Darmstadt auch in Aue nicht zu stoppen?

Darmstadt auch in Aue nicht zu stoppen?

Jede Menge Spannung bietet die Zweite Liga: Erst wird Spitzenreiter St. Pauli vom neuen Tabellenführer Darmstadt mit 4:0 vom Thron geschossen, dann entern die Hamburger Piraten durch einen Sieg im Nachholspiel gegen Sandhausen erneut den Gipfel. Eine kleine Vorschau auf den 15. Spieltag >>

Fortuna Düsseldorf – 1. FC Heidenheim

2. Heimsieg?

FR 18:30 Uhr 🕡 Tipp:  Doppelte Chance 0|2 Unentsch. oder Heidenh. 1,61

Spielnummer 520

Warum? 12. gegen 8.: Erst einen Sieg holten die Düsseldorfer in ihren 6 Heimspielen, Heidenheim hat in der Fremde immerhin schon zweimal gewonnen. Allerdings auch viermal verloren. Weil die Fortuna mit der dritten Heimpleite sogar unter den Strich rutschen könnte, wird sie entsprechend nervös ins Spiel gehen. Das nutzen die Heidenheimer und nehmen mindestens einen Punkt mit zurück an die Brenz. Unentsch. oder Heidenh. 1,61

Jahn Regensburg – Dynamo Dresden

6. Auswärtspleite?

FR 18:30 Uhr 🕡 Tipp:  1 – Heimsieg Jahn Regensburg 2,1

Spielnummer 525

Warum? 4. gegen 13.: Geht den Regensburgern schon die Puste aus? Noch vor 2 Spieltagen waren die Oberpfälzer erster Verfolger von Spitzenreiter St. Pauli. Dann folgten 2 Niederlagen gegen Rostock (2:3) und den HSV (1:4). Und schon ist der Jahn auf Rang 4 abgerutscht. Allerdings kommen nun die aktuell auswärts extrem schwächelnden Dresdener (5 Pleiten am Stück!) nach Regensburg. Klappt es nun mit dem ersten Sieg nach 12 nicht gewonnenen Duellen? Jahn Regensburg 2,1

Erzgebirge Aue – SV Darmstadt 98

Siegesserie

SA 13:30 Uhr 🕜 Tipp:  Mehr als 2,5 Tore Mehr als 2,5 Tore 1,65

Spielnummer 542

Warum? 14. gegen 2.: 33 Treffer fielen bislang bei den 14 Spielen der Sachsen. Macht einen Schnitt von 2,4 pro Partie. Das sieht beim Topteam aus Hessen natürlich anders aus. Mit 5 Siegen aus den letzten 6 Partien ist es die heißeste Elf der Zweiten Liga!  Am Wochenende schickte man Spitzenreiter St. Pauli mit 4:0 nach Hause. Damit steigerten die Lilien ihre eigene Trefferquote auf 2,5 pro Spiel. Insgesamt fielen bei Darmstadts Spielen 51 Tore, also im Schnitt 3,6. Das sollte doch auch am Samstagnachmittag in Aue klappen. Mehr als 2,5 Tore 1,65

FC Schalke 04 – SV Sandhausen

3. Duell

SA 13:30 Uhr 🕜 Tipp:  1 trotz 0:1-Handicap Schalke (HC ) 2,15

Spielnummer 526

Warum? 7. gegen 17.: Fast wären die Schalker zuletzt mit einem Sieg aus Bremen nach Hause gekommen. Doch ein umstrittener Elfmeter in der Nachspielzeit verhinderte den dringend benötigten Dreier. Der muss nun gegen Sandhausen her. Und weil Goalgetter Simon Terodde endlich den Fluch des 154sten Zweitligatores überwunden hat, klappt es auch wieder leichter mit dem Toreschießen bei den Knappen. Die Sandhäuser dagegen verloren am Mittwoch ihr Nachholspiel auf St. Pauli trotz gutem Spiel mit 1:3. Schalke (HC ) 2,15

Karlsruher SC – Hannover 96

Sieglos

SA 13:30 Uhr 🕜 Tipp:  beide Teams treffen Beide Teams treffen – Ja 1,6

Spielnummer 527

Warum? 10. gegen 15.: Nach 10 Spieltagen 16 Punkte, nach 14 Spieltagen 18 Punkte. Etwas Sand im Erfolgsgetriebe des KSC. Aber ins Tor treffen sie trotzdem immer: In den letzten 10 Karlsruher Partien hat es immer auf beiden Seiten geklingelt! Hannover hat zwar nur in 5 seiner letzten 10 Partien getroffen, aber die Karlsruher sind freundliche Gastgeber: 11 Gegentore in 7 Heimspielen. Beide Teams treffen – Ja 1,6

Holstein Kiel – Werder Bremen

Ostseeküste

SA 20:30 Uhr 🕣 Tipp:  1|0 bei Doppelte Chance Hol. Kiel oder Unentsch. 1,59

Spielnummer 553

Warum? 9. gegen 16.: Den Impfausweis aus dem Kopf, stattdessen wieder Konzentration auf Fußball. Beim Nordgipfel will Kiel den leichten heimischen Aufwärtstrend von zwei Punktgewinnen in Folge mit einem Sieg fortführen. Allerdings will auch Gegner Bremen seinen zarten Auswärtsaufschwung (1S, 1U) ausbauen. Im erst 3. Zweitliga-Duell der beiden Teams punkten die Gastgeber. Hol. Kiel oder Unentsch. 1,59

Hamburger SV – FC Ingolstadt 04

Serien

SO 13:30 Uhr 🕜 Tipp:  1 für 1. HZ Hamburg 1,8

Spielnummer 554

Warum? 6. gegen 18.: Seit 11 Spielen haben die Hamburger nicht mehr verloren. Die Serie sollte doch wohl nicht ausgerechnet gegen Schlusslicht Ingolstadt reißen? In den letzten 5 Partien schoss der HSV stets das 1:0 in der ersten Halbzeit, dreimal gingen die Rothosen auch anschließend mit einer Führung in die Halbzeitpause. Ingolstadt gewann keine seiner letzten 9 Partien. Hamburg 1,8

1. FC Nürnberg – FC St. Pauli

Spitzenspiel

SO 13:30 Uhr 🕜 Tipp:  2-3 Tore 2-3 Tore 2,05

Spielnummer 556

Warum? 5. gegen 1.: Die Nürnberger haben ihre kleine Krise überwunden. Nach den beiden ersten Saisonpleiten gegen Darmstadt (0:2) und Bremen (1:2) feierten die Franken wieder einen Erfolg gegen Sandhausen (2:1). Und Pauli zeigte eine starke Reaktion nach der 0:4-Klatsche in Darmstadt: 3:1 im Nachholspiel gegen Sandhausen, zurück an der Tabellenspitze. Nürnberger Toreschnitt: 1,4. Der von St. Pauli beträgt 2,2 Treffer. Könnte auf 2-3 Tore hinauslaufen, oder? 2-3 Tore 2,05

SC Paderborn 07 – Hansa Rostock

Tore

SO 13:30 Uhr 🕜 Tipp:  beide Teams treffen Beide Teams treffen – Ja 1,62

Spielnummer 555

Warum? 3. gegen 11.: Beim Dritten Paderborn gibts es fast immer Tore: In 11 ihrer 14 Partien haben die Westfalen ins Schwarze getroffen. Kaum weniger treffsicher ist Rostock: Die Jungs von der Ostsee haben in 10 ihrer 14 Spiele genetzt. Spricht für den Tipp „beide Teams treffen“? Beide Teams treffen – Ja 1,62

2. Bundesliga

Weitere Beiträge