Antalyaspor – Basaksehir Vorschau: Es fallen Tore!

Antalyaspor – Basaksehir Vorschau: Es fallen Tore!

Eigentlich schien der Titelkampf in der Türkei recht eindeutig auszufallen. Doch plötzlich ist Basaksehir vor dem Duell mit Anlyaspor wieder dran – und steht vor einem entscheidenden Spieltag.

In der Türkei war man sich ziemlich sicher: Besiktas eilte von Sieg zu Sieg und Basaksehir schien allmählich die Luft auszugehen. Ein gutes Punktepolster im Saisonendspurt für den amtierenden Titelträger, doch dann kam der 30. April 2017: Nach 18 Minuten führte Basaksehir gegen Besiktas schon mit 3:0.

Mit der 1:3-Pleite am Ende waren die Schwarz-Weißen gut bedient. Gut für Basaksehir: Den direkten Vergleich, der bei Punktegleichheit in der Türkei zählt, hat der Verfolger für sich entschieden. Bei nur noch vier Punkten Rückstand bei verbleibenden fünf Spielen könnte der Faktor am Ende wichtig werden.

Nach Antalyaspor: Derbygucken

Und jetzt kommt es zum Showdown im Fernduell: Basaksehir kann mit einem Sieg bei Antalyaspor vorlegen und dann gemütlich auf das Derby zwischen Besiktas und Fenerbahce am Sonntag blicken. Im Idealfall würde der Rückstand auf einen Punkt sinken – im schlimmsten Fall aber auch auf sieben Punkte steigen und wir hätten in der Türkei wohl einen Vorentscheid.

Für Basaksehirs Gegner geht’s nicht um die goldene Ananas: bei sechs Punkten Rückstand auf Platz 5 gibt’s noch eine Minimalchance auf den Europapokal. Mit dem 5:2 bei Adanaspor gab es auch eine kleine Wiedergutmachung nach nur einem Punkt aus drei Spielen. Basaksehir dagegen hat zuletzt zwei Siege und ein Remis aus den letzten drei Spielen geholt.

Besonders gut drauf sind die beiden Stürmerstars beider Teams: Samuel Eto’o schoss in der vergangenen Woche seine Saisontore 12 bis 14 für Antalyaspor, während Winterneuzugang Emmanuel Adebayor sein sechstes Ligator im sieben Spiel für Basaksehir markierte.

Tore, Tore, Tore

Nicht nur das Stürmerduell verspricht Tore, sondern auch die Auftritte beider Teams in den letzten Wochen. Die jeweils letzten drei Spiele endeten mit über 2,5 Toren. Gerade Basaksehir, das lange Zeit von einer stabilen Defensive lebte, spielt deutlich mehr mit offenem Visier und wird dadurch Protagonist offener Schlagabtausche.

Auch interessant und ein Hinweis darauf, was folgen könnte: Bei Antalya endeten 17 von 29 Spielen mit mehr als 2,5 Toren, bei Basaksehir sind es 16.

https://www.youtube.com/watch?v=hgGIj4sFeCY

Mein Tipp

Die Hinweise sind eigentlich recht eindeutig! Es fallen mehr als 2,5 Tore – die Quote von 1,65 ist ordentlich. Ach ja: Für 2-3 Tore gibt’s eine 1,85er Quote. Im Falle von Antalya passierte das in dieser Saison gleich 14 Mal!

Weitere Beiträge