Alles Süper #15: Der Whatsapp-Abschied

Alles Süper #15: Der Whatsapp-Abschied

Bei Bursaspor verschwinden die Spieler und schreiben Whatsapp-Nachrichten. Bei Kayserispor gab’s einen sehr überraschenden Trainerwechsel. Und bitter für Fenerbahce: Es geht zum Abstiegsgipfel. Auch am 15. Spieltag ist wieder Alles Süper.

Alanyaspor – Besiktas | Tipp: Sieg Besiktas (2) >> Quote: 1,65

Große Freude bei Besiktas nach dem Derby-Sieg gegen Galatasaray. Zwar war die Leistungen den Erzrivalen jetzt nicht berauschend und das Tor kam durch einen Elfmeter von Adem Ljajic, aber eine Woche später interessiert sich keiner für das Wie. Gastgeber Alanyaspor hat unter der Woche richtig, richtig Selbstvertrauen getankt. Im Pokal gab’s ein 7:2 gegen Zweitligisten Kahramanmarasspor. „Das hätte ich nicht gedacht“, sagte Trainer Sergen Yalcin hinterher. Da glaubt ja einer richtig an sein Team. Wie auch immer: Besiktas hat den Derby-Sieg im Rücken…

Sivasspor – Göztepe | Tipp: Sieg Sivaspor (1) >> Quote: 1,95

1 Torschuss, 30 Prozent Ballbesitz, keine Ecke, 38 herausgeschlagenen Bälle aus der eigenen Hälfte. Das vergangenen Wochenende war für Sivasspor keine Augenweide. Aber: Wenn man dann dennoch 1:0 beim Tabellenführer Basaksehir gewinnt, ist doch alles okay, oder? Neu-Trainer Hakan Keles hat seine ersten beiden Auswärtsspiele gewonnen, obwohl die Gegner Besiktas und Basaksehir hießen. Bei Göztepe ist irgendwie der Wurm drin: Drei Pleiten in Floge. In den letzten beiden Spielen trafen sie nicht mal das Tor. Klingt nach Pleite Nummer 4.

Trabzonspor – Konyaspor | Tipp: Trabzonspor (1) >> Quote: 1,6

Was waren das für Lieder des Abgesangs auf Trabzon in den letzten Wochen und Monaten. Es schien wieder so eine trostlose Saison für den Schwarzmeer-Klub zu werden. Dann schmiss der Klub seine Stars Burak Yilmaz und Onur Kivrak aus der Mannschaft, vertraute einer Elf, die deutlich verjüngt wurde und Trainer Ünal Kahraman gab Jose Sosa, ehemals Bayern-Spieler, die Kapitänsbinde. Der ewige Schmollmund Sosa blüht auf und zeigte sich neulich auch in stolzer Pose mit dem Trainer. Zwar hat Konya auch nen Aufwind unter Aykut Kocaman, aber hey… wer so sitzt, gewinnt.

Galatasaray – Caykur Rizespor | Tipp: Sieg Gala (1) >> Quote: 1,3

So sahen Fans in Keciören das Spiel zwischen Keciörengücü und Galatasaray

So sahen Fans in Keciören das Spiel zwischen Keciörengücü und Galatasaray

Unter der Woche gastierte Galatasaray im Pokal bei Keciörengücü. Liebe deutschen Leser, bitte bricht euch nichts bei der Aussprache dieses Namens. Keciören, das ist bei Ankara. Fußball ist da kein großes Thema und jetzt spielt man plötzlich in der Hauptrunde des Pokals. Man war so unvorbereitet darauf, dass der TV-Sender keinen Platz für die Kameras fand und Kräne anschaffen musste. Die besten Plätze hatten die Bewohner der umlegenden Häuser. Galatasaray spielte mit einer Mannschaft, die ein Altersdurchschnitt von knapp 12 hatte und gewann dennoch mit 2:1. Gegner Rizespor hängt richtig durch. Seit fünf Pflichtspielen gibt’s keinen Sieg, selbst im Pokal verlor man zu Hause gegen den Zweitligisten Balikesirspor mit 0:2. Hey, Gala. Klingt nach Heimsieg, oder?

Erzurumspor – Yeni Malatyaspor | Tipp: Unentschieden (0) >> Quote: 3,0

Lennart Thy sollten einigen Fußball-Fans in Deutschland noch ein Begriff sein. Der Stürmer kommt von der Werder-Jugend, spielte elf Mal in der Bundesliga, noch mehr für den FC St. Pauli in der 2. Liga. Über Venlo landete Thy nun in der türkischen Provinz bei Erzurumspor. So richtig glücklich wurde Thy aber bisher nicht: 346 Minuten kam der Deutsche zum Einsatz, getroffen hat er noch nicht. Das höchste der Gefühle war bisher eine Ehrung von Galatasaray für den Fairplay-Preis, weil Thy einem Leukämiepatienten Stammzellen gespendet hat und daher nicht spielen konnte. Da auch die anderen Stürmer Erzurums nicht treffen, herrscht Ladehemmung. Die hat seit zwei Ligaspielen auch Malatya. Wir machen’s kurz: Remis.

Bursaspor – Antalyaspor |  Tipp: Sieg Antalyaspor (2) >> Quote: 4,0

Bogdan Stancu spielt seit fast zehn Jahren in der Süper Lig. Damals holte ihn Galatasaray, gab ihm die 28 (wie einst ein gewisser Franck Ribery), aber weil er kaum überzeugen konnte, ging er zu Orduspor und trumpfte dort so richtig auf. Auch bei Genclerbirligi wusste er zu überzeugen, sodass Bursaspor den Rumänen holte. Nun aber das: Weil Stancu offenbar noch auf Gehälter wartet, kündigte er seinen Vertrag und verließ Bursa in einer Nacht- und Nebelaktion. Seine Kollegen informierte er via Whatsapp, dass er jetzt weg ist. Ist doch nett. Den bisher torlosen Stancu wird Bursa kaum vermissen. Dennoch brauchen sie Verstärkung, denn der Gast aus Antalya ist Tabellenfünfter und richtig fies zu bespielen. Daher ich tippe ich auf einen Auswärtssieg. Ich informiere euch über Whatsapp, wie es ausgegangen ist.

Akhisarspor – Fenerbahce | Tipp: Unentschieden (0) >> Quote: 3,1

Stell dir vor, es ist der 15. Spieltag in der Süper Lig und Fenerbahce ist Teilnehmer eines Abstiegsgipfels. Akhisarspor ist 16. mit 13 Punkten, Fenerbahce 15. mit 14 Punkten. Gewinnt Akhisar, ziehen sie an Fener vorbei und der Serienmeister wäre kurz Ende der Hinserie tatsächlich auf einem Abstiegsplatz. Die Fans von Feners Erzrivalen warten schon mit ihren Screenshots auf die mögliche Schmach. Beim 2:2 gegen Kasimpasa sah man bei Fener zumindest kein kleines Aufbäumchen. Aber gereicht hat das natürlich nicht. Weil aber auch Akhisar jetzt nicht wirklich Angst macht, tippe ich mal Remis.

Ankaragücü – Basaksehir | Tipp: Sieg Basaksehir (2) >> Quote: 1,6

Dieses Ankaragücü kann einem echt leidtun. Der Hauptstadtklub hat richtig treue, kreative und fanatische Anhänger, aber leider immer noch kein bezugfertiges Stadion. Zuletzt spielte man im Stadion von Osmanlispor, doch da ist jetzt der Platz kaputt. Da auch das Nationalstadion von Ankara baufällig ist, kann da auch nicht gespielt werden. Schon gegen Besiktas entschied der Verband einen Tag vor dem Spiel, dass man in Kayseri spielen muss. Das sind geschmeidige 300 Kilometer. Nun heißt es: Ihr spielt in Afyon. Das sind 360 Kilometer. Fans und Vorstand sind erbost, können aber nichts machen. Der Gast aus Basaksehir könnte das nutzen. Der Tabellenführer ist Favorit.

Hier wird gespielt

Kasimpasa – Kayserispor | Tipp: Sieg Kasimpasa (1) >> Quote: 1,35

Bei Kayserispor musste nun Trainer Ertugrul Saglam gehen, nachdem man auf Platz 17 abgestürzt ist. Nachfolger ist Hikmet Karaman, der die Liga super gut kennt. Kayseri-Präsident Erol Bedir sagte nun: „Herr Karaman stand immer wieder mit uns im Kontakt. Er sagte immer wieder, dass die Leistungen nicht der Qualität des Kaders entsprechen. Als wir uns von Ertugrul Saglam getrennt haben, entschieden wir uns für ihn.“ Nun ja, der Anruf aus Kayseri kam da wohl seeehr überraschend. Für einen Punkt in Kasimpasa wird die Qualität des Kaders aber nicht reichen. Der Gastgeber ist super drauf und der Favorit.

Weitere Beiträge