Stuttgart – Bochum: VfB auf dem Weg nach oben?

Stuttgart – Bochum: VfB auf dem Weg nach oben?

Mit der Partie zwischen dem VfB Stuttgart und dem VfL Bochum endet am Montagabend der 5. Spieltag der 2. Bundesliga. Die Gastgeber können mit einem Sieg wieder auf den zweiten Tabellenplatz klettern. Bochum tritt nach dem schwächsten Saisonstart der Vereinsgeschichte mit neuem Trainer an. Reicht es zum ersten Sieg?

Der VfB Stuttgart will auf dem schnellsten Wege zurück in die Bundesliga. Bisher sieht es für die Schwaben ganz gut aus. Nach acht Punkten aus vier Spielen belegt man einen Platz im oberen Tabellendrittel. Jetzt winkt sogar Rang zwei, sollte man am Montagabend das Heimspiel gegen Bochum gewinnen. Bei den Gästen sieht die Lage völlig anders aus. Mit mageren zwei Zählern knabbert der VfL am schwächsten Start der Vereinsgeschichte. Mit Robin Dutt musste bereits der Trainer gehen. Die Bochumer stehen vor einem Neuanfang, doch gibt es ausgerechnet in Stuttgart was zu holen? Anstoß ist am Montagabend um 20:30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena.

Stuttgart - Bochum im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 20:30 Uhr bei Sky.

Stuttgart mit starker Bilanz gegen den VfL

Wenn man sich jetzt nur mal die Heimstatistik der Stuttgarter gegen Bochum anschaut, dann sollte das doch eine klare Angelegenheit für die Gastgeber werden. Noch dazu, weil der VfL bislang überhaupt noch nicht zu seinem Spiel gefunden hat. Von 35 Duellen im eigenen Stadion hat der VfB gerade einmal vier verloren. Die letzte Heimpleite liegt mittlerweile 32 Jahre zurück. Dem stehen gleich 25 Siege gegenüber. Da kann man schon fast von einem Lieblingsgegner sprechen.

Überhaupt hat Stuttgart nur eines der letzten 13 Spiele gegen die Bochumer verloren und in der laufenden Saison sind sie noch ungeschlagen. Die beiden bisherigen Heimspiele gegen Hannover (2:1) und St. Pauli (2:1) wurden gewonnen. Die Rollen sollten auch diesmal klar verteilt sein. Vielleicht wird’s ja wieder ein 2:1 . Die Stuttgarter hätten sicherlich nichts dagegen. VfB-Trainer Tim Walter wird die Bochumer aber ganz sicher nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die bislang einzigen beiden Zweitliga-Duelle endeten nämlich jeweils mit einem Unentschieden. Das sollte Warnung genug sein:

Sie haben fußballerisch eine gute Truppe. Daher gehen wir davon aus, dass sie auch am Montag diese spielerischen Elemente zeigen werden.

Fakten zum Spiel:

  • Stuttgart und Bochum standen sich schon 72 Mal gegenüber, aber nur zweimal in der 2. Bundesliga (2 Unentschieden).
  • Stuttgart hat nur eines der letzten 13 Spiele gegen den VfL verloren.
  • Stuttgart ist daheim seit 21 Spielen gegen Bochum ungeschlagen.
  • Für Bochum ist es das erste Spiel nach der Trennung von Robin Dutt.
  • In Spielen der Bochumer klingelte es schon 17 Mal, in Spielen der Stuttgarter 10 Mal.

Bochum hofft auf Befreiungsschlag

In Bochum ist die Lage schon richtig angespannt. Nur zwei Punkte aus vier Spielen bedeuten den schlechtesten Saisonstart aller Zeiten. Trainer Robin Dutt hat sich irgendwie selbst um seinen Posten gebracht und jetzt steht schon früh in der Saison ein Neuanfang bevor. Richten soll es in dieser Partie Heiko Butscher auf der Trainerbank. Ob der frühere Profi die richtige Taktik gegen die starken Schwaben findet, bleibt abzuwarten. Das Spiel nicht zu verlieren , wäre aus Sicht der Bochumer schon ein Schritt in die richtige Richtung.

Moral kann man der Truppe aus Westfalen zumindest nicht absprechen. Einmal drehte der VfL einen Zwei-Tore-Rückstand gegen Bielefeld und holte noch einen Punkt, einmal machten sie aus einem 0:3 gegen Wehen Wiesbaden ein 3:3. Nur auswärts wollte es bislang noch nicht mit was Zählbarem klappen. Ob sich das jetzt ausgerechnet beim VfB ändert? Mittlerweile sind es 21 Spiele in Folge, die Bochum in Stuttgart nicht mehr gewinnen konnte. Aber zumindest dürfen wir womöglich wieder viele Tore erwarten. In Spielen der Bochumer klingelte es schon 17 Mal. Also über viermal pro Partie. Sollte man jetzt die Defensivprobleme in den Griff kriegen, könnte es bald wieder aufwärts gehen. Butscher sagte zum Spiel:

Wir müssen die Leidenschaft an den Tag legen, die wir gegen Bielefeld und Wehen jeweils in nur einer Halbzeit gezeigt haben. Die Abschlüsse müssen stimmen, daran haben wir gearbeitet.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

VfB Stuttgart

VfL Bochum

Letzte 5 Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Stuttgart – Bochum1:12. Bundesliga 16/17
Bochum – Stuttgart1:12. Bundesliga 16/17
Bochum – Stuttgart2:0Pokal 14/15
Stuttgart – Bochum2:0Pokal 12/13
Bochum – Stuttgart0:2Bundesliga 09/10

Bilanz

Alle Duelle zwischen Stuttgart und Bochum seit 1967

Spiele gesamt
Siege VfB: 37
Remis: 18
Siege VfL: 17

Voraussichtliche Aufstellungen

Stuttgart

Kobel

Stenzel, Phillips, Badstuber, Insua

Karazor

Klement, Castro

Didavi

Wamangituka, Gomez

Bochum

Riemann

Gamboa, Decarli, Lorenz, Danilo

Losilla, Tesche

Osei-Tutu, Maier, Blum

Ganvoula

Mein Tipp

Bochum will endlich raus aus dem Tabellenkeller, doch mit dem ersten Sieg müssen sich die Westfalen mindestens noch eine Woche gedulden. Der VfB ist derzeit eine Nummer zu groß und wird auch das dritte Heimspiel in dieser Saison gewinnen. Ich lege mich diesmal auf ein 3:1 für die Schwaben fest.

Weitere Beiträge