkt.
WM 1990 Franz Beckenbauer
Franz Beckenbauer
Teamchef

WM 2014

Rio De Janeiro (Maracanã) Deutschland - Argentinien 1:0 n.V. 113. Min: Schürrle von links auf Götze - der nimmt im vollen Lauf den Ball mit der Brust mit und versenkt die Kugel mit links im langen Eck - unfassbar stark!
Bastian Schweinsteiger und Bundestrainer Joachim Löw nach dem Gewinn der WM 2014
Jogi Löw
Trainer

WM 2018

Diese Geschichte muss erst noch geschrieben werden...
Bundestrainer Joachim Löw
Jogi Löw
Trainer