Rhein-Neckar Löwen mit Vollgas im Europapokal

Rhein-Neckar Löwen mit Vollgas im Europapokal

Der Kracher gleich zum Auftakt der Champions League: Der deutsche Vizemeister Rhein-Neckar Löwen empfängt den spanischen Serienmeister FC Barcelona.

Eigentlich wollten die Rhein-Neckar Löwen in dieser Saison zum dritten Mal in Folge als Deutscher Meister auf dem europäischen Handballparkett antreten. Doch daraus wurde nichts. Eine Schwächephase kurz vor Ende der Saison – und schon war der Titel weg. Mit einem Punkt Rückstand auf die Flensburger reichte es für die Mannheimer dann nur noch zu Platz zwei in der Bundesliga. Für die Aussichten in der Champions League vielleicht ein gutes Omen. Denn als Meister gingen sie in den letzten europäischen Titelversuchen leer aus. Also als Vizemeister auf Europas Handball-Thron?

Rhein-Neckar Löwen in Frühform

Jetzt schon vom Titel zu sprechen ist natürlich viel zu früh. Gerade mal vier Spiele in der Liga absolviert, dazu kommen noch zwei Partien im deutschen Pokal. Und der Supercup gegen den Deutschen Meister Flensburg. Dort durften die Mannheimer als Pokalsieger starten. Allerdings haben die Löwen bislang alle Spiele gewonnen. Trotzdem hat Trainer Nikolaj Jacobsen erst einmal nur das erste Spiel im Kopf:

„Jetzt schauen wir erst einmal nur auf Barcelona. Eine Mannschaft mit herausragenden Einzelspielern. Ich hoffe sehr, dass uns unsere Zuschauer auch in der Champions League unterstützen.“

Barca wirft sich warm

Statistik

letzte 5 Spiel RNL

Letzte Duelle RNL – Barca

DuellErgebnis
Barca – RNL26:26
RNL – Barca31:31
Barca – RNL26:20
RNL – Barca22:21
Barca – RNL31:24

letzte 5 Spiele Barca

Meine Prognose

Seit drei Begegnungen haben die Löwen nicht mehr gegen Barca gewonnen. Jetzt wirds mal wieder Zeit für einen Erfolg. Zumal in der Champions League noch weitere Hochkaräter auf die Kurpfälzer warten: Montpellier, Skopje und Kielce. „Selbst Meshkov Brest ist immer für eine Überraschung gut“, sagt Löwen-Coach Jacobsen. Umso wichtiger wäre es, gleich zum Auftakt ein Ausrufezeichen zu setzen. Das traue ich den Gastgebern zu, deswegen erwarte ich einen Löwensieg trotz Handicap 0:1. Dafür gibt es die Quote 2,05.

Weitere Beiträge