Kolumbien – Bolivien Vorschau: Ohne Falcao zum Pflichtsieg?

Kolumbien – Bolivien Vorschau: Ohne Falcao zum Pflichtsieg?

Kolumbien muss in der Südamerika-Qualifikation einiges gutmachen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Bei den Gastgebern fällt ein wichtiger Mann aus.

Kolumbien – Bolivien: Ausgangslage

In der Südamerika-Qualifikation zur WM 2018 geht’s mal wieder heiß her: Vier Mannschaften qualifizieren sich direkt für die Spiele in Russland, der Fünfte muss in die Relegation. Und jetzt ratet mal, wer Sechster ist? Geeeenau! Kolumbien. Ein Punkt Rückstand auf Argentinien, das Fünfter ist, zwei Punkte Rückstand auf Ecuador und Chile, die sich auf den Qualiplätzen belegen. Das heißt zum einen, dass noch alles drin ist, aber auch, dass man nach einer schwachen Hinrunde im Zugzwang ist. Was heißt eigentlich Zugzwang auf Spanisch?

Und Bolivien? Die Jungs haben genau sieben Punkte und sind eigentlich weg vom Fenster. Vielmehr hatte man da aber auch nicht erwartet. Immerhin hält man den Dauerkonkurrenten um den letzten Platz auf Distanz: Venezuela.

Zu Hause stark, aber...

Die Kolumbianer haben eine Trumpfkarte: ihre Heimstärke. Seit fünf Spielen ist man da ungeschlagen, aber zugegeben: seit zwei Spielen gibt’s da auch keinen Sieg. Erst das 2:2 gegen Uruguay, dann das 0:0 gegen Chile. Auswärts setzte es dann zuletzt gar ein 0:3 gegen Argentinien und ein 0:1 gegen Brasilien.

Aber was sollen unsere lieben Freunde aus Bolivien sagen? Die haben die letzten sechs Auswärtsspiele allesamt verloren. Und gegen ihre Freunde aus Venezuela sogar 0:5. Immerhin: Beim letzten Pflichtspiel des Jahres 2016 siegte Bolivien mit 1:0 gegen Paraguay. Es war erst der zweite Qualisieg seit 19 Spielen.

Ohne den Superstar

Ganz wichtiger Ausfall bei Kolumbien: Stürmerstar Radamel Falcao fällt augrund einer Verletzung für das Spiel aus. Trainer Jose Pekermann wird im Sturm auf Carlos Bacca setzen. Außerdem fällt Jeison Murillo aus, aber auf der Position hat Pekerman viele Optionen. Interessant, was bei den Gästen sich tut: Dort gibt es einen Komplettumbruch. So wurden 13 Spieler erstmals aus der U23 Boliviens nominiert.

Mein Tipp

Die Qualitätsunterschiede sind zu groß, Bolivien auswärts noch schwächer und harmloser als in La Paz. Das wird ein Handicap-Sieg für Kolumbien, aber auch ein Spiel, indem Bolivien nicht treffen wird. Die Quoten bewegen sich im 1,45er Bereich. Ich kann beides empfehlen.

Weitere Beiträge