Ajax – Bayern: Im fünften Anlauf endlich ein Sieg?

Ajax – Bayern: Im fünften Anlauf endlich ein Sieg?

Der FC Bayern hat als einziger deutscher Klub den Gruppensieg in der Champions League noch selbst in der Hand. Alles, was dafür notwendig ist, ist ein Unentschieden in Amsterdam. Ob es überhaupt zu mehr reicht? Bisher haben es die Münchner in vier Anläufen noch nicht geschafft, drei Punkte vom niederländischen Traditionsklub mitzunehmen.

Die Gruppenphase der Champions League neigt sich dem Ende entgegen. Die Bayern haben sich nach fünf Spielen vorzeitig für das Achtelfinale  qualifiziert. Alles cool soweit. Jetzt geht es lediglich noch um den Gruppensieg. Dazu darf man am Mittwochabend nicht bei Ajax Amsterdam verlieren. Das wird schwer genug. Die Münchner haben bisher keines der vier Gastspiele in Amsterdam gewonnen und dabei sogar drei Niederlagen kassiert. Auch jetzt eilt Ajax wieder von Sieg zu Sieg. Ist für die Bayern in der Johann-Cryuff-Arena was drin? Anstoß ist um 21:00 Uhr.

Ajax – Bayern im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 21 Uhr bei Sky.

Ajax wieder jung und wild

Ajax hat sich den Einzug ins Achtelfinale der Champions League redlich verdient. Was die Niederländer in dieser Saison abliefern, erinnert schon stark an die glorreichen Zeiten mit Spielern wie Mark Overmars, Patrick Kluivert oder Clarence Seedorf. Ajax hat es wieder einmal geschafft, eine junge Truppe mit hochtalentierten Spielern zu formen, die die Konkurrenz national in Grund und Boden spielt. Mal abgesehen von PSV, die derzeit sogar noch einen Tick stärker sind. Aber die Saison ist ja noch lang. Und zwei Punkte Rückstand sind schnell aufgeholt. Die Bayern träumen ja sogar davon, die Lücke von neun Zählern zu Borussia Dortmund noch zu schließen.

Dass man auch international wettbewerbsfähig ist, hat Ajax in der bisherigen Gruppenphase schon unter Beweis gestellt. Selbst im Hinspiel bei den Bayern nahm man beim 1:1-Unentschieden einen Punkt mit. Nach fünf Spielen ist Ajax zusammen mit dem deutschen Rekordmeister immer noch ungeschlagen und gerade mal zwei Zähler hinter den Münchnern. Klar, dass man sich da am Mittwochabend was ausrechnet. Warum auch nicht? Von 28 Pflichtspielen in dieser Saison hat Ajax gerade mal eines verloren. Mit 5:1 gegen Den Haag und anschließend mit 4:1 bei PEC Zwolle hat man sich für den FC Bayern warmgeschossen.

Jetzt will man die starke Heimbilanz gegen die Münchner weiter ausbauen und auch im fünften Duell in Amsterdam ungeschlagen bleiben. Bei einer Quote von 1,62 ist das sicherlich nicht unwahrscheinlich, zumal man jetzt befreit aufspielen kann. Der Gruppensieg wäre nur noch ein Bonus. Weiter ist man ja ohnehin schon. Zum ersten Mal seit der Saison 2005/06 wieder. Für AEK Athen (3:0) und Benfica (1:0) gab es in Amsterdam nichts zu holen. Die Bayern dürfen sich auf einen richtig starken Gegner einstellen, der im Europapokal seit elf Spielen ungeschlagen ist und nur eines der letzten acht internationalen Heimspiele verloren hat.

Revanche für das 1:1?

Die Bayern kamen im Hinspiel in der Allianz Arena nicht über ein 1:1 gegen Ajax hinaus. Obwohl man in diesem Spiel eher einen Punkt gewonnen als zwei verloren hat, ist das natürlich nicht der Anspruch des Rekordmeisters. Man sieht sich schon noch eine Stufe über Ajax. Das will man mit dem Gruppensieg untermauern. Und nicht nur das, man will Revanche für das Remis aus dem Hinspiel. Heißt im Klartext: Für die Bayern zählt am Mittwochabend nur ein Sieg. Der würde den Aufwärtstrend der letzten Wochen noch einmal unterstreichen. Man will außerdem zeigen, dass man auch in dieser Saison um den Titel mitspielen kann. Dann sollte man auch mal gegen Ajax in der Gruppenphase nen Dreier mitnehmen.

Wenn man sechs der letzten sieben Auswärtsspiele in der Königsklasse gewinnen konnte, darf man sich aus Sicht der Münchner auch in Amsterdam was ausrechnen, obwohl mit Arjen Robben, Corentin Tolisso und James Rodriguez drei ganz wichtige Spieler fehlen. Dafür hat man ja Robert Lewandowski mit an Bord. Der Pole ist mittlerweile mit sechs Toren zusammen mit Leo Messi der treffsicherste Spieler der Königsklasse. Zusammen haben die Bayern und Ajax in fünf Spielen 20 Tore erzielt. Man könnte sich also schon mal auf Über 2,5 Tore am Mittwochabend einstellen. Das bringt eine Quote von 1,3.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

Ajax Amsterdam

FC Bayern München

Letzte 5 direkte Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Bayern – Ajax1:1CL 18/19
Ajax – Bayern2:2CL 04/05
Bayern – Ajax4:0CL 04/05
Ajax – Bayern5:2 CL 94/95
Bayern – Ajax0:0CL 94/95

Bilanz

Alle bisherigen Duelle in der Königsklasse:

Spiele gesamt
Siege Ajax; 3
Remis: 3
Siege FCB: 3

Voraussichtliche Aufstellungen

Ajax

Lamprou

Mazraoui, de Ligt, Blind, Tagliafico

Schöne, van de Beek, de Jong

David Neres, Huntelaar, Tadic

FC Bayern

Neuer

Rafinha, Süle, Boateng, Alaba

Kimmich, Goretzka

Gnabry, Müller, Ribery

Lewandowski

Mein Tipp

Ich erwarte am Mittwoch ein ganz anderes Auftreten der Münchner, als das noch im Hinspiel der Fall war. Die Bayern sind wieder im Flow und werden sich diesmal auch von Ajax nicht aufhalten lassen. Ich tippe auf einen ungefährdeten Auswärtssieg mit 4 oder mehr Toren. Ich lege mich auf ein 3:1 für die Bayern für 11,5 fest. Für die Torwette mit 4 oder mehr Treffern gibt’s 1,9.

Weitere Beiträge