Wer startet besser, Rostock oder Halle?

Wer startet besser, Rostock oder Halle?

Mit dem Ostderby in Rostock startet die 3. Liga in die Rückrunde. Kann der Hallesche FC wieder in den Aufstiegskampf eingreifen? Oder bewirbt sich sogar Hansa noch um den Relegationsplatz?

Eigentlich standen die Spieler in der Hinrunde schon unter der kalten Dusche. Fast, wenige Minuten waren noch zu spielen zwischen Halle und Rostock. Ende Juli, hochsommerliche Temperaturen, kurz vor Schluß stand es 0:0. Eigentlich war der Drops gelutscht, eine friedliche Punkteteilung und dann ab zur dritten Halbzeit. Doch von wegen, beinahe mit dem Schlußpfiff zerstörte Halles Björn Jopek in der 88. Minute Rostocks Träume vom Punktgewinn. So schnell hatte die Kogge natürlich keine Antwort mehr parat. Also blieben die Punkte in Halle, Rostock ging leer aus. Gelingt nun die Revanche?

Rostock – Halle im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 19:00 Uhr bei Magenta Sport.

Halle mit starker Defensive

Mit 22 Gegentoren haben die Hallenser die zweitbeste Abwehr der Liga. Nur der 12. Magdeburg ist mit 21 Gegentoren ein noch besserer Toreverhinderer. In Sachen Knipsen stehen sie mit ihren 35 Treffern auf Rang 5 – hinter Duisburg (41), Ingolstadt (42), Meppen (40) und Kaiserslautern (36).  

Die letzten Spiele

Rostock ging mit einem eindrucksvollen 5:1-Auswärtssieg bei Viktoria Köln in die Winterpause. Halle dagegen kam vor heimischen Publikum nicht über ein 1:1 gegen Uerdingen hinaus.

Kleiner Rückblick: Am 17. Spieltag kletterte der HFC mit einem 1:0 über Spitzenreiter Duisburg auf Platz zwei der Tabelle. Mit gerade einmal 15 Gegentoren war die Defensivleistung der USP des Teams. So wenig hatte damals mit Magdeburg nur noch ein Team in Liga drei zu bieten. Tabellenführer Duisburg kam sogar auf 22 Gegentore.

Doch nach dem Erfolg über die Zebras war die Haller Herrlichkeit erst einmal zuende. Mit zwei Niederlagen und nur einem Unentscheiden rutschte man bis auf Platz sechs ab – mit mittlerweile fünf Punkten Rückstand auf Rang zwei. Dabei war man am 13. Spieltag sogar mal Spitzenreiter der Dritten Liga!

Spannende Zahlen

Bereits sechsmal spielte der HFC 1:0: 2 Siege, 4 Niederlagen. Achtmal erzielten die Hallenser drei oder mehr Tore. Die Stärke liegt klar in der Defensive, die fünf Gegentore bei der letzten 2:5-Pleite gegen Würzburg waren eine Ausnahme.

Absolut ausgeglichen sind die Stärken der Hansa: bei einem Torverhältnis von 27:28 … Und auch Hansa hat in dieser Saison sechsmal 1:0 gespielt – 3 Siege, 3 Niederlagen.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

Hansa Rostock

Hallescher FC

Letzte 5 Duelle

WannWerWie
7/19Hallescher FC – Hansa Rostock1:0
3/19Hansa Rostock – Hallescher FC1:1
10/18Hallescher FC – Hansa Rostock0:1
5/18Hansa Rostock – Hallescher FC4:2
12/17Hallescher FC – Hansa Rostock0:2

Bilanz

Seit 2012 kicken die beiden Klubs gemeinsam in der Dritten Liga.

Spiele gesamt
Siege Hansa: 8
Remis: 2
Siege HFC: 5

Mögliche Aufstellungen

Hansa

Kolke

Ahlschwede, Riedel, Sonnenberg, Reinthaler, Neidhart

Butzen, Pepic

Granatowski, Breier, Scherff

 

HFC

Eisele

Kastenhofer, Mai, Landgraf

Washausen

Göbel, Bahn, Drinkuth

Nietfeld

Boyd, Sohm

 

Mein Tipp

Wenn einer 1:0 kann, dann Hansa und Halle. Deswegen lautet meine Antwort auf die erste Frage: Hansa! Ich erwarte das gleiche Ergebnis wie in der Hinrunde. Dieses Mal erneut für den Gastgeber.
Deswegen tippe ich 0-1 Tor mit Quote 2,75.
Da ich auch hier den Siegtreffer wie im Hinspiel sehr spät erwarte, tippe ich auf Halbzeit Unentschieden und am Ende gewinnt Rostock – Quote 5,00.
3. Liga

Weitere Beiträge