Augsburg – Wolfsburg: Herrlich, es geht wieder los

Augsburg – Wolfsburg: Herrlich, es geht wieder los

Kurz vor der Corona-Pause wechselte der FC Augsburg seinen Trainer. Heiko Herrlich hatte Zeit wochenlang zu überlegen, wie er bei seinem Bundesliga-Comeback die Schwaben wieder nach oben bringt. Gut für ihn: Bei den Gästen fehlt der wichtigste Mann. Kurzfristig muss jedoch auch Herrlich wegen eine Quarantäne-Fehlers passen.

Augsburg – Wolfsburg: Darum geht’s

Es war noch ein Lüftchen Normalität, als der FC Augsburg Anfang März Martin Schmidt vor die Tür setzte, um Heiko Herrlich als Nachfolger zu bestimmen. Zu seinem Debüt kam der neue FCA-Coach dann nicht mehr, weil… ihr wisst schon. Dafür hatte Herrlich nun sehr viel Zeit, um sich genau zu überlegen, wie er seine Augsburger, die vier der letzten fünf Spiele vor der Pause verloren haben (und ein Remis), wieder auf Vordermann bringt. Da die Augsburger viel hinter verschlossenen Türen trainiert haben, wird es wohl auch Überraschungen geben. Die erste Augsburger Überraschung gab es bereits vor dem Anpfiff: Wegen eines Quarantäne-Fehlers sitzt Heiko Herrlich nicht auf der Bank. Stattdesen werden seine beiden Co-Trainer Jonas Scheuermann und Tobias Zellner den FCA coachen. Wolfsburg hatte sich in der Liga dagegen einigermaßen gefangen, Um die gute Strecke  zu halten, hat sich VfL-Trainer Oliver Glasner überlegt, einen Boten für taktische Veränderungen ausfindig zu machen. Bei leeren Rängen will er „nicht über den Platz schreien“.

Die besten Wettoptionen

Unentschieden 

Machen wir uns nichts vor, die leeren Ränge werden eine Umstellung für alle. Um da erst einmal reinzukommen, bedarf es ein Zeit. Darüber hinaus ist auch der Trainerwechsel in Augsburg eine weitere Komponente, die erst einmal noch Anpassungsschwierigkeiten mit sich bringen könnte. Gut möglich, dass Heiko Herrlich auch erst einmal dafür sorgen wird, dass die zuletzt löchrige FCA-Abwehr erst einmal stabil steht. Das wäre dann die Basis für mehr. Auf der anderen Seite muss man auch erst einmal in Wolfsburg abwarten, wohin die Reise geht. Vor der Pause gab es zwei Remis in Folge – hier erwarte ich Nummer 3.

Weniger als 2,5 Tore 

Irgendjemand muss ja die Tore schießen. Doch die, die es besonders gut können, fehlen auf beiden Seiten. Beim FC Augsburg droht der Ausfall von Alfred Finnbogason, der Kniebeschwerden hat. Kaum vorstellbar, dass Heiko Herrlich den Isländer nach einer so langen Pause riskieren wird. Auf der anderen Seite wiegt der Ausfall von Stürmerstar Wout Weghorst schwer. Der Niederländer ist gesperrt. Diese Ausfälle + Geisterspiel: Es schreit nach wenigen Toren.

Statistiken

Letzte 5 Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Augsburg – Wolfsburg0:0Bundesliga
Augsburg – Wolfsburg8:1Bundesliga
Augsburg – Wolfsburg2:3Bundesliga
Augsburg – Wolfsburg0:0Bundeslliga
Augsburg – Wolfsburg2:1Bundesliga

Bilanz

Wolfsburg verlor zuletzt vor drei Jahren gegen Augsburg.

Spiele gesamt
Siege FCA: 6
Remis: 6
Siege WOB: 5

Voraussichtliche Aufstellungen

Augsburg

Koubek

Framberger, Gouweleuw, Uduokhai, Iago

Khedira, Baier

Richter, Löwen, Max

Niederlechner

Wolfsburg

Casteels

Mbabu, Knoche, Brooks, Roussillon

Steffen, Arnold, Schlager

Mehmedi, Ginczek, Brekalo

Mein Tipp

Dass unter keinen normalen Umständen gespielt wird, ist längst bekannt. Da hilft wahrscheinlich tatsächlich nur, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Für wen es am Ende von Vorteil sein wird, dass der FC Augsburg in der Pause den Trainer gewechselt hat, wird man sehen. Es ist auf jeden Fall ein Nachteil, dass die torgefährlichen Spieler auf beiden Seiten fehlen. Daher tippe ich, dass weniger als 2,5 Tore fallen.
Bundesliga

Weitere Beiträge