Besiktas – Galatasaray Vorschau: Das geht ab!

Besiktas – Galatasaray Vorschau: Das geht ab!

Zwei Mal in Folge wurde Besiktas Meister, zwei Mal in Folge floppte Galatasaray. Doch der Rekordmeister greift wieder ganz oben an. Das Derby könnte richtungsweisend sein. Und daher brennt der Baum am Bosporus.

Besiktas – Galatasaray: Darum geht’s

Besiktas ist seit zwei Spielzeiten das Maß aller Dinge in der Süper Lig. Zwei verdiente und souveräne Meisterschaften in Folge, dieses Jahr die Krönung in der Champions League mit dem vorzeitigen Einzug als Gruppensieger ins Achtelfinale. Nur die Liga-Leistungen haben darunter gelitten: Besiktas hat sechs Punkte Rückstand auf Galatasaray, obwohl die Gelb-Roten zuletzt selbst schwächelten. Galatasaray will nach zwei Jahren großer Leiden endlich wieder den Titel holen und steht auch an der Spitze. Aber das 1:5 neulich gegen den Vorort-Klub Basaksehir hat den Klub tief erschüttert. Und trotz Platz 1 wurde sogar der Trainer Igor Tudor in Frage gestellt.

Die besten Quoten-Tipps

Sieg Besiktas 2,00

Für die Quotenmacher ist Besiktas Favorit auf den Derby-Sieg! Nach zwei Titel in Folge und der Tatsache, dass man im heimischen Vodafone Park seit 33 Spielen ungeschlagen ist, mag das auch nicht verwundern. Hinzu kommt aber auch, dass Besiktas die letzten vier Derby gegen Galatasaray nicht verloren hat. Drei Siege und ein Remis stehen zu Buche. Eine längere Serie gab es nur zwischen 2000 und 2004, als man fünf Spiele in Folge ungeschlagen blieb. Und einen haben wir noch für die Freunde, die die 2,00-Quote verlockend finden und noch einen letzten Grund brauchen, drauflos zu wetten: Galatasaray hat die letzten beiden Auswärtsspiele in der Liga verloren und dabei sieben Tore kassiert. So. Jetzt los.

Sieg Galatasaray 2,90

Wer jetzt richtig aufpasst, kann absahnen. Alsooo... Besiktas ist natürlich im Heimspiel favorisiert, aber schreibt mir nicht dieses Galatasaray ab. Erst einmal ist Galatasaray im Gesamtvergleich mit 43:33-Siegen vorne, auch bei Besiktas-Heimspielen hat Galatasaray mit 20:18-Siegen die Nase vorn. Hinzu kommt, dass Besiktas zuletzt zu Hause strauchelte, drei Heimspiele in Folge nicht gewinnen konnte und seit der Saison 2011/2012 zuletzt auch erstmals zu Hause ohne Torerfolg blieb. Da könnte doch der Tabellenführer glatt gewinnen, wenn man sich ein bisschen anstrengt, oder? Wem das eine Spur zu euphorisch ist, kann ja auch auf Galatasaray oder Unentschieden setzen und bekommt immer noch 1,54 raus.

Beide Teams treffen 1,55

Schön, wenn man sich bei einer Fußballwette nicht sicher ist, wer gewinnt und ob es überhaupt einen Sieger gibt und trotzdem Optionen hat, einen Tipp zu hinterlassen. So auch die Frage, ob beide Teams treffen. Für ein richtiges Nein kassiert man eine Quote von 1,95. Für ein richtiges Ja, als wenn beide treffen, gibt’s 1,55. Die Wahrscheinlichkeit ist also auch laut Oddset-Quote recht groß. Aus guten Gründen: Gegen Galatasaray blieb Besiktas die letzten sechs Heimspiele nie ohne Gegentor und Gala ist auch in dieser Saison wieder das torgefährlichste Team der Liga. Bedenkt man, wie stark Besiktas zu Hause spielt und dank Leuten wie Tosun, Talisca und Quaresma immer gefährlich ist... Torgala Leute, Torgala!

Besiktas - Manisaspor 9:0

Besiktas hat sich im Pokal auf das Derby eingeschossen. Das Opfer war Zweitligist Manisaspor. Alvaro Negredo traf vier Mal. ManisasTorwart Emirhan, der nach Schlusspfiff in Tränen ausbrach, war danach so erbost, dass er das Stadion zu Fuß verließ und nicht in den Bus stieg.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Besiktas: Fabri - Gökhan, Pepe, Tosic, Adriano - Atiba, Tolgay - Quaresma, Talisca, Babel - Cenk

Galatasaray: Muslera - Mariano, Maicon, Serdar, Linnes - Fernando, Ndiaye - Feghouli, Belhanda, Rodrigues - Gomis

Mein Tipp

Galatasaray hat unter Igor Tudor in den großen Spielen bisher immer versagt. Diesmal sind die Erwartungen an den Kroaten und seinem Team nicht sonderlich groß, aber das könnte eine Chance werden. Ich glaube nicht, dass Gala verliert und tippe 0/2. Quote; 1,54.

Weitere Beiträge