Macht Schalke den Fehlstart perfekt?

Macht Schalke den Fehlstart perfekt?

Das Jahr 2020 meint es nicht gut mit dem FC Schalke 04. Die Königsblauen erleben eine desaströse Rückrunde. Ein Trend, der sich nach dem Neustart der Bundesliga weiter fortführt und die Ambitionen für das internationale Geschäft im kommenden Jahr gefährdet. 

Statistisch ist Schalke 04 das zweitschwächste Bundesliga-Team der Rückrunde. Die Knappen gewannen ihr letztes Spiel am 18. Spieltag. Es war der 17. Januar 2020. Seither hat S04 Punkte und Boden verloren in Richtung europäischer Wettbewerb im kommenden Jahr. Seit dem Wiederbeginn der Saison hat Schalke zwei herbe Klatschen kassiert und droht im dritten Spiel nun den Fehlstart perfekt zu machen. 

Seuchenjahr 2020

In den zwei Partien seit Neustart der Bundesliga hat Schalke 04 sieben Tore kassiert und keines selbst erzielt. Gegen Dortmund holte sich Gelsenkirchen ein 0:4 ab, gegen Augsburg zuhause ein 0:3. Damit führt Königsblau die schwarze Serie der vergangenen Monate fort. 

Schalke ist das zweitschlechteste Rückrunden-Team der Bundesliga. In Zahlen ausgedrückt: Seit acht Spielen sieglos, in den letzten fünf Auswärtspartien gab es keinen Dreier mehr. Als Konsequent rutschte Schalke von zeitweilig Platz drei auf acht ab. Bei der Verteilung der Ergebnisse wird schnell ersichtlich, dass 04 der Unentschieden-Meister der Liga ist mit zehn. Kein anderes Team holte öfter nur einen Punkt. Die Offensive erzielt magere 1,37 Tore im Schnitt – im Gegensatz dazu stehen schon fünf Partien allein in der Rückrunde, bei denen die Knappen 0:3 oder höher verloren haben. Schon jetzt hat der Klub nach der Winterpause mehr Tore zugelassen, als in der gesamten ersten Saisonhälfte. 

Es muss am Jahr liegen, denn in der Hinrunde erzielte Schalke 29 Tore. In der Rückrunde gerade mal vier. Dieser Trend könnte sich in Düsseldorf fortsetzen, denn auswärts ist der königsblaue Tiger noch zahnloser mit 1,23 Toren im Schnitt. 

Fakten zum Spiel:

  • Schalke hat seit 8 Spielen nicht mehr gewonnen.

  • Düsseldorf hat seit 5 Spielen nicht mehr gewonnen.

  • Schalke konnte keines seiner letzten 5 Auswärtsspiele gewinnen.

Die Führung, der Feind

Bei Fortuna Düsseldorf geht es wild umher. Der Klub verspielte ligaweit die meisten Punkte nach einer Führung. 22 Zähler gingen flöten, weil die Fortuna den Vorsprung nicht über die Ziellinie retten konnte. Fünf Spiele endeten Remis, vier in einer Niederlage. Vergangene Woche ging das Derby gegen Köln 2:2 aus, trotz einer 2:0-Führung bis zur 88. Minute. 

Düsseldorf braucht Punkte, denn beim Blick über die Schulter tut sich die Kluft in den Abgrund (2. Liga) auf. Das Team von Trainer Sascha Rösler steht auf Platz 16, dem Relegationsplatz und hat drei Punkte Rückstand auf Mainz. Wie der aktuelle Gegner, Schalke 04, ist auch Düsseldorf in 2020 nicht gut aufgestellt. Die Westfalen konnten erst ein Mal siegen – auswärts beim SC Freiburg – verloren drei Mal und spielten sechs Mal unentschieden. 66% aller Unentschieden kamen in der Rückrunde zustande. 

Düsseldorf erzielt zusammen mit Werder Bremen (Platz 17) die wenigsten Tore der Bundesliga. Zuhause gelingt Fortuna ein Tor im Schnitt. Die Tordifferenz von -23 spricht eine deutliche Sprache. Dass Düsseldorf den FC Schalke am Mittwochabend empfängt ist dabei keine große Hilfe. Der Gastgeber gewann zuletzt am 22. Dezember ein Heimspiel. Vor Weihnachten …

Im direkten Vergleich hat Königsblau die Nase leicht vorn. Vergangene Saison gewann jedes Team ein Spiel, in der Hinrunde trennten sich die Klubs (passend) 3:3. 

Statistiken

Letzte 5 Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Schalke – Düsseldorf3:3Bundesliga 19/20
Schalke – Düsseldorf0:4Bundesliga 18/19
Schalke – Düsseldorf4:1DFB-Pokal 18/19
Düsseldorf – Schalke0:2Bundesliga 18/19
Schalke – Düsseldorf2:1 Bundesliga 12/13

Bilanz

Alle Duelle in allen Wettbewerben

Spiele gesamt
Siege F95: 3
Remis: 4
Siege S04: 4

Mein Tipp

Alles schreit nach Unentschieden. Die beiden Teams mit den meisten 1-Punkt-Spielen, seit Wochen (=Monaten) ohne Sieg und zum siegen verdammt. Kein Klub will den ersten Fehler machen und einem Rückstand hinterherrennen. Wobei sich Düsseldorf ja auch mit einer Führung nicht wirklich wohl zu fühlen scheint.

Schalke hat in der Rückrunde offensiv nichts zustande bringen können. Auf dem Papier ist S04 das bessere Team. Torjäger Suat Serdar ist fraglich für die Partie. Nervosität wird das Spiel prägen.

Ich tippe auf ein Unentschieden und weniger als 2,5 Tore .
Robert Jerzy
Bundesliga

Weitere Beiträge