Portugal – Chile: Wer zieht das erste Ticket?

Portugal – Chile: Wer zieht das erste Ticket?

Portugal und Chile kämpfen beim FIFA Confed-Cup um den Einzug ins Finale. Für beide Länder wäre es eine Premiere. Auf dem Weg dorthin haben beide Teams dichtgemacht.

Portugal – Chile: Debütant gesucht

Jetzt von einem weiten und steinigen Weg zu sprechen, wäre vermessen: Portugal und Chile haben nach den drei Gruppenspielen das Halbfinale erreicht und stehen schon vor dem Einzug ins Finale beim FIFA Confed-Cup. Portugal holte sieben Punkte in Gruppe A, Chile fünf Punkte in Gruppe B. Gegenüber warten Deutschland und Mexiko, die ebenfalls um Finale und Spiel um Platz 3 spielen. Klar ist: Wer es in Kasan auch schafft, für den ist das Confed-Cup-Finale ein Debüt.

Situation Portugal

Ist das der entscheidende Vorteil? Die Portugiesen hatten zum einen ein Tag länger Pause als Chile, wobei Trainer Fernando Santos auf eine Schonung von Ronaldo und Co. gegen Außenseiter Neuseeland verzichtet hat. Vielleicht aus gutem Grund, um nicht aus dem Rhythmus in diesem ohnehin kurzen Turnier zu kommen. Ein Problem ist sicherlich die Sperre von Abwehrchef Pepe.

Situation Chile

Chile hatte gegen Australien mehr Mühe als gedacht. Nach dem Feuerwerk gegen die deutsche Mannschaft im Halbfinale, gab es gegen die Aussies viele Ballverluste, kaum einen geregelten Spielfluss. Das muss gegen Portugal deutlich besser werden, wenn man eine Chance gegen den Europameister haben will. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Charles Aranguiz, der beim 1:1 gegen Australien einen Schlag abbekommen hat.

Viele Tore oder wenig Tore?

Zwar haben Portugal und Chile im aktuellen Turnierverlauf nur jeweils zwei Gegentore kassiert, aber insgesamt ist bei beiden Teams mehr drin. So hat Portugal nur in einem der letzten zehn Spiele weniger als zwei Tore erzielt. Und die Chilenen blieben nur in einem der vergangenen fünf Spiele ohne Gegentor.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Portugal: Patricio – Cedric, Alves, Fonte, Eliseu – Martins, Carvalho, Silva, Martins, André Gomes - Cristiano Ronaldo, Nani

Chile: Bravo – Beausejour, Jara, Medel, Isla - Hernández, Díaz, Aránguiz, Vidal - Vargas, Sánchez

Mein Tipp

Portugal gewann acht der letzten zehn Spiele, gegen Chile ist man überhaupt noch ungeschlagen und die Chilenen schwächelten zuletzt gegen Australien. Es wird ein zähes Spiel, aber ich glaube, dass Portugal gewinnen wird.

Weitere Beiträge