Gladbach – Leipzig: Klappt’s im dritten Anlauf?

Gladbach – Leipzig: Klappt’s im dritten Anlauf?

Borussia Mönchengladbach ist nach einer bisher durchwachsenen Rückrunde aus den Champions-League-Rängen gerutscht. Die Fohlen konnten nur zwei der letzten neun Spiele gewinnen. Vor allem im heimischen Borussia-Park läuft nicht mehr viel zusammen. Und jetzt wartet auch noch RB Leipzig. Gegen die Sachsen hat Gladbach beide Heimspiele in der Bundesliga verloren.

Borussia Mönchengladbach zeigt in dieser Saison zwei Gesichter. Das aus der Hinrunde war richtig stark. Da lag man auf Platz drei und nahm Kurs auf die Königsklasse. Doch im neuen Jahr ist irgendwie der Wurm drin. In der Rückrundentabelle ist man nur noch Neunter. Selbst der Borussia-Park ist keine Festung mehr. Regelmäßig nehmen die Gegner die Punkte mit nach Hause. Und jetzt kommt auch noch Leipzig. Gegen die konnte man überhaupt noch nicht gewinnen. Im sechsten Versuch soll es nun endlich klappen. Beide Heimspiele gegen die Sachsen wurden bislang verloren. Anstoß ist am Samstag um 18:30 Uhr.

Gladbach - Leipzig im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 18:30 Uhr bei Sky.

Gladbach daheim mit Problemen (Siegquote: 2,8):

Bei Borussia Mönchengladbach gibt es derzeit ohne Frage einen Heimkomplex. Nachdem man die ersten neun Spiele im Borussia-Park gewinnen konnte, dachte man schon, die Fohlen wären in ihrer Festung unschlagbar. Nur auswärts hat man oftmals die Punkte liegengelassen. Mit 33 Zählern überwinterte man trotzdem auf dem starken dritten Platz. Mittlerweile sieht die Lage etwas anders aus. Im Jahr 2019 gelang im eigenen Stadion nur noch ein Sieg in sechs Spielen.

Stark in der Fremde

Auf einmal läuft es auswärts richtig rund. Vier der fünf Rückrundensiege gelangen in fremden Stadien. Da ist es ja schon fast ärgerlich, dass man am Samstag wieder vor heimischer Kulisse antreten muss und der Gegner noch dazu RB Leipzig heißt. Nur gegen die Sachsen konnte Gladbach in seiner Bundesliga-Historie noch keinen Sieg feiern. Es waren zwar erst fünf Spiele, trotzdem könnte die Bilanz besser sein. In Leipzig reichte es zweimal zu einem Unentschieden. Daheim musste man sich mit 1:2 und 0:1 geschlagen geben.

Immer noch Chancen auf die Champions League

Das ist aber noch lange kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Gladbach hat nach wie vor alle Chancen auf die Qualifikation zur Champions League. Nur ein Punkt fehlt derzeit auf die viertplatzierten Frankfurter. Es ist eine große Gelegenheit, die sich da am Samstagabend bietet. Das 1:0 am vergangenen Wochenende in Hannover tat gut. Daran will man nun anknüpfen. Für die Fans, für Europa und für den verletzten Lars Stindl. Für den Kapitän ist die Saison nach seinem Schienbeinbruch gegen die Niedersachsen gelaufen. Und natürlich auch für Dieter Hecking. Der 54-Jährige wird Gladbach ja am Saisonende verlassen. Zum Spiel gegen RB sagte er:

RB Leipzig ist die Mannschaft, die in dieser Saison am beständigsten ist. Sie hatten noch keine Schwächephase, haben viel Selbstvertrauen. Sie lauern auf Pressing-Momente. Wir werden unsere Spieler darauf einstellen. Das sind Spiele, auf die meine Mannschaft brennt. Unsere Aufgabe ist es, Leipzig zu Fehlern zu zwingen.

RB mit starker Serie (Siegquote: 2,4):

Fehler machen die Leipziger derzeit allerdings nur selten. Bis auf den Rückrundenauftakt gegen Dortmund (0:1) sind die Bullen in diesem Jahr noch ungeschlagen. Zehn Siege und drei Unentschieden aus den vergangenen 13 Pflichtspielen haben RB ins Halbfinale des DFB Pokals gebracht und zum zweitbesten Rückrundenteam hinter den Bayern gemacht. Leipzig überzeugt derzeit insbesondere mit seiner bärenstarken Defensive. In zwölf Rückrundenspielen kassierte Peter Gulacsi nur fünf Gegentore. Insgesamt sind es 22. Im europäischen Vergleich sind nur Atletico (21) und Liverpool (20) noch besser.

Extrem auswärtsstark

Außerdem ist es den Leipzigern derzeit recht egal, ob sie die Punkte daheim in der Red-Bull-Arena oder auswärts einfahren. Die letzten sechs Spiele in fremden Stadien hat RB gewonnen. Sollte nun auch in Gladbach ein Sieg folgen, würde man die fünftlängste Auswärtsserie der Bundesliga-Geschichte vorweisen. Für den jungen Klub aus Sachsen ein herausragender Erfolg. Dass das Selbstvertrauen nach fünf Pflichtspielsiegen in Folge groß ist, sollte nur logisch sein. Und an Gladbach hat man ja ebenfalls gute Erinnerungen. In Leipzig ist man fest entschlossen, einen weiteren Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation zu machen.

Fakten zum Spiel:

  • Leipzig ist mit 26 Punkten aus 14 Spielen die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Liga. Außerdem belegen sie Rang zwei in der Rückrundentabelle.
  • Leipzig hat die letzten sechs Auswärtsspiele allesamt gewonnen.
  • Gladbach holte in den letzten fünf Heimspielen nur zwei Punkte.
  • Gladbach hat gegen RB noch nicht gewonnen. Nur auswärts reichte es zweimal zu einem Unentschieden.
  • Gladbach hat die letzten beiden Spiele gegen RB kein Tor erzielen können.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

Borussia Mönchengladbach

RB Leipzig

Letzte 5 Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Leipzig – Gladbach2:0Bundesliga 18/19
Gladbach – Leipzig0:1Bundesliga 17/18
Leipzig – Gladbach2:2Bundesliga 17/18
Gladbach – Leipzig1:2Bundesliga 16/17
Leipzig – Gladbach1:1Bundesliga 16/17

Bilanz

Alle Duelle in der Bundesliga

Spiele gesamt
Siege Gladbach: 0
Remis: 2
Siege Leipzig: 3

Voraussichtliche Aufstellungen

Mönchengladbach

Sommer

Ginter, Strobl, Elvedi

Kramer

Herrmann, Zakaria, Neuhaus, T. Hazard

Raffael, Plea

Leipzig

Gulacsi

Klostermann, Konate, Orban, Halstenberg

Laimer, Kampl

Sabitzer, Forsberg

Poulsen, Werner

Mein Tipp

Für Gladbach ist das Spiel gegen Leipzig von enormer Bedeutung. Die derzeitige Verfassung der Gäste lässt mich allerdings an einem Heimsieg der Borussia zweifeln. Ich tippe eher auf die Rasenballer. Leipzig wird auch das dritte Spiel in Gladbach mit einem Tor Differenz gewinnen. Ich lege mich auf ein 1:0 fest. Dafür gibt es eine Quote von 9,00. Außerdem 0-1 Tor für 4,1.

Weitere Beiträge