Sassuolo oder Milan, wessen Serie reißt?

Sassuolo oder Milan, wessen Serie reißt?

Mit beeindruckenden Serien haben sich Sassuolo Calcio und der AC Mailand in der Tabelle der Serie A nach oben gearbeitet. Wer klettert weiter oder gibt es wie in der Hinrunde ein Unentschieden?

Am Dienstagabend gibt es einen richtigen Leckerbissen in der ersten italienischen Liga: Sassuolo Calcio empfängt den ruhmreichen AC Mailand. Beide Teams gehören gerade zu den besten Teams ihres Landes. Die Gastgeber sind seit acht, die Gäste sogar seit neuen Partien ungeschlagen. Bei Sassuolo ist immer etwas los. 121 Tore sind in deren 34 Ligaspielen gefallen, macht einen Schnitt von 3,6 Treffern pro Partie. Freuen wir uns auf einen torreichen Abend!

Sassuolo – Milan im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 21:45 Uhr bei DAZN.

Sassuolo mit starker Serie

Klopf, Klopf, Euroooopa, wir kommen. So die freudetrunkenen Rufe der Fans aus der Reggio Emilia im Laufe der letzten Spiele. Doch am vergangenen Wochenende gab es einen herben Dämpfer für die europäischen Pläne von Sassuolo Calcio. Nur 1:1 auf Sardinien gegen Cagliari. Obwohl die Gastgeber wegen einer Roten Karte fast eine Halbzeit lang zu zehnt spielen mussten, stockte der Angriffsmotor der Sassuolaner. Jetzt fehlen bereits acht Punkte auf den Qualiplatz zur Euroleague. Bei nur noch vier Spielen ein kaum einzuholender Rückstand auf Neapel und den AC Mailand. Wobei mit einem Sieg im direkten Duell gegen Milan …

Immerhin haben die Gastgeber nur eines ihrer neun Spiele seit der Corona-Pause verloren. Der Start gegen die Überflieger aus Bergamo ging mit 1:4 deutlich daneben. Doch dem folgten acht Spiele ohne Niederlage. Gegen die Spitzenteams Inter und Juventus spielte man jeweils 3:3. Das andere Spitzenteam Lazio Rom wurde sogar 2:1 geschlagen. Man kann also Spitzenteams 😉

AC Mailand fast perfekt gestartet

Die Rufe der Rosseneri nach europäischem Fußball sind noch um einiges lauter. Zu Recht, denn die Rotschwarzen haben sich mit einer Serie von acht Spielen ohne Niederlage punktgleich an den SSC Neapel herangespielt. Nur wegen des besseren Torverhältnisses stehen die Süditaliener vor dem AC auf dem Qualiplatz zur Europa League. Zuletzt triumphierte die Truppe um Zlatan Ibrahimovic und Ante Rebic mit 5:1 über den FC Bologna. Mit einem Schnitt von über drei Toren pro Partie zerlegen die Mailänder seit dem Re-Start ihre Gegner beinahe nach Belieben. 4:2 wurde Spitzenreiter Juve geschlagen, beim damaligen Zweiten Lazio feierte man ein 3:0. Nur Neapel und Ferrara (jeweils 2:2) kamen ungeschoren davon. Klarer Auswärtssieg?

Mein Tipp

Freunde einer torreichen Partie dürften bei diesem Duell voll auf ihre Kosten kommen. Beide Teams haben sich zuletzt sehr spendabel gezeigt – vorne wie hinten. Deswegen gehe von 4 oder mehr Toren aus.
Das torreiche Spiel endet mit einem Unentschieden, dementsprechend bringt Sassuolo beim HC 1:0 den Vorsprung ins Ziel.
Serie A

Weitere Beiträge