Real mit B-Elf in Girona?

Real mit B-Elf in Girona?

Wenn man als Real Madrid das Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey mit 4:2 gegen Girona gewinnt, sollte eigentlich nichts mehr anbrennen. Aber noch sind mindestens 90 Minuten bis zum Einzug in die nächste Runde zu spielen. Nehmen die Königlichen das Spiel auf die leichte Schulter und schicken wieder eine B-Elf auf den Platz?

Real Madrid hat sich durch das 4:2 im heimischen Santiago Berneabeu gegen Girona eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Copa-Halbfinale geschaffen. Es ist aber gleichzeitig eine schwierige Situation. In der Liga hinkt man Barca und Atletico ja noch deutlich hinterher. Also was tun? Kräfte schonen und den Vorsprung irgendwie über die Zeit bringen, oder noch einmal in Bestbesetzung antreten und das Weiterkommen sichern. Girona rangiert in der Liga gerade mal auf Platz 14, hat Real in der Vergangenheit aber schon einmal ärgern können und auch das Hinspiel wurde erst in den letzten 15 Minuten entschieden. Real-Coach Santiago Solari muss sich entscheiden. Anstoß ist am Mittwochabend um 21:30 Uhr im Estadi Montilivi.

Girona - Real Madrid im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 21:30 Uhr bei DAZN.

Girona kann nicht mehr gewinnen

Der FC Girona ist in Spanien noch ein recht unbeschriebenes Blatt. Die Truppe aus Katalonien ist erst im zweiten Jahr in der Primera Division dabei. Vergangene Saison landeten sie auf dem ordentlichen zehnten Platz. Der Abstieg war damals kein Thema. Das sieht in dieser Spielzeit schon etwas anders aus. Girona legte recht ordentlich los, doch mittlerweile kommt die Mannschaft von Coach Eusebio Sacristan nicht mehr so recht vom Fleck. Der letzte Sieg liegt mittlerweile fast zwei Monate zurück. Das war in der Zwischenrunde der Copa del Rey, als man Alaves im Heimspiel mit 2:1 besiegen konnte. Seitdem wartet man seit zehn Pflichtspielen auf den nächsten Sieg. Der Vorsprung zu den Abstiegsplätzen beträgt nur noch drei Zähler.

Viel Grund zum Jubeln hatten die Fans der Katalanen in den letzten Wochen nicht gerade. Bis auf eine Ausnahme. Ein besonderes Highlight war das Achtelfinale in der Copa gegen Atletico Madrid. Da setzte sich Girona nach einem 1:1 im Heimspiel mit einem 3:3 in Madrid durch. Und das obwohl Atletico bis zur 88. Minute noch mit 3:2 führte. Girona hat also schon einmal in dieser Saison bewiesen, dass sie die großen spanischen Klubs ärgern können. Und davon kann man auch bei Real ein Lied singen. Das erste Duell überhaupt mit den Königlichen im Oktober 2017 wurde mit 2:1 im eigenen Stadion gewonnen. Für Real war das gegen den damaligen Aufsteiger eine richtige Blamage. Hoffnung ist bei den Gastgebern also durchaus noch vorhanden.

Real endlich wieder in der Spur?

Die Gäste aus der Hauptstadt gehen natürlich als klarer Favorit in dieses Rückspiel. Allein der Kader der Madrilenen ist im Vergleich zu dem von Girona fast das Neunfache wert. Außerdem hat man Girona in den bisherigen Duellen in dieser Saison immer vier Tore eingeschenkt. Das war beim 4:2 im Hinspiel so und auch in der Liga, als man auswärts am 2. Spieltag mit 4:1 gewinnen konnte. Real hat die letzten drei Pflichtspiele gewonnen und dabei einen guten Eindruck hinterlassen. Es geht wieder aufwärts mit dem spanischen Rekordchampion. Einen kleinen Schönheitsfleck gibt es dennoch.

Das Achtelfinale gegen Leganes war eigentlich eine klare Sache. Real gewann das Hinspiel mit 3:0 und schoss sich in eine ähnliche Ausgangslage wie jetzt gegen Girona. Im Rückspiel schonte Solari einige Stars wie Modric, Benzema oder Sergio Ramos. Es folgte eine recht dürftige Vorstellung und eine nicht unverdiente 0:1-Niederlage im Rückspiel. Vielleicht haben die Königlichen daraus gelernt, vielleicht werden sie aber auch in Girona wieder mit einer B-Elf antreten und die Gastgeber noch einmal ins Spiel kommen lassen. Das wäre allerdings recht fahrlässig.  Das Hinspiel wurde erst in den letzten 15 Minuten durch zwei Real-Tore entschieden.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

FC Girona

Real Madrid

Die direkten Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Real – Girona4:2Copa 18/19
Girona – Real1:4La Liga 18/19
Real – Girona6:3La Liga 17/18
Girona – Real2:1La Liga 17/18

Bilanz

Die beiden Klubs haben erstmals 2018 gegeneinander gespielt.

Spiele gesamt
Siege Girona: 1
Remis: 0
Siege Real: 3

Voraussichtliche Aufstellungen

Girona

Bono

Juanpe, Espinosa, Alcala

Granell, Garcia, Pons, Porro, Fernandez

Stuani, Portu

Real Madrid

Navas

Marcelo, Nacho, Varane, Carvajal

Ceballos, Llorente, Modric

Vinicius Jr., Isco, Bale

Mein Tipp

Ich erwarte ein schweres Spiel für Real. Girona will als Pokalschreck in den Saisonrückblick eingehen und nach Atletico den zweiten großen Favoriten aus dem Wettbewerb befördern. Die derzeitige Form der Hausherren lässt mich allerdings zweifeln. Ich tippe auf einen weiteren Sieg der Königlichen, wenn auch nur knapp. Also ein Unentschieden bei einem 1:0-Handicap für 3,5 und diesmal lediglich 2-3 Tore im Spiel für 1,9.

Weitere Beiträge