Uerdingen – Dortmund: Für 90 Minuten keine Freunde!

Uerdingen – Dortmund: Für 90 Minuten keine Freunde!

Uerdingens Kevin Großkreutz trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf seine große Liebe Borussia Dortmund. Kann der Drittligist den favorisierten Champions-League-Teilnehmer überraschen?

Die erste Runde des DFB-Pokals hat gleich zu Beginn am Freitagabend ein besonderes Schmankerl für uns Fußball-Fans. Der KFC Uerdingen 05 empfängt Borussia Dortmund. Für den Weltmeister Kevin Großkreutz ein besonderes Spiel. Denn der Uerdinger ist eigentlich durch und durch ein Dortmunder. Die Borussia ist seine große Liebe. Als Fan stand er dort in jungen Jahren in der Südkurve, als Profi durfte er mit dem Klub Meister und Pokalsieger werden. Aber am Freitagabend vergisst er seine schwarz-gelbe Liebe, denn „für die 90 Minuten kenne ich keine Freunde“, sagte Großkreutz vor der Partie.

Uerdingen – Dortmund im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 20:45 Uhr bei Sport1.

Uerdinger Pokalwunder? | Tipp 1

Lang ist es her, dass sich Uerdingen und Dortmund gegenüberstanden. Vor 23 Jahren gab es diese Duell zum letzten Mal. Dortmund schlug am 32. Bundesligaspieltag Uerdingen mit 5:0. Beim BVB trug Michael Zorc die Kapitänsbinde. Gemeinsam mit Matthias Sammer führte er im Mittelfeld Regie. Heute lenkt er den Klub als Sportdirektor. Übrigens haben die Dortmunder die letzten zehn Partien gegen Uerdingen gewonnen. Bleibts dabei?

Mal wieder nach Berlin?

Auf der Gegenseite coachte Friedhelm Funkel die Uerdinger. Der dürfte an diesem Abend nicht im Stadion sein. Obwohl es eigentlich die Heimstätte seines aktuellen Klubs ist. Denn die Uerdinger spielen in Düsseldorf. Im gleichen Stadion kickt die Fortuna, allerdings in der Bundesliga. Doch die Fortuna muss einen Tag später im schwäbischen Villingen im Pokal ran. Da dürfte Funkel keine Zeit für einen Besuch seines alten Teams haben. Oder vielleicht doch? Immerhin spielte Friedhelm Funkel in der Saison 1984/85 für Uerdingen. In diesem Jahr gelang der Mannschaft der größte Erfolg der Vereinsgeschichte: Deutscher Pokalsieger! Mit 2:1 schlug man damals im Finale des FC Bayern. Und wer stand damals im Berliner Olympiastadion 90 Minuten für den krassen Außenseiter auf dem Rasen? Richtig, Friedhelm Funkel. Nun ist Uerdingen wieder Außenseiter. Gibts erneut eine Sensation?  

Saisonstart Uerdingen und Dortmund

Ja, die Gastgeber haben tatsächlich einen Vorteil gegenüber Dortmund. Denn sie sind bereits mittendrin im Spielbetrieb. Schon vier Ligaspiele haben die Krefelder in den Beinen, die Abläufe untereinander sind also schon ein wenig eingespielter als beim BVB. Denn der musste bisher erst einmal unter echten Wettbewerbsbedingungen ran. Allerdings haben die Borussen im Supercup gegen den FC Bayern geglänzt. Die Uerdinger dagegen sind mittelmäßig aus den Startlöchern gekommen: 4 Spiele, 1 Sieg, 2 Unentschieden, 1 Niederlage. 6:6 Tore, 5 Punkte, Platz 12 von 20 Teams. Mittendrin in Liga 3. Ein Pokalerfolg könnte der Truppe von Trainer Heiko Vogel wohl auch einen Schub für die Liga geben.

Als Weltmeister 2014 auf der Berliner Fanmeile

Statistiken

Letzte 5 Spiele

KFC Uerdingen 05

Borussia Dortmund

Letzte 5 Duelle

WasWerWie
05/96 BLDortmund – Uerdingen5:0
11/95 BLUerdingen – Dortmund0:2
09/95 DFBPDortmund – Uerdingen3:0
04/95 BLDortmund – Uerdingen3:1
10/94 BLUerdingen – Dortmund0:2

Bilanz

1974 gab es das erste Duell in der 2. Bundesliga.

Spiele gesamt
8 Uerdinger Siege
4 Remis
20 Dortmunder Siege

Voraussichtliche Aufstellungen

Uerdingen

Königshofer

Großkreutz, Konrad, Maxsö, Dorda

Mbom

Barry, Gündüz, Rodriguez, Pflücke

Evina

Dortmund

Hitz

Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz

Witsel, Weigl

Sancho, Reus, Guerreiro

Alcacer

 

Mein Tipp

Kevin Großkreutz und Kollegen können sich noch so sehr reinhängen, aber ich kann mir beim besten Willen keine Uerdinger Überraschung vorstellen. 90 Minuten Freunde oder nicht – Dortmund zieht in die 2. Pokalrunde ein. Und weil sie Spaß am Fußball haben, wird es 4 Tore oder mehr geben.

Weitere Beiträge