Duisburg winkt Platz 1 gegen Uerdingen

Duisburg winkt Platz 1 gegen Uerdingen

Mit dem Derby zwischen dem MSV Duisburg und dem KFC Uerdingen geht am Montagabend der 14. Spieltag der 3. Liga zu Ende. Den Gastgebern winkt mit einem Sieg die Tabellenführung. Uerdingen könnte vom zwölften bis auf den sechsten Platz klettern. Es steht einiges auf dem Spiel.

Es war bislang ein Spieltag ganz nach dem Geschmack der Duisburger. Spitzenreiter Halle hat verloren und auch der erste Verfolger aus Braunschweig ging am vergangenen Wochenende leer aus. Die zweitplatzierten Duisburger können es nun endlich packen und sich den Platz an der Sonne sichern. Vorausgesetzt ist ein Sieg gegen den KFC Uerdingen im Montagsspiel der 3. Liga. Die Gäste aus Krefeld können sich dagegen oben zurückmelden und bis auf drei Zähler an die Duisburger heranrücken. Nach zwei Siegen in Folge rechnet man sich in Uerdingen durchaus was aus. Anstoß ist um 19:00 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena.

Duisburg - Uerdingen im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 19:00 Uhr bei Magenta.

Duisburg die Nummer 1

Wenn die Duisburger am Montagabend das Spielfeld betreten, dann sollte es ihnen an Motivation nicht mangeln. Zum einen ist es ja ein Derby, zum anderen winkt mit einem Sieg der erste Tabellenplatz. Wenn man als bestes Heimteam der Liga in ein Heimspiel geht, dann sollte es auch der Anspruch sein, die drei Punkte mitzunehmen. Zumal man nicht nur durch die Heimstärke beflügelt sein sollte. Der MSV stellt zudem die stärkste Offensive der Liga. Satte 29 Mal haben sie bisher schon eingenetzt und als einziger Klub in jedem bisherigen Spiel getroffen.

Selbst bei den Niederlagen gegen Meppen und Chemnitz (jeweils 1:3) haben die Duisburger eingenetzt. Die beiden Pleiten sind mittlerweile längst abgehakt. Es war, so sieht es zumindest aus, nur eine kleine Schwächephase. Es folgten Siege über Kaiserslautern (3:1) und Würzburg (2:0). Auch im Pokal gegen die TSG Hoffenheim (0:2) haben sich die Meidericher mehr als ordentlich verkauft. Der dritte Ligasieg in Folge sollte in Duisburg also nicht nur Wunschdenken sein. Zumal man gegen den KFC erst eines von fünf Heimspielen verloren hat. Diese Niederlage liegt mittlerweile aber schon 37 Jahre zurück. Läuft irgendwie derzeit bei den Duisburgern.

Fakten zum Spiel:

  • Duisburg ist das heimstärkste Team der Liga (5 Siege, 1 Niederlage).
  • Uerdingen ist seit vier Ligaspielen ungeschlagen (3 Siege, 1 Unentschieden).
  • Der KFC konnte in fünf Anläufen in Duisburg erst einmal gewinnen.
  • Duisburg stellt die beste Offensive der Liga (29 Tore).
  • Uerdingen hat erst eines von sechs Auswärtsspielen verloren (3 Siege, 2 Unentschieden).

Keine guten Erinnerungen an Duisburg

Für den KFC Uerdingen ist das Gastspiel in Duisburg eine kleine Reise in die Vergangenheit. Es ist noch gar nicht so lange her, da haben die Krefelder ihre Heimspiele in der Schauinsland-Reisen-Arena ausgetragen. Ein Abenteuer, das man nach nur einer Saison schnell wieder beendet hat. Dort hatten die Krefelder irgendwie kein Glück. Von zehn „Heimspielen“ haben sie im Jahr 2019 nicht eines gewonnen und die letzten fünf sogar verloren.  

Jetzt spielt der KFC in Düsseldorf und da läuft es zumindest etwas besser. Aber vielleicht hat man ja als Auswärtsmannschaft in Duisburg mehr Glück. Die Form der letzten Wochen stimmt zumindest. Gegen 1860 (1:0) und Jena (2:0) holten die Krefelder zuletzt sechs Punkte und kassierten kein Gegentor. Mit einem weiteren Sieg kann man den schwachen Saisonstart nun endgültig vergessen machen und sogar bis auf fünf Punkte an Tabellenführer Unterhaching heranrücken. Es wäre sogar schon das fünfte ungeschlagene Spiel in Folge. Richten soll es wie immer die Abwehr. Die kommt in den letzten Wochen immer besser in Fahrt und kassierte nur ein Gegentor in den vergangenen vier Ligaspielen. Im Angriff hapert es hingegen noch. 15 eigene Treffer werden nur von Jena (12) unterboten. Also, wenn der KFC in Duisburg was mitnehmen will, dann sollten sie hinten sicher stehen und vorne muss mal ein Konter drin sein. Womöglich ist dann der erste Sieg in Duisburg seit 37 Jahren drin.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

MSV Duisburg

KFC Uerdingen

Letzte 5 Duelle

WettbewerbBegegnungErgebnis
Bundesliga 94/95Duisburg – Uerdingen2:0
Bundesliga 94/95Uerdingen – Duisburg1:1
Pokal 90/91Uerdingen – Duisburg1:4
2. Bundesliga 82/83Uerdingen – Duisburg1:3
2. Bundesliga 82/83Duisburg – Uerdingen0:1

Bilanz

Alle Derbys zwischen dem MSV und dem KFC

Spiele gesamt
Siege MSV: 6
Remis: 3
Siege KFC: 2

Voraussichtliche Aufstellungen

Duisburg

Weinkauf

Bitter, Gembalies, Boeder, Sicker

Jansen, Albutat

Stoppelkamp, Daschner, Mickels

Vermeij

Uerdingen

Königshofer

Bittroff, Lukimya, Kirchhoff, Steurer

Matuschyk, Mbom

Kinsombi, Rodriguez, Evina

Boere

Mein Tipp

Die Duisburger mit dem Heimvorteil und der Chance auf Platz eins. Da will ich mich doch fast auf einen Heimsieg festlegen. Obwohl der KFC derzeit klar auf dem Weg nach oben ist, müssen sie beim MSV diesmal einen Rückschlag einkalkulieren. Ich tippe auf einen knappen Heimsieg mit wenigen Toren. Ein 1:0 wäre für mich ein realistisches Ergebnis.

Weitere Beiträge