Ice Tigers – Panther: Heimstarker Tabellenführer

Ice Tigers – Panther: Heimstarker Tabellenführer

Bayrisches Derby im Eishockey: Der frischgebackene Tabellenführer Nürnberg empfängt Augsburg. Revanchieren sich die Ice Tigers bei den Panthern für die Pleite im ersten Duell?

Tabellenführer als Gastgeber: Beim Nachholspiel des 16. Spieltags empfangen die Nürnberg Ice Tigers die Augsburger Panther. Beide waren zuletzt gut drauf. Die Ice Tigers holten sich mit einem 4:2 bei den Schwenninger Wild Wings die Tabellenspitze. Und die Panther schlugen vor heimischen Publikum den Meisterschaftsaspiranten Eisbären Berlin mit 7:4.

Hilfe für den Tabellenführer

Die Panther leisteten so Schützenhilfe für die Franken. Denn damit verhinderten die Augsburger den Sprung der Eisbären an die Spitze. Mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Nürnberg blieben die Berliner so auf Platz drei hängen. Auf Platz zwei steht nach der 1:2-Heimpleite gegen Iserlohn der alte Tabellenführer München – mit einem Punkt Rückstand auf die Ice Tigers.

Die aktuelle Formkurve

Nürnberg Ice Tigers
S 4:2 bei Schwenn. Wild Wings
S 5:2 Kölner Haie
N 0:2 bei Düsseldorfer EG
S 3:1 n.P. Eisbären Berlin
S 4:1 bei Grizzlys Wolfsburg

Augsburger Panther
S 7:4 Eisbären Berlin
N 3:1 bei Iserlohn Roosters
N 3:2 bei Straubing Tigers
S 2:0 Düsseldorfer EG
N 2:3 Adler Mannheim

Gegentore haben die Ice Tigers kassiert, die Panther dagegen 55!

Heimstarker Tabellenführer

Die Ice Tigers haben die beste Defensive der Liga. Mit nur 36 Gegentoren sind sie mit Abstand die besten Abwehrkünstler – die zweitbesten Ingolstädter haben mit 44 Treffern acht mehr kassiert als ihre Nachbarn aus Franken.

Nürnberg stellt außerdem das heimstärkste Team der Liga. Als Einzige sind sie zuhause in der regulären Spielzeit ungeschlagen! Nur die Adler Mannheim zeigten den Gastgebern, wo der Bartl den Most holt. Nach 1:1 nach drei Dritteln setzten sich die Mannheimer im Penaltyschiessen durch. Der bislang einzige Fleck auf dem weißen Heimtrikot der Ice Tigers!

Besser als der Tabellenführer

Sieben Tabellenplätze liegen zwischen den Panthern und dem Tabellenführer Nürnberg. Aber beim Toreschießen sind die Gastgeber einen Tick besser – 54 zu 52 geschossene Tore. Deswegen könnte es auch  nun wieder heftig rappeln – zumal die Panther bereits wissen, wie sie die Verteidigung der Ice Tiger knacken können. Denn am 5. Spieltag haben sich die beiden zum ersten Mal in dieser Saison duelliert. Die Panther siegten 4:0!

Allerdings ist Augsburg in der Fremde nicht besonders erfolgreich. Die bayrischen Schwaben kommen mit der Bilanz von drei Siegen und sechs Niederlagen zum Duell nach Nürnberg. Nicht gerade furchteinflössend.

Die letzten fünf Duelle

Augsburg - Nürnberg 4:0
Nürnberg - Augsburg 5:3
Augsburg - Nürnberg 0:3
Nürnberg - Augsburg 1:5
Augsburg - Nürnberg 4:0

Meine Prognose

Drei der letzten fünf Duelle endeten mit einem Shootout. Das wird dieses Mal nicht passieren. Zwar haben die Ice Tigers die beste Abwehr der Liga. Die Panther wissen jedoch, wie Nürnbergs Verteidigung zu knacken ist. Ich erwarte ein torreiches Duell – mit dem besseren Ende für den Tabellenführer. Weil nämlich Nürnbergs Heimstärke größer ist als die Torgefahr der Panther. Die Quote für den Tipp Heimsieg beträgt 1,55.

Weil die Tabellenführung den Ice Tigers Flügel verleiht, lassen sie sich auch von einem 0:1-Handicap nicht stoppen. Für den Tipp 1 bei HC-0:1 erhält man die Quote 2,05.

Teile den Beitrag mit Fans.

Weitere Beiträge