Punktet St. Pauli ausgerechnet in Aue?

Punktet St. Pauli ausgerechnet in Aue?

Der Höhenflug der Veilchen endete zuletzt mit vier nicht gewonnenen Spielen in Folge. Jetzt will die Truppe von Trainer Dirk Schuster gegen Lieblingsgegner St. Pauli einen neuen positiven Lauf starten.

    
   

Wer hätte das gedacht: Letzte Saison kämpften die Auer lange gegen den Abstieg. In dieser Spielzeit dagegen mischen die Erzgebirgler sogar im oberen Tabellendrittel mit. Nur drei Punkte fehlen den Veilchen auf den Dritten VfB Stuttgart. Es könnten sogar noch weniger sein, doch zuletzt stockte der Angriff auf die obere Tabellenregion. Drei Spiele in Folge ohne Sieg. Doch jetzt kommt Lieblingsgegner St. Pauli ins Erzgebirgsstadion. Seit neun Duellen haben die Hamburger nicht mehr gegen Aue gewonnen. Und aktuell stecken die Kiezkicker in einer Krise: Seit sechs Pflichtspielen gab es keinen Sieg mehr. Leichtes Spiel für Aue?

Aue – St. Pauli im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 18:30 Uhr bei Sky.

Aue mit kleiner Krise

Kurz oben angeklopft – und dann abgestürzt. Erzgebirge Aue war am 10. Spieltag bis auf drei Punkte an Spitzenreiter HSV herangerückt. Mit einr tollen Serie von 7 Spielen mit nur einer Niederlage. Doch dann gabs einen kleinen Einbruch vor der Länderspielpause. Eine Niederlage in Darmstadt, zwei Unentschieden gegen Heidenheim und Karlsruhe. Und schon war der HSV sechs Punkte vorne, der neue Tabellenführer Bielefeld sogar acht Punkte. Allerdings gehts nun gegen den FC St. Pauli. Der hat vor sechs Jahren zum letzten Mal sämtliche Punkte aus dem Erzgebirgsstadion entführt. Danach folgten neun Partien ohne Sieg. Verhindert Aue auch im zehnten Duell einen Erfolg der Hamburger?

Stoppt St. Pauli den Absturz?

Auf St. Pauli läuten die Alarmglocken. Seit dem 11. April hat Jos Luhukay das Traineramt übernommen. Und feierte mit den Kiezkickern in 21 Begegnungen gerade einmal 5 Siege. Zuletzt war es sogar eine Serie von fünf sieglosen Spielen. Auswärts hat St. Pauli am 2. März zum letzten Mal gewonnen. Damals beim mittlerweile in die Bundesliga aufgestiegenen SC Paderborn mit 1:0. Es folgten 11 vergebliche Versuche in der zweiten Liga. Und ausgerechnet jetzt müssen die Hamburger beim Angstgegner Aue ran. Von 17 Duellen konnte St. Pauli gerade mal zwei gewinnen. Gleich zehnmal  zog man gegen Erzgebirge den Kürzeren. Gibt es nun trotzdem den dritten Sieg gegen Aue?

Mögliche Aufstellungen

Aue

Männel

Rizzuto, Mihojevic, Gonther, Kempe

Fandrich, Riese

Kruger, Nazarov, Baumgart

Testroet

 

St. Pauli

Himmelmann

Ohlsson, Ziereisl, Ostigard, Buballa

Sobota, Flum

Miyaichi, Möller Dähli, Gyokeres

Diamantakos

 

Mein Tipp

Ich glaube nicht, dass St. Pauli beim Angstgegner die Kurve kriegt. Ich denke eher, dass Aue wie meistens bei den letzten Duellen die Oberhand behält. Mindestens Unentschieden, eher ein Sieg. Deswegen tippe ich bei der Doppelten Chance 1|0.
Da ich ein knappes 2:0 oder 2:1 erwarte, gehe ich auf den Tipp 2-3 Tore.

Weitere Beiträge