Münster kämpft um den Anschluss

Münster kämpft um den Anschluss

Am Montagabend schließen die Sportfreunde Lotte und der SC Preußen Münster dem 23. Spieltag der 3. Liga ab. Die Gastgeber wollen sich weiter von der Abstiegszone absetzen und ins Mittelfeld der Tabelle zurückkehren. Für Münster bietet sich die Chance auf Rang sechs. Nur mit drei Punkten darf man weiter vom Aufstieg träumen.

Mit dem Nachbarschaftsduell zwischen Lotte und Münster geht der 23. Spieltag der 3. Liga am Montagabend zu Ende. Ans Hinspiel werden sich beide Mannschaften noch gut erinnern. Die Preußen gewannen mit 1:0 und übernahmen so die Tabellenführung. Die Sportfreunde hingegen rutschten auf den letzten Platz ab. Die Ausgangslage ist diesmal recht ähnlich. Die Hausherren brauchen die drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Münster kann nur mit einem Sieg an den Top-Drei der Liga dranbleiben. Die Bilanz in der Rückrunde ist mit vier Zählern auf beiden Seiten ausgeglichen. Wer kann sich diesmal durchsetzen? Es wird für beide Mannschaften ein richtungsweisendes Spiel. Anstoß ist um 19:00 Uhr im FRIMO Stadion in Lotte.

Lotte - Münster im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 19 Uhr bei Magenta Sport.

Sportfreunde erst einmal siegreich

Wenn man mal nur die Tabelle betrachtet, stehen die Sportfreunde natürlich weit mehr unter Druck. Auf Rang 13 beträgt der Vorsprung zu den Nichtabstiegsplätzen derzeit nur drei Punkte. Ein komfortables Polster ist das nicht gerade. Mit einem Sieg hätte man jetzt sogar die große Chance, bis auf einen einstelligen Tabellenplatz zu klettern. Das wäre gleichbedeutend mit einer Revanche für die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel. Und gegen den Münsterland-Rivalen kann so ein Erfolgserlebnis schon einmal Kräfte für die kommenden Aufgaben freisetzen.

Der Trend bei Lotte zeigt deutlich nach oben. Im neuen Jahr haben sie noch kein Spiel verloren. Erst das 1:1-Unentschieden gegen die Münchner Löwen, dann der ganz wichtige 1:0-Erfolg bei der SG Sonnenhof-Großaspach. Ein guter Zeitpunkt also, um die Bilanz gegen Münster etwas zurechtzurücken. In fünf Drittliga-Duellen gelang den Sportfreunden bislang erst ein Sieg. Der aber zu Hause in der Saison 2016/17. Ist noch gar nicht so lange her und bis auf einmal war’s gegen den Rivalen aus Münster in Liga 3 immer recht knapp. Daher ist man zuversichtlich. Jeron Al-Hazaime sagte:

Die Preußen werden ein sehr starker Gegner sein. Aber wir wissen, wie wir sie stoppen können. Wir wollen so schnell wie möglich nichts mehr zu tun haben mit dem Abstiegskampf.

Münster schielt auf Rang 3

In Münster hat man sich nach vier Niederlagen im Jahresendspurt ebenfalls wieder gefangen. Wie Lotte begann man das neue Jahr mit einem 0:0-Unentschieden bei Carl Zeiss Jena. Anschließend fegte man den 1. FC Kaiserslautern im eigenen Stadion mit 2:0 vom Feld. Mit einem weiteren Sieg würden die Preußen wieder bis auf fünf Zähler an den dritten Tabellenplatz heranrücken. Alles andere wäre mit Blick auf das kommende Wochenende auch zu wenig. Dann steigt für die Preußen das Derby gegen Tabellenführer Osnabrück. Weiteres Selbstvertrauen kann da nicht schaden.

Während der Woche mussten sich bei Münster zahlreiche Spieler krankheitsbedingt vom Training abmelden. Mittlerweile sind die Jungs zwar zurück, aber die Vorbereitung lief nicht gerade optimal. Lässt sich aber nicht ändern. So ein Nachbarschaftsduell sollte Motivation genug sein.  Es geht ja auch um den ersten Sieg in Lotte seit 2009. Seitdem reichte es in vier Gastspielen nur noch zu zwei Unentschieden. Überhaupt konnten die Preußen bei den Sportfreunden in sieben Anläufen erst einmal gewinnen. Will man noch um den Aufstieg mitreden, muss man die Bilanz am Montagabend unbedingt aufbessern. Das wird laut Trainer Antwerpen wieder ein hartes Stück Arbeit:

Sie haben ja nicht zufällig so viele Punkte geholt. Die Mannschaft verfügt über ein eingespieltes System und holt ihre Punkte.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

Sportfreunde Lotte

Preußen Münster

Letzte 5 direkte Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Münster – Lotte1:0Liga 18/19
Münster – Lotte3:0Liga 17/18
Lotte – Münster0:0Liga 17/18
Münster – Lotte1:0Liga 16/17
Lotte – Münster1:0Liga 16/17

Bilanz

2008 in der Regionalliga West kickten die beiden erstmals gegeneinander.

Spiele gesamt
Siege Lotte: 4
Remis: 4
Siege Münster: 7

Voraussichtliche Aufstellungen

Lotte

Kroll

Langlitz, Rahn, Straith, Al-Hazaimeh

Drinkuth, Wendel, Chato, Oesterhelweg

Wegkamp, Jovic

Münster

Schulze Niehues

Kittner, Braun, Scherder

Menig, Rodrigues Pires, Kobylanski, Heidemann

Dadashov

Hoffmann, Akono

Mein Tipp

Lotte wird sich für das Derby gegen Münster einiges vorgenommen haben. Revanche für die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel und endgültig raus aus dem Tabellenkeller. Vielleicht sind die Preußen gedanklich ja schon bei ihrem Derby gegen Osnabrück. Das könnte natürlich ins Auge gehen. Ich tippe diesmal auf ein Unentschieden für 3,1. Und da zwischen diesen beiden Klubs nie sonderlich viele Tore fallen, auf 2-3 Treffer im Spiel für 1,8.

Weitere Beiträge