FA Cup: Wer holt den Pott im Londoner Derby?

FA Cup: Wer holt den Pott im Londoner Derby?

In Wembley kämpfen die Stadtrivalen um den englischen Pokal. Für Arsenal die letzte Chance, die mäßige Saison zu retten: Titel plus ein Startplatz im Europapokal. Das Ticket hat Chelsea längst in der Tasche. Aber den Pott wollen sie trotzdem haben.

Es war der Glücksschuss für Arsenal beim letzten Duell gegen den Stadtrivalen Chelsea. Oben im Bild erzielt Hector Bellerin gerade den 2:2-Ausgleich für die Gunners. Es war die 87. Minute an der Stamford Bridge. Eigentlich hatten die Blues den Sieg schon abgeharkt. Denn erst drei Minuten zuvor hatte Kapitän Cesar Azpilicueta seinen FC Chelsea in Führung geschossen. Das wars, die drei Punkte sind eingefahren. Dachten die meisten in der 84. Minute. Doch die Gunners kamen noch einmal zurück. Obwohl sie bereits nach 26 Minuten in Unterzahl spielen mussten. David Luiz sah schon früh für eine Notbremse Rot. Übrigens ist die Bezeichnung Glücksschuss bei Bellerin echt nicht übertrieben. Das Tor ist sein einziger Treffer in den letzten drei Saisons der Premier League.

Arsenal – Chelsea im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 18:30 Uhr bei DAZN.

FA Cup, Arsenals letzte Chance

In der Liga haben die Gunners in dieser Saison entäuscht. Nur der 8. Platz, das Ziel Europapokal wurde deutlich verfehlt. Seit der Coronapause gab es zehn Ligaspiele, immerhin sechs davon wurden gewonnen. Um einiges besser lief es im FA Cup. Zuletzt wurde der Vizemeister Man City im Halbfinale glatt mit 2:0 bezwungen. Zweimal Aubameyang, Pierre-Emerick kann Pokal. Den hat er nämlich bereits 2017 mit Borussia Dortmund gewonnen.

Revanche fürs letzte Finale

Aber schweifen wir nicht ab, sondern bleiben lieber bei Arsenal. Die Gunners müssen dieses Mal im Pokal gegen des FC Chelsea gewinnen. Als Pokalsieger dürfen sie nächste Saison in der Europa League starten. Klappt das nicht, sehen sie europäischen Fußball nur im Fernsehen. Ihr letztes Endspiel haben sie übrigens gegen den Stadtrivalen verloren. Letzte Saison setzte sich Chelsea im Finale der Europa League deutlich mit 4:1 durch. Jetzt wollen die Gunners mit aller Macht den Spieß umdrehen. Hoffentlich verkrampfen sie nicht.

Platz in der Champions League

Lange Zeit sah es nicht so aus, als düften die Blues in der nächsten Saison wieder in der Königsklasse mitmischen. Aber weil Konkurrent Leicester irgendwann ins Leistungsloch fiel, konnte Chelsea langsam aber sicher bis auf Platz vier hochklettern. Und auch im FA Cup wusste der Meister von 2017 zu überzeugen. Zuletzt im Halbfinale setzte man sich überraschend beim wiedererstarkten Man United mit 3:1 durch. In der Runde zuvor schaltete man Ligakonkurrent Leicester mit 1:0 aus. Jetzt will sich Chelsea mit Teamchef Frank Lampard erst den FA Cup krallen. Und nächste Woche in München für eine Sensation sorgen: trotz verlorenem Hinspiel (0:3) noch ins Viertelfinale der Champions League einziehen.

Statistiken

Letzte 5 Duelle

WasWerWie
1/20 PLChelsea – FC Arsenal2:2
12/19 PLArsenal – FC Chelsea1:2
5/19 ELChelsea – FC Arsenal4:1
1/19 PLArsenal – FC Chelsea2:0
8/18 PLChelsea – FC Arsenal3:2

Bilanz

Über 200 Mal gab es dieses Londoner Derby bereits!

Spiele gesamt
Siege Arsenal: 76
Remis: 59
Siege Chelsea: 66

Mögliche Aufstellungen

Arsenal

Martinez

Maitland-Niles, Holding, Luiz, Tierney

Ceballos, Xhaka

Pepe, Willock, Aubameyang

Lacazette

 

Chelsea

Caballero

Azpilicueta, Zouma, Rüdiger

James, Jorginho, Kovacic, Alonso

Mount, Pulisic

Giroud

 

Mein Tipp

Es dürfte ein ganz enge Kiste werden in Wembley. Und so leise 🙁 Ich traue den Gunners eine Überraschung zu: Arsenal schafft es mindestens in die Verlängerung, also tippe ich bei der Doppelten Chance Unentschieden/Arsenal.
Beim Ergebnis lege ich mich auf ein 2:1 fest,
also fallen mehr als 2,5 Tore.

Weitere Beiträge