Sandhausen – Union: Viele Tore im Verfolgerduell?

Sandhausen – Union: Viele Tore im Verfolgerduell?

Der SV Sandhausen liegt nur zwei Punkte hinter Spitzenreiter Kiel. Jetzt kommt mit Union Berlin ein Aufstiegsaspirant in die Kurpfalz.

Glaubt man der Tabelle, fallen im Verfolgerduell zwischen Sandhausen und Union Berlin viele Tore. Denn der Gastgeber hat als Dritter der Liga bereits zehnmal getroffen. Die Gäste aus Berlin sind als Achter mit elf Treffern sogar noch erfolgreicher.

Viele Tore, viele Punkte

Sandhausens aktuelle Zweitliga-Bilanz steht bei 11 Punkten, 10:5 Toren. Der SVS  hat bisher in jedem Pflichtspiel getroffen, beim Auswärtssieg in Dresden sogar vierfach. Dreimal gingen die Sandhausener sogar als Sieger ohne Gegentor vom Platz. Im BWT-Stadion am Hardtwal, direkt an der Autobahn A5 südlich bei Heidelberg gelegen, waren die Sandhausener bisher etwas sparsamer. Vor heimischen Publikum gab es nur 3:2 Tore bei zwei Siegen und einer Niederlage.

Interessante Zahlen

Saisonübergreifend hat Sandhausen in den letzten zehn Liga-Heimspielen 4 Mal verloren. Unentschieden spielten sie 3 Mal und 3 Mal gewannen sie.

Der letzte Sieg in Kaiserslautern

Sandhausens Trainer Kenan Kocak wusste den letzten Erfolg gegen die Roten Teufel aus Kaiserslautern sehr gut einzuschätzen.

"Es war heute mit Sicherheit nicht unser bestes Spiel, denn wir hatten teilweise unnötige Ballverluste und zudem fehlte die nötige Ruhe am Ball. Richtig gut war über 90 Minuten vor allem unsere Defensiv-Mentalität. Am Ende sind wir froh und glücklich über die drei Punkte",

erklärte Sandhausens Coach. Sein Mittelfeldspieler Nejmeddin Daghfous sah es ähnlich:

"Das war ein verdienter Sieg. Wir haben uns viele gute Chancen herausgespielt, hätten den Sack aber früh zu machen müssen. Am Ende wurde es nochmal unnötig spannend."

Trotzdem ist Daghfous mit dem Saisonstart zufrieden. Auch wenn er gerne mehr Punkte gesammelt hätte. "Wir müssen versuchen, noch konsequenter im Abschluss zu werden. Das war ein guter Start in die Englische Woche", sagte der Deutsch-Tunesier nach dem Heimspiel gegen Kaiserslautern.

Viele Tore auch für Union

Die Eisernen haben bisher neun Punkte gesammelt. Bei 11:10 Toren. In den sieben Saisonspielen hat Union immer getroffen, gegen den aktuellen Spitzenreiter Kiel sogar viermal! Allerdings kassierten die Berliner bis aufs erste Spiel in Ingolstadt (1:0) stets mindestens ein Gegentor. Aktuell ist die Auswärts-Bilanz absolut ausgeglichen, 1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage. Bei 5:5 Toren. Auch saisonübergreifend ist Unions Bilanz in der Fremde ausgeglichen. In den letzten 10 Auswärtsspielen gelangen 4 Siege, 2 Unentschieden, 4 Niederlagen.

Unions letztes Spiel

Union-Coach Jens Keller war nach dem 1:1 im letzten Heimspiel gegen Braunschweig nicht besonders glücklich.

"Wir haben das Spiel ab der 20. Minute komplett beherrscht und hatten gute Möglichkeiten. Beim Gegentor sind wir in Überzahl, das können wir besser verteidigen. Auch wenn Braunschweig danach Konterchancen hatte, haben wir weiter Druck gemacht und uns Chancen erarbeitet. Es wäre nicht unverdient gewesen, wenn wir den Dreier geholt hätten."

Übrigens war es für Union das vierte sieglose Ligaspiel in Serie. Jens Keller weiß, dass die Eisernen dringend ihre Abwehrprobleme in den Griff bekommen müssen. Denn mit zehn Gegentoren haben sie bereits doppelt soviele Gegentore kassiert wie Sandhausen.

Die aktuelle Formkurve

SV Sandhausen                    
S 1:0 1. FC Kaiserslautern (2L)
U 1:1 bei Eintracht Braunschweig (2L)
N 1:2 Fortuna Düsseldorf (2L)
S 4:0 bei Dynamo Dresden (2L)
N 1:2 beim 1. FC Schweinfurt (DFBP)

Union Berlin
U 1:1 Eintracht Braunschweig (2L)
N 2:3 bei Fortuna Düsseldorf (2L)
U 1:1 Arminia Bielefeld (2L)
U 2:2 beim 1. FC Nürnberg (2L)
S 2:1 n.V. 1. FC Saarbrücken (DFBP)

Letzte Duelle

Union Berlin hat die letzten drei Duelle gewonnen. 2:1 in Berlin, 1:0 auswärts und 1:0 in Berlin. Davor siegte Sandhausen 2:1 zuhause. Insgesamt gab es bisher 12 Begegnungen. Sechsmal gewann Union, dreimal Sandhausen und dreimal trennte man sich unentschieden.

So könnten sie spielen

SV Sandhausen: Schuhen – Klingmann, Kister, Knipping, Paqarada – Daghfous, Jansen, Karl, Derstroff – Höler, Wright
Union Berlin: Busk – Trimmel, Leistner, Schönheim, Pedersen – Kreilach, Kroos – Gogia, Hartel, Hedlund – Polter

Meine Prognose

Ich erwarte viele Tore im Verfolgerduell. Und mal wieder ein Unentschieden zwischen dem SVS und Union. Für den Tipp 0 erhält man die Quote 3,1. Ich gehe davon aus, dass Union nicht verliert, also unentschieden spielt oder sogar gewinnt. Für den Tipp Unentschieden oder 1. FC Union Berlin gibt es die Quote 1,35.

Teile den Beitrag mit Fans.

Weitere Beiträge