Kaiserslautern – Osnabrück: Geht die FCK-Serie weiter?

Kaiserslautern – Osnabrück: Geht die FCK-Serie weiter?

Der 1. FC Kaiserslautern gibt im Endspurt der Saison nochmal Gas. Nach sieben Spielen in Folge ohne Niederlage belegen die Pfälzer den sechsten Tabellenplatz. Kann man jetzt auch Tabellenführer Osnabrück stürzen, ist der sofortige Wiederaufstieg vielleicht doch noch möglich.

Die sofortige Rückkehr in die 2. Bundesliga war beim 1. FC Kaiserslautern trotz Umbruch in der Mannschaft das Saisonziel. Zwischenzeitlich sah es überhaupt nicht danach aus. Der FCK rutschte sogar bis auf einen Abstiegsplatz zurück. Mittlerweile zeigt die Tendenz wieder deutlich nach oben. Durch sieben Spiele in Folge ohne Niederlage haben sich die Pfälzer bis auf Rang sechs verbessert. Acht Zähler fehlen noch zum Relegationsplatz. Das kann man durchaus noch aufholen. Am Sonntag empfangen die Roten Teufel zum 30. Spieltag Ligaprimus Osnabrück. Keine leichte Aufgabe, aber derzeit erscheint auch das nicht unmöglich. Geht der Lauf der Lauterer weiter? Anstoß ist um 13:00 Uhr im Fritz-Walter-Stadion.

Kaiserslautern - Osnabrück im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 13 Uhr bei Magenta Sport.

Kaiserslautern stark wie noch nie (Siegquote: 2,3)

Mal abgesehen vom zweiten Spieltag stand Kaiserslautern in der Tabelle noch nie so gut da, wie zum jetzigen Zeitpunkt. Rang sechs, punktgleich mit dem Tabellenfünften aus Würzburg und acht Zähler hinter dem Relegationsplatz. Es scheint wieder was möglich zu sein in der Pfalz. So ganz zufrieden kann man aber trotz des guten Laufs nicht sein. Die Mannschaft schafft es einfach nicht, mal zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Auf den Sieg gegen den KSC folgten zwei Unentschieden gegen Zwickau und Fortuna Köln. Auf den Sieg gegen Jena folgte ein Remis gegen Braunschweig. Nun hat man am vergangenen Spieltag in Lotte mit 2:0 gewonnen. Wie wird es also diesmal? Ein Punkt gegen den Tabellenführer wäre sicher nicht schlecht, im Kampf um die Aufstiegsränge dann aber doch zu wenig. Das sieht auch Florian Pick so, der gegen Lotte das 2:0 erzielte:

Wichtig wäre, dass wir auch mal zwei Spiele hintereinander gewinnen. Nicht immer nur eins gewinnen und eins wieder unentschieden. Am Sonntag müssen wir nachlegen.

Der heimische Betzenberg wurde bisher erst zweimal in 14 Saisonspielen bezwungen. Dem stehen aber auch nur fünf Siege gegenüber. Siebenmal teilte man sich im eigenen Stadion die Punkte mit dem Gegner. So reicht es auch nur zu Rang zehn in der Heimtabelle. Und jetzt kommt mit Osnabrück eines der stärksten Auswärtsteams der Liga. Der VfL hat in der Ferne überhaupt erst einmal verloren, aber dafür neunmal unentschieden gespielt. Riecht ganz nach Punkteteilung für 3,1.

Osnabrück schon fast durch (Siegquote: 2,7)

In Osnabrück sieht die Lage etwas anders aus. Da könnte man mit einem Unentschieden vielleicht sogar zufrieden sein. Die Tabellenführung können die Gäste an diesem Wochenende ohnehin nicht verlieren und ein Punkt in der Pfalz  wäre gar kein so schlechtes Ergebnis.  Dann hätte man nach wie vor 17 Zähler Vorsprung auf die Roten Teufel. Da sollte nichts mehr passieren. Derzeit sieht es eher so aus, als könnte nur noch der KSC dem VfL da vorne an der Spitze gefährlich werden.

 

So lange man aber noch nicht sicher aufgestiegen ist, wird man sich in Osnabrück nicht zurücklehnen. Außerdem hat man in Kaiserslautern noch etwas gutzumachen. Zu Zweitliga-Zeiten war man zweimal am Betzenberg zu Gast. Zweimal wurde man ohne Punkte und Tore wieder nach Hause geschickt. Dass man es besser kann, will man am Sonntag beweisen. So wie im Hinspiel. Das haben die Osnabrücker mit 2:0 gewonnen. In den letzten drei Spielen holten sie wieder FCK sieben Punkte. Die Form stimmt also auf beiden Seiten. Eigentlich wieder ein Grund, weshalb man ein Unentschieden im Hinterkopf haben sollte.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

1. FC Kaiserslautern

VfL Osnabrück

Letzte 5 Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Osnabrück – Kaiserslautern2:03. Liga 18/19
Osnabrück – Kaiserslautern2:3 n.V.DFB Pokal 09/10
Osnabrück – Kaiserslautern0:22. Bundesliga 08/09
Kaiserslautern – Osnabrück2:02. Bundesliga 08/09
Osnabrück – Kaiserslautern2:0 2. Bundesliga 07/08

Bilanz

Alle Duelle aus der 2. Bundesliga, der 3. Liga und im Pokal:

Spiele gesamt
Siege FCK: 3
Remis: 1
Siege Osnabrück: 2

Voraussichtliche Aufstellungen

Kaiserslautern

Grill

Kraus, Sickinger, Hainault

Schad, Fechner, Albaek, Sternberg

Hemlein, Kühlwetter, Thiele

Osnabrück

Körber

Susac, Trapp, Engel

Ajdini, Blacha, Taffertshofer, Tigges

Amenyido, Girth, Alvarez

Mein Tipp

Beide Mannschaften sind gut drauf. Kaiserslautern hat sich bestimmt eine Menge vorgenommen. So ganz hat man den Aufstieg ja noch nicht abgeschrieben. Osnabrück will zumindest einen Punkt mitnehmen. Ich lege mich daher auf ein Unentschieden fest. Als Ergebnis tippe ich ein 1:1 für 5,25. Außerdem 2-3 Tore für 1,8.

Weitere Beiträge