Deutschland gegen Niederlande vor Viertelfinal-Einzug

Deutschland gegen Niederlande vor Viertelfinal-Einzug

Der Auftakt in die U21-Europameisterschaft ist erfolgreich gelaufen. Nach dem 3:0 über Gastgeber Ungarn trifft Deutschland am Samstag zum zweiten Gruppenspiel auf die Niederlande. Mit einem Sieg wäre der Einzug ins Viertelfinale perfekt. Der Druck lastet nach dem Remis gegen Rumänien auf Jong Oranje.

Deutschland tat sich lange Zeit schwer, doch am Ende war der Auftaktsieg bei der U21-EM hochverdient. Der DFB-Nachwuchs setzte sich souverän mit 3:0 gegen Co-Gastgeber Ungarn durch und kletterte somit an die Spitze der Gruppe A. Nicht ganz so erfolgreich verlief es für den kommenden Gegner. Die Niederlande kamen nicht über ein 1:1 gegen Rumänien hinaus und stehen jetzt bereits unter Druck. 2013 hat Jong Oranje das bislang einzige EM-Duell mit Deutschland 3:2 gewonnen. Gibt’s diesmal die Revanche und das Viertelfinal-Ticket wird vorzeitig gelöst, oder wird die Truppe von Stefan Kuntz vom ersten Tabellenplatz verdrängt? Anstoß ist am Freitag um 21:00 Uhr in der MOL Arena Sosto in Szekesfehervar.

Deutschland U21 - Niederlande U21 im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 21:00 Uhr bei Pro Sieben.

Daten und Fakten zum Spiel

Deutschland mit Luft nach oben

Die DFB-Auswahl ist mit dem 3:0 gegen Ungarn zwar vielversprechend in das Turnier gestartet, zufrieden sein konnte Trainer Stefan Kuntz dennoch nicht. Zumindest mit den ersten 60 Minuten. Seine Jungs diktierten das Geschehen, ohne offensiv wirklich gefährlich zu werden. Die Durchschlagskraft und die letzte Konsequenz vor dem Tor haben einfach gefehlt. Die Ungarn konnten dieses Defizit zwar nicht zu ihrem Vorteil nutzen, doch gegen die Niederlande könnte das ganz anders ausschauen. Zumal sich Oranje nach dem 1:1 gegen die Rumänen nicht nur hinten reinstellen wird. Die brauchen unbedingt einen Sieg.

Deutschland feierte gegen Ungarn den vierten Erfolg aus den vergangenen fünf Spielen. So lange ist man nun schon ungeschlagen und trotz der fehlenden Vorbereitung – das letzte Länderspiel vor der Euro fand Mitte November statt – finden die Spieler immer besser zueinander. Vor allem Ridle Baku, der noch von der Teilnahme an der Euro mit der A-Nationalmannschaft träumt, kann jetzt beweisen, dass er die Mannschaft ins Viertelfinale führen kann. Zum Auftakt war der Wolfsburger mit einem Doppelpack zur Stelle. Eine ähnliche Leistung dürfte auch die Niederländer vor Probleme stellen. Die letzten beiden Spiele gegen Holland hat die DFB-Auswahl 2014 und 2018 gewonnen. Auch das sollte Mut machen.

Fakten zum Spiel:

  • Deutschland hat das einzige EM-Spiel gegen die Niederlande 2013 mit 2:3 verloren.
  • Die Statistik spricht mit sieben Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen für Deutschland.
  • Die DFB-Auswahl ist seit 5 Spielen ungeschlagen (4 Siege).
  • Die Niederlande haben die ersten neun Länderspiele im Jahr 2020 gewonnen, dann aber mit 1:2 gegen Portugal verloren und auch gegen Rumänien (1:1) reichte es beim EM-Auftakt nicht zum Sieg.
  • Deutschland hat in den letzten 18 Länderspielen immer mindestens ein Tor erzielt.

Niederlande müssen liefern

Für die Niederländer war das 1:1 zum Auftakt gegen Rumänien eine große Enttäuschung. Der Titelaspirant muss jetzt sogar um den Einzug ins Viertelfinale bangen. Bei einer Pleite gegen Deutschland hätte man das Weiterkommen womöglich gar nicht mehr selbst in der Hand. Dieses Szenario will die hochveranlagte Truppe von Trainer Erwin van de Looi unbedingt vermeiden. Schließlich eilte man noch vor der Euro von Sieg zu Sieg. Zwölfmal in Folge hat Oranje gewonnen. Davon sogar siebenmal nacheinander ohne Gegentor. Die Serie endete ausgerechnet zum Jahresabschluss 2020 mit einer 1:2-Pleite gegen Portugal.

Gegen Rumänien hat man gesehen, welches Potential in der Mannschaft steckt, doch nach dem Ausgleich lief auch bei Oranje nicht mehr sonderlich viel zusammen. Daher wird man gegen Deutschland alles daran setzen, von Beginn an das Heft in die Hand zu nehmen und mit einer Führung in die Pause zu gehen. Sollte das gelingen, stehen auch die Chancen auf einen Sieg nicht schlecht. Es bleibt allerdings abzuwarten, wie der Elftal-Nachwuchs mit dem Druck umgehen wird. Schließlich kann Deutschland selbst bei einer Niederlage noch das Viertelfinale erreichen. Holland braucht unbedingt einen Sieg. Die Chance ist vorhanden. Das gilt allerdings auch für die DFB-Elf.

Voraussichtliche Aufstellungen

Deutschland U21

Dahmen

Vagnoman, Pieper, Schlotterbeck, Raum

Maier, Dorsch

Baku, Klimowicz, Jakobs

Nmecha

Niederlande U21

Scherpen

Bakker, Schuurs, Teze, Zeefuik

Reis, Koopmeiners, de Wit, Lang

Boadu, Kluivert

Mein Tipp

Deutschland geht als leichter Favorit in die Begegnung, könnte aber mit einem Unentschieden durchaus zufrieden sein. Anders sieht es bei den Holländern aus, die von Beginn an Gas geben müssen. Das bietet Räume für die DFB-Auswahl. Ich könnte mir vorstellen, dass Deutschland in Führung geht und die Niederlande im weiteren Spielverlauf alles nach vorne werfen und noch zum Ausgleich kommen. Ich tippe ein 1:1 und Tore auf beiden Seiten .
EM 2021

Weitere Beiträge