Braunschweig – St. Pauli: Wieder kein Heimsieg?

Braunschweig – St. Pauli: Wieder kein Heimsieg?

Dreimal in Folge hat die Eintracht zuhause nicht gegen St. Pauli gewonnen. Ausgerechnet jetzt gab’s am letzten Wochenende die erste Saisonpleite in Regensburg, die Hamburger reisen dagegen mit zwei Auswärtssiegen in Folge nach Braunschweig.

Ein Heimsieg ist für die heimstarken Braunschweiger eigentlich keine Seltenheit. Seit elf Spielen ist die Eintracht zuhause unbesiegt. Spiel zwölf war im Februar diesen Jahres. Da setzte sich St. Pauli mit 2:1 bei den Braunschweiger Löwen durch.

Heimsieg? Na klar!

Die Eintracht hat letzte Saison nur ein einziges Heimspiel verloren. Das bereits erwähnte Duell mit den Kiezkickern. Ansonsten war die Eintracht hinter Aufsteiger Hannover die heimstärkste Truppe der 2. Liga. 13 Heimsiege und drei Unentschieden holte die Lieberknecht-Truppe in der vergangenen Spielzeit. Diese Saison läuft's bisher ähnlich gut: Heimsieg eins und zwei sind bereits eingefahren, dazu kommen zwei Remis.

Auswärtsstarkes St. Pauli

Bei den Hamburgern geht es auf und ab, am vergangenen Samstag verloren sie 1:2 gegen Spitzenreiter Düsseldorf. In der Fremde präsentierten sie sich jedoch stark. Die Kiezkicker feierten nach der 0:3-Klatsche zum Auftakt in Darmstadt zuletzt zwei 1:0-Siege in Nürnberg und Kiel.

Wer muss beachtet werden

Erste Saisonpleite, zwei Rote und eine Gelb-Rote Karte – die letzte Reise nach Regensburg war für die Eintracht ein Albtraum. Jetzt hängt Braunschweig mit elf Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Zwölf Tore haben sie bisher geschossen, mit je drei Treffern sind teamintern zwei Schweden die besten Knipser: Verteidiger Joseph Baffo und Angreifer Christoffer Nyman. Der mit zwei Toren drittbeste Braunschweiger darf gegen Pauli nur zuschauen: Mittelfeldspieler Mirko Boland kassierte zuletzt in Regensburg Gelb-Rot und muss nun seine Sperre absitzen.

Gleiches gilt für zwei weitere Löwen: Salim Khelifi und Maximilian Sauer mussten in Regensburg mit glatt Rot vom Platz. Und jetzt kam auch noch die Meldung, dass Nyman verletzt ausfällt ...

Wenige Tore

13 Punkte eingefahren, aber nur sieben Tore hat Pauli bisher erzielt. Lediglich der Vorletzte Kaiserslautern ist mit sechs Toren schlechter. Die Paulianer sind also nicht gerade die Ballermänner der 2. Liga. Zum Vergleich: Aufsteiger Kiel hat schon 18 Mal getroffen, also fast dreimal so oft.

Bei Kiel kickt übrigens Marvin Ducksch. Mit fünf Toren ist er gemeinsam mit Ishak und Kittel der beste Knipser der Liga. Vor eineinhalb Jahren stürmte er noch bei Pauli.

Die Kiezkicker könnten den Vollstrecker gut gebrauchen. Denn die erfolgreichsten Hamburger Torschützen spielen im Mittelfeld: Christopher Buchtmann (3 Tore) und Johannes Flum (2). Buchtmann fiel zuletzt verletzt aus, sollte aber in Braunschweig zumindest wieder auf der Bank sitzen.

Aktuelle Zweitligaform

Braunschweig
N 1:2 in Regensburg
S 3:0 Greuther Fürth
U 1:1 in Berlin
U 1:1 SV Sandhausen
U 1:1 in Kaiserslautern

St. Pauli
N 1:2 Düsseldorf
S 1:0 in Kiel
N 0:4 Ingolstadt
S 1:0 in Nürnberg
S 1:0 Heidenheim

Letzte sechs Duelle, 2 Heimsiege

Braunschweig - St. Pauli 1:2, St. Pauli - Braunschweig 0:2 (2016/17)
St. Pauli - Braunschweig 1:0, Braunschweig - St. Pauli 0:0 (2015/16)
Braunschweig - St. Pauli 0:2, St. Pauli - Braunschweig 1:0 (2014/15)

Vier Siege für St. Pauli, nur einer für Braunschweig. Dürfte also für die Gastgeber fast unmöglich sein, einen Heimsieg einzufahren.

So könnten sie auflaufen

Braunschweig: Fejzic – Becker, Baffo, Valsvik, Reichel – Samson, Moll, Kumbela, Hochscheidt – Hernandez, Abdullahi

St. Pauli: Himmelmann – Zander, Sobiech, Avevor, Buballa – Sobota, Nehrig, Neudecker, Dudziak – Sahin – Allagui

Meine Prognose

Es bleibt dabei, wieder kein Heimsieg für die Eintracht. Der FC St. Pauli bleibt auswärtsstark und nutzt die Braunschweiger Ausfälle zu einem Erfolg bei den Niedersachen. Für den Tipp 2 gibt es die Quote 2,7.

Wie schon in den letzten sechs Duellen werden auch dieses Mal die Zuschauer nicht mit vielen Toren verwöhnt – ich erwarte maximal 2-3 Tore. Dafür erhält man die Quote 1,8.

Teile den Beitrag mit Fans.

Weitere Beiträge