Mannheim empfängt Kaiserslautern zum Derby

Mannheim empfängt Kaiserslautern zum Derby

Am Samstag fiebert wieder eine ganze Region dem Derby zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern entgegen. Der SV Waldhof kämpft um den Aufstieg mit. Der FCK hat neben dem Finanziellen auch sportliche Probleme. Umso wichtiger wäre für die Roten Teufel ein Sieg gegen den Erzrivalen.

Es ist eines der brisantesten Derbys in ganz Deutschland. Das Duell zwischen Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern. Die glorreichen Zeiten beider Klubs sind zwar schon lange vorbei, doch die Rivalität lebt weiter. Für die Mannheimer geht es am Samstag darum, sich in den Top-Drei zu halten und einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg zu machen. Kaiserslautern auf Rang 14 sucht den Anschluss zum Mittelfeld. So ein Sieg im Derby könnte neue Kräfte für die anstehenden Aufgaben freisetzen. Die Form der vergangenen Wochen spricht allerdings klar für den SV Waldhof. Wird der Aufsteiger seiner Favoritenrolle gerecht? Anstoß ist um 14:00 Uhr im Carl-Benz-Stadion.

Mannheim - Kaiserslautern im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 14:00 Uhr bei Magenta TV.

Mannheim mit starker Serie

Was die Mannheimer in dieser Saison auf den Rasen zaubern, ist schon beachtlich. Als Aufsteiger stehen die Kurpfälzer vor dem direkten Durchmarsch in die 2. Bundesliga. Mittlerweile ist der SV Waldhof seit elf Spielen ungeschlagen. Zusätzliches Selbstvertrauen holten sich die Gastgeber zuletzt mit dem fulminanten 3:2 beim Spitzenreiter in Duisburg. Und das nach einem 0:2-Rückstand. Mannheim ist vor allem auswärts eine Macht. Jetzt muss man die Leistungen nur mal im eigenen Stadion auf dem Rasen bringen. Da hapert es in dieser Saison noch gewaltig. Von zwölf Heimspielen wurden lediglich drei gewonnen (6 Unentschieden, 3 Niederlagen). Einen besseren Gegner als Kaiserslautern könnte es daher kaum geben, um die Statistik etwas aufzuwerten.

An Motivation wird es den Kurpfälzern sicher nicht mangeln. Man darf sich sogar die Frage stellen, ob so ein Sieg gegen den FCK nicht sogar mehr Bedeutung hätte, als der mögliche Aufstieg. Beides in Kombination wäre natürlich noch besser. Im Idealfall wäre mit einem Sieg am Samstag sogar die Tabellenführung möglich. Derzeit trennen die Mannheimer nur zwei Punkte vom Spitzenreiter aus Duisburg. Dass mit Ausnahme von Keeper Markus Scholz und Spielmacher Dorian Diring alle Leistungsträger mit dabei sind, spricht zusätzlich für den SVW. Die Chancen auf den ersten Sieg gegen Kaiserslautern seit 24 Jahren stehen also so gut wie schon lange nicht mehr. Trainer Bernhard Trares ist sich dem Derby-Charakter jedoch bewusst, daher wird es alles andere, als eine leichte Aufgabe:

Kaiserslautern ist ein brutal kampfstarker Gegner, der momentan angeritzt ist und die negative Stimmung, die derzeit am Betzenberg herrscht, mit einem guten Spiel gegen uns deutlich verbessern. Aber wir haben die Power, dem entgegenzutreten.

Fakten zum Spiel:

  • Mannheim ist seit elf Spielen ungeschlagen.
  • Kaiserslautern wartet seit sieben Pflichtspielen auf einen Sieg.
  • Mannheim hat nur drei von zwölf Heimspielen gewonnen (6 Unentschieden, 3 Niederlagen).
  • Der FCK hat auswärts mehr Siege geholt als daheim (5:3).
  • Kaiserslautern hat im neuen Jahr in fünf Spielen erst zweimal getroffen.

Kaiserslautern versinkt im Chaos

Beim Traditionsklub aus der Pfalz ist die Lage mal wieder richtig angespannt. Zuletzt sorgte der FCK mit der Trennung von Urgestein Gerry Ehrmann für Gesprächsstoff. Hinzu kommt die angespannte finanzielle Situation. Elf Millionen Euro muss der FCK noch aufbringen, um die Lizenz für die kommende Saison zu erhalten. Sportlich läuft es schon seit Wochen mehr als bescheiden. Seit sechs Ligaspielen wartet man nun schon auf einen Sieg. Seitdem fuhr der FCK nur noch vier Punkte ein. Lautern ist das drittschwächste Team der Rückrunde. Aber was sagen solche Statistiken schon vor einem Derby aus? Die ganze Stadt brennt auf einen Sieg in Mannheim.

Das würde die Lage auf einen Schlag wieder entspannen und der FCK könnte zuversichtlich auf die kommenden Aufgaben blicken. Aber wie soll man gewinnen, wenn man im neuen Jahr in fünf Spielen erst zwei eigene Tore erzielt hat? Offensiv präsentierte sich Kaiserslautern zuletzt erschreckend harmlos. Das muss gegen Waldhof unbedingt besser werden. Ansonsten wird das nix mit einem Punktgewinn beim ewigen Rivalen. Entsprechend richtungsweisend wird das Spiel für den 1. FC Kaiserslautern. Auch, um die Fans wieder hinter sich zu bringen. Dem ist sich auch Trainer Boris Schommers bewusst, der seine Mannschaft nicht als Außenseiter sieht:

Es wäre für alle FCK-Fans die größte Genugtuung, das Spiel zu gewinnen und für die Waldhof-Fans die größte Demütigung. Es interessiert in einem Derby nicht, wer in der Tabelle jetzt oben oder unten steht.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

Waldhof Mannheim

1. FC Kaiserslautern

Letzte 5 Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Kaiserslautern – Mannheim1:13. Liga 19/20
Mannheim – Kaiserslautern2:3Pokal 01/02
Kaiserslautern – Mannheim5:02. Bundesliga 96/97
Mannheim – Kaiserslautern2:02. Bundesliga 96/97
Mannheim – Kaiserslautern4:0Bundesliga 89/90

Bilanz

Alle Duelle zwischen Mannheim und dem FCK:

Spiele gesamt
Siege Mannheim: 6
Remis: 6
Siege FCK: 8

Voraussichtliche Aufstellungen

Waldhof Mannheim

Königsmann

Marx, Schultz, Conrad, Hofrath

Schuster, Christiansen

Deville, Korte, Ferati

Sulejmani

Kaiserslautern

Grill

Schad, Kraus, Hainault, Nandzik

Sickinger

Skarlatidis, Zuck

Thiele, Pick, Kühlwetter

Mein Tipp

Klar, es ist ein Derby und das ist immer ein besonderes Highlight für die Spieler. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass der FCK den Mannheimern am Samstag wirklich gefährlich werden kann. Dazu ist die Serie der Gastgeber zu stark, die Offensive der Lauterer zu harmlos und der Druck zu groß. Ich tippe auf ein 2:1 für den SV Waldhof und 2-3 Tore im Spiel.

Weitere Beiträge