Muss Schalke auch gegen Düsseldorf leiden?

Muss Schalke auch gegen Düsseldorf leiden?

Eigentlich wollte man auf Schalke den Blick nach dem Abstieg optimistisch nach vorne richten. Die Realität sieht nach vier Spieltagen anders aus. Mehr als Platz 13 ist für Königsblau nicht drin. Nach der 1:4-Klatsche beim Jahn wartet Fortuna Düsseldorf. Nächster Dämpfer oder Befreiungsschlag? Auch die Gäste sind noch nicht auf Kurs.

Am Samstagabend ist Fortuna Düsseldorf in der Veltins Arena auf Schalke zu Gast. Beide Mannschaften haben einen durchwachsenen Saisonstart erlebt und erst einen Sieg sowie vier Punkte auf dem Konto. Schalke wartet seit zwei, die Fortuna mittlerweile sogar seit drei Spielen auf das nächste Erfolgserlebnis. Die Gastgeber aus Gelsenkirchen wollen unbedingt eine Reaktion auf das 1:4 in Regensburg zeigen. Die Fortuna holte zuletzt zumindest einen Punkt gegen Kiel (2:2). Auch diesmal dürfen die Düsseldorfer hoffen. Nur einer der letzten vier Vergleiche wurde verloren. Anstoß zum dritten Zweitliga-Duell zwischen den beiden Traditionsklubs ist um 20:30 Uhr.

FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 20:30 Uhr bei Sky und Sport1.

Schalke noch nicht in der Spur

Nach dem bitteren Abstieg ist die Zielsetzung der Schalker natürlich der sofortige Wiederaufstieg in die Bundesliga. Daran sollte man in Gelsenkirchen zumindest nach dem bisherigen Saisonverlauf keinen Gedanken mehr verschwenden. Das erste Kräftemessen mit dem HSV in der 2. Bundesliga wurde gleich mal mit 1:3 verloren. Es folgte zwar ein 3:0 gegen Kiel, doch auch gegen Aue (1:1) und Regensburg (1:4) konnten die Schalker im weiteren Saisonverlauf nicht gewinnen. Acht Gegentore in vier Spielen verdeutlichen die Probleme bei Königsblau. Hinten ist man einfach noch zu anfällig. Da muss man sich gegen die Fortuna mit Schalke-Schreck Rouven Hennings was einfallen lassen.

An Hennings wird man sich in Gelsenkirchen noch gut erinnern. Der Angreifer der Düsseldorfer traf in den letzten vier Duellen fünfmal. Allein beim letzten Aufeinandertreffen in der Veltins Arena glich er dreimal für die Düsseldorfer aus und sorgte so für den 3:3-Endstand. Der letzte Sieg über die Fortuna gelang Schalke 2019 im DFB Pokal. 4:1 hieß es damals im eigenen Stadion. Ein derartiges Ergebnis ist am Freitag vielleicht nicht zu erwarten. Mit Blick auf die Tabelle wird es ein enges Spiel. Davon geht auch Trainer Dimitrios Grammozis aus, der eine Reaktion auf das Debakel in Regensburg sehen will:

Das Spiel in Regensburg war super scheiße. Auf der Rückfahrt hat man jedem angesehen, dass er angefressen war. In der Analyse am Montag wurden die Fehler klar angesprochen. Wir sind eine Mannschaft, die das wieder gutmachen möchte. Düsseldorf hatte auch noch keinen optimalen Start. In Kiel waren sie sehr dominant. Wir treffen auf eine Mannschaft, die mit Rouwen Hennings einen absoluten Torjäger in ihren Reihen hat. Auch über die Flügel sind sie gefährlich.

Fakten zum Spiel:

  • Schalke und Düsseldorf trafen in der Bundesliga schon 42 Mal aufeinander. In der 2. Bundesliga erst zweimal (1 Unentschieden, 1 Sieg Düsseldorf).
  • Schalke konnte keines der letzten drei Duelle gegen die Fortuna gewinnen (1 Unentschieden, 2 Niederlagen, 4:9 Tore).
  • Schalke wartet daheim noch auf den ersten Saisonsieg (1 Unentschieden, 1 Niederlage).
  • Düsseldorf konnte vergangene Saison nur fünf von 17 Auswärtsspielen gewinnen (4 Unentschieden, 8 Niederlagen). In dieser Spielzeit wurde ein Spiel gewonnen, eines verloren.
  • Düsseldorf konnte keines der letzten drei Ligaspiele gewinnen (1 Unentschieden, 2 Niederlagen).

Fortuna auswärts nur Mittelmaß

Nicht nur auf Schalke, auch in Düsseldorf hat man sich den Saisonstart etwas anders vorgestellt. Nach dem 2:0 zum Auftakt in Sandhausen war die Welt der Fortuna noch in Ordnung. Es folgte eine bittere 2:3-Pleite gegen Werder Bremen und ein 0:2 in Nürnberg. Auch gegen Schlusslicht Kiel konnte man zuletzt nicht gewinnen und musste sich mit einem 2:2 zufriedengeben. Nur wegen dem besseren Torverhältnis rangiert die Fortuna zwei Plätze vor den Schalkern. Die große Chance, den Bundesliga-Absteiger um drei Punkte zu distanzieren, will man jetzt unbedingt nutzen.

Die jüngste Statistik spricht schon mal für die Fortuna. Die Auswärtsschwäche nicht unbedingt. Vergangene Saison konnte Düsseldorf nur fünf der 17 Spiele in fremden Stadien gewinnen. Auf Schalke war man bislang wettbewerbsübergreifend 42 Mal im Einsatz. Nur acht Siege. Schon eine ausbaufähige Bilanz. Allerdings hat man nur eines der letzten sechs Ligaspiele in der Veltins Arena verloren. Die Düsseldorfer werden auch diesmal wieder zu Chancen kommen. Mal sehen, ob Hennings wieder den Unterschied ausmacht. Trainer Christian Preußer freut sich bereits auf das Spiel:

Schalke hat einen großen Umbruch hinter sich. Daher ist es normal, dass noch nicht alle Mechanismen greifen.Es ist ein cooles Spiel. Schalke gegen Düsseldorf. Samstagabend. Flutlicht. Darauf freuen wir uns. Es werden viele Emotionen im Spiel sein.

Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke

Fährmann

Thiaw, Wouters, Kaminski

Ranftl, Palsson, Ouwejan

Zalazar, Drexler

Terodde, Bülter

Düsseldorf

Kastenmeier

Zimmermann, Klarer, Nedelcu, Hartherz

Prib

Appelkamp, Tanaka

Klaus, Narey

Hennings

Mein Tipp

Schalke zuletzt mit einer Nicht-Leistung gegen Regensburg, Düsseldorf seit drei Spielen sieglos. Schwer zu sagen, wer sich da am Samstag im direkten Duell durchsetzen wird. Also warum kein Unentschieden? Schalke tat sich zuletzt immer schwer gegen die Fortuna. Davon gehe ich auch diesmal aus und hoffe auf ein Spiel mit vielen Toren. Daher will ich es mit einem 2:2 und 4 oder mehr Treffern im Spiel versuchen.
Bundesliga

Weitere Beiträge