Genclerbirligi – Fenerbahce Vorschau: Magerkost?

Genclerbirligi – Fenerbahce Vorschau: Magerkost?

Fenerbahce feiert seine Basketballer, aber die Fußballer müssen noch zwei Mal ran, dann ist die schwache Saison zu Ende. Beim Gastspiel gegen Genclerbirligi geht es um Platz 3.

Alter Bekannter bie Genclerbirligi

Kennt ihr noch Ümit Özat? Der heutige Trainer von Genclerbirligi, der einst beim 1. FC Köln unter Christoph Daum spielte? Der Mann, der mit Vorliebe mit dem Außenrist flankte? Der Mann, der bei einem Gastspiel gegen den Karlsruher SC mal einen Herzanfall erlitt und für Augenblicke der Angst sorgte. Zum Glück ging damals alles gerade noch gut. Inzwischen hat Özat ein paar Kilos auf dem Buckel und versucht sich in der Süper Lig als Trainer. Und das ganz passabel. Und jetzt trifft er auf seinen Ex-Klub Fenerbahce, für den er sechs Jahre spielte.

Fenerbahce feiert, aber...

Bei Fenerbahce wird gefeiert, aber nicht in der Fußballabteilung. Die Basketballer haben am Sonntagabend die Euroleague gewonnen, die Champions League des Basketballs also. Ein Erfolg, der gerade zur richtigen Zeit kommt, zumal die Fußballer sich in dieser Saison nicht mit Ruhm bekleckert haben. In der Liga ist nur noch maximal Platz 3 drin, den Strohhalm Pokal haben die Jungs von Trainer Dick Advocaat in der kommenden Woche verspielt.

Was ist zu erwarten?

  • Der Ankara-Klub ist für Fenerbahce zuletzt kein Selbstgänger gewesen. In der Gesamtwertung ist die Bilanz recht ausgeglichen. Fenerbahce gewann 13 Mal, Gencierbirligi 12 Mal, 18 Duelle endeten Remis. Seit zehn Jahren gelingen Fener keine zwei Siege in Folge bei den Schwarz-Roten. Den letzten Sieg überhaupt gab es am 20. Dezember 2015.
  • Aber: Fenerbahce ist in Auswärtsspielen seit sechs Spielen ungeschlagen. Eine bessere Strecke gab es seit November 2014 bis Februar 2015 nicht mehr. Aber: Damals endete der Nimbus der Unbesiegbarkeit – wo? – genau! – bei Genclerbirligi! 1:2 hieß es da am Ende.
  • Genclerbirligi hat das letzte Heimspiel gegen Adanaspor überraschend mit 0:1 verloren, aber zuvor war man zehn Spiele lang im Stadion des 19. Mai ungeschlagen. Seit November 2015 hat man in 25 Heimspielen nie mehr als ein Tor kassiert, in elf Spielen gab es dabei nicht mal ein Gegentor.
  • Heute stehen sich die Torhüter mit der besten Fangquote der Liga gegenüber. Johannes Hopf hat 76,5 Prozent aller Torschüsse gehalten, bei Fenerbahces Schlussmann Volkan Demirel sind es 76,1 Prozent. In der Wertung sind alle Torhüter, die mehr als zehn Ligaspiele absolviert haben.

 

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Genclerbirligi: Ugur, Claro Karaer, Politevich, Oguz - Issah, Sahin - Khalili, Karabulut - Rantie

Fenerbahce: Volkan - Sener, Kjaer, Skrtel, Hasan Ali - Josef, Topal - Lens, Alper, Sow - van Persie

Mein Tipp

Die Statistiken sprechen eine recht deutliche Sprache und bei beiden Mannschaften ist auch etwas die Luft raus. Ich erwarte Magerkost, wenig Tore (Quote: 1,90) und ein Unentschieden (Quote 3,25)

Weitere Beiträge