Schafft Milan endlich wieder einen Sieg über Neapel?

Schafft Milan endlich wieder einen Sieg über Neapel?

Seit acht Spielen oder über vier Jahren wartet der AC Mailand auf einen Dreier gegen den SSC Neapel. Ist es im Heimspiel am Samstagabend endlich so weit? Oder bauen die Neapolitaner ihre Serie gegen Milan weiter aus?

Am 14. Dezember 2014 konnte der AC Mailand zuletzt einen Sieg über den SSC Neapel bejubeln. Jeremy Menez und Giacomo Bonaventura schossen den 2:0-Heimsieg heraus. Danach gewannen die Süditaliener sechs der folgenden acht Duelle. Nur zweimal gab es ein Unentschieden. Im Heimspiel des AC in der vergangenen Saison (0:0). Und im Frühjahr 2015 in Neapel (1:1). Schafft der AC nun endlich wieder einen Sieg gegen Napoli. Die Quote darauf steht bei 3,30.

In der Hinrunde siegte der SSC knapp mit 3:2 zuhause am Vesuv. Dabei hatten Giacomo Bonaventura und Davide Calabria die Gäste bereits mit 2:0 in Führung gebracht. Doch Piotr Zielinski schaffte per Doppelpack den Ausgleich. Zehn Minuten vor dem Ende schoss der belgische Nationalspieler Dries Mertens den Siegtreffer für die Süditaliener.

Insgesamt spricht die Bilanz für die Heimmannschaft. Von 146 Duellen in Liga und Pokal gewann der AC Mailand 56. 44 Partien entschied der SSC Neapel für sich. 46 Spiele endeten unentschieden. Zuhause sieht die Bilanz aus Sicht Milans so aus: 32 Siege, 25 Unentschieden, 15 Niederlagen.

AC Mailand – SSC Neapel im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 20:30 Uhr bei DAZN.

Milan möchte im neunten Versuch endlich wieder gegen Napoli siegen (Quote: 3,30)

Nach ein paar Jahren Abstinenz drängt es den AC Mailand wieder zurück in die Champions League. Doch dafür muss das Team von Gennaro Gattuso erst einmal mindestens Platz vier in der Serie A schaffen. Momentan ist das so. Hinter Juve, Neapel und Lokalrivale Inter ist Milan vierte Kraft.

Doch die Konkurrenz sitzt dem AC im Nacken. Der AS Rom hat nur einen Punkt weniger auf dem Konto, Lazio nur zwei. Und auch Atalanta Bergamo und Sampdoria Genua fehlen nur drei bzw. vier Zähler. Sie alle lauern darauf, dass Milan zuhause gegen Neapel Punkte abgibt. Doch davon wollen die Rossoneri nichts wissen. Schließlich haben sie die letzten beiden Ligaspiele gegen den CFC Genua 1893 (2:0) und gegen SPAL Ferrara (2:1) gewonnen.

Zudem haben sie unter der Woche Verstärkung im Sturm bekommen. Von Genua 1893 kam der Pole Krzysztof Piatek. Er ersetzt Gonzalo Higuain, der zum FC Chelsea wechselte. Bei Genua hat er schon 13 Saisontore geschossen. So soll es bei den Rossoneri weitergehen. Piatek freut sich auf das Duell mit Neapel und seinem Landsmann Arkadiusz Milik:

„Es ist eine Freude, hier beim AC Mailand zu sein. Ich bin ein Angreifer und will in jedem Spiel treffen. Ich werde alles tun, um den AC Mailand zurück in die Champions League zu bringen. Milik ist ein großer Angreifer und er ist gut in Form. Wir hoffen, dass wir ein gutes Spiel gegen Napoli machen und einen Heimsieg einfahren.“

Napoli will auch im neunten Spiel gegen Milan nicht verlieren (Doppelte Chance, Tipp 0 | 2, Quote 1,21)

Ähnlich wie der AC Mailand hat auch der SSC Neapel seine letzten beiden Ligaspiele gewonnen. Am Sonntag entschied man das Duell gegen Lazio zuhause mit 2:1 für sich – auch weil Stürmer Milik einen schönen Freistoß zum zwischenzeitlichen 2:0 ins Netz schoss. Und davor gewann man mit 3:2 gegen den FC Bologna.

Dadurch ist der SSC Neapel weiter unangefochten die zweite Kraft in Italien. Auf Spitzenreiter Juventus fehlen neun Punkte. Der Vorsprung auf Inter auf Platz drei beträgt sieben Zähler. Sogar 13 Punkte mehr auf dem Konto als der Gegner vom Samstag hat man. Mittelfeldspieler Amadou Diawara ist schon heiß auf das Duell gegen den AC Mailand. Denn gegen Milan spielt man nicht nur am Samstag in der Liga, sondern auch am Dienstag im Viertelfinale der Coppa Italia

„Es wird ein faszinierender doppelter Kampf in Mailand. Es werden zwei große Spiele werden, die sehr schwer werden. Es wird nicht leicht werden, zweimal in drei Tagen gegen Milan zu spielen. Beide Spiele sind wichtig für uns, weil wir nah an Juventus in der Liga dranbleiben und in der Coppa Italia weiterkommen wollen. Wie haben eine starke Gruppe und sind dieses Jahr sogar noch stärker geworden. Wir können in allen Wettbewerben angreifen.“

Statistiken

Letzte 5 Spiele

AC Mailand

SSC Neapel

Letzte 5 direkte Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
SSC Neapel – AC Mailand3:2Serie A 2018/2019
AC Mailand – SSC Neapel0:0Serie A 2017/2018
SSC Neapel – AC Mailand2:1Serie A 2017/2018
AC Mailand – SSC Neapel1:2Serie A 2016/2017
SSC Neapel – AC Mailand4:2Serie A 2016/2017

Voraussichtliche Aufstellungen

AC Mailand

Donnarumma – Abate, Conti, Musacchio, Rodriguez – Paqueta, Bakayoko, Calhanoglu – Suso, Cutrone, Piatek.

SSC Neapel

Ospina – Hysaj, Maksimovic, Koulibaly, Rui – Fabian, Diawara – Callejon, Ounas, Insigne – Milik.

Mein Tipp

Milan ist heiß auf den ersten Sieg gegen Neapel seit vier Jahren. Doch die Truppe von Coach Carlo Ancelotti ist stärker. Am Ende siegt sie mit 1:2 – bei einer Quote von 7,5.

Weitere Beiträge