Fürth – Dresden: Dynamo kommt in Fahrt

Fürth – Dresden: Dynamo kommt in Fahrt

Der Trainerwechsel bei Dynamo Dresden hat offensichtlich Früchte getragen. Nach zwei Unentschieden feierten die Sachsen am Montag im Derby gegen Aue den ersten Sieg unter Cristian Fiel. Jetzt geht es am Donnerstag weiter nach Fürth. Dort will Dynamo nun den nächsten Schritt aus der Abstiegszone machen.

Lang hat’s gedauert, aber am Montag hat es endlich geklappt. Das 3:1 in Aue war der erste Sieg der Dresdner im neuen Jahr. Damit hat auch der letzte Zweitligist in 2019 endlich ein Spiel gewonnen. Nach zuvor sieben vergeblichen Anläufen war es auch an der Zeit. Doch so schlecht haben sich die Dresdner in den vergangenen Wochen gar nicht verkauft. Man kann es auch von der anderen Seite sehen. Seitdem Cristian Fiel den Trainerposten bei den Sachsen übernommen hat, ist Dynamo sogar noch ungeschlagen. Zwei Unentschieden und einen Sieg holte der Ex-Profi aus seinen ersten drei Spielen. In Fürth will Dynamo nun nachlegen. Mit einem weiteren Dreier würde es bis auf den elften Platz nach oben gehen. Dann ist der Abstiegskampf erstmal kein Thema mehr. Doch auch die Fürther haben sich einiges vorgenommen. Anstoß ist am Mittwochabend um 19:00 Uhr im Sportpark Ronhof.

Fürth - Dresden im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 19 Uhr bei Sky.

Fürth mag Dresden (Siegquote: 2,5):

Bei den Fürthern war in dieser Saison schon einiges los. Nach einem guten Saisonstart sah es tatsächlich danach aus, als könnte die SpVgg um den Aufstieg mitreden. Dann aber ging es kontinuierlich nach unten. Seit dem 14. Spieltag wurde man vom sechsten auf den zwölften Platz durchgereicht. Mittlerweile haben die Franken auch schon einen Trainerwechsel hinter sich gebracht. Für Damir Buric kam Stefan Leitl und seitdem zeigt die Formkurve wieder etwas nach oben. Leitl hat von seinen ersten sechs Spielen als Fürth-Trainer nur eines verloren. Durch drei Unentschieden dümpelt man zwar immer noch in der unteren Tabellenhälfte umher, aber jetzt kommen ja die Dresdner. Ein Gegner, der den Franken durchaus liegt.

Bisher stand man sich in der 2. Bundesliga 13 Mal gegenüber. Nur drei dieser Spiele haben die Fürther verloren. In den letzten vier Duellen gab die SpVgg nur einen Punkt ab. Auch das Hinspiel ging mit 1:0 an die Fürther. Richtig stark ist auch die Heimbilanz gegen Dynamo. Bis auf das erste Duell hat Fürth alles gewonnen. Fünfmal in Folge holten sie die Maximalausbeute von drei Punkten und viermal blieben die Dresdner dabei ohne eigenen Torerfolg. Mit einem weiteren Sieg winkt Fürth endlich wieder ein einstelliger Tabellenplatz. Diese Chance wollen sie sich nicht nehmen lassen. Nach dem Erfolg in Regensburg (2:0) und dem Remis gegen Bielefeld (2:2) will man nun zum dritten Mal in Folge ungeschlagen bleiben. Leitl sagte im Vorfeld:

Wir freuen uns auf das nächste Heimspiel. Es war im Vorfeld nicht ganz einfach, sich auf Dynamo Dresden vorzubereiten. Sie haben einen neuen Trainer und zuletzt mit zwei verschiedenen Grundordnungen gespielt. Es ist eine schwierige Aufgabe für uns. Aber das macht es auch interessant.

Dresden unter Fiel wieder eine Einheit? (Siegquote 2,6):

In Dresden muss man die schwache Bilanz gegen die Fürther einfach mal ausblenden. Lässt sich ja sowieso nicht mehr ändern. Viel wichtiger wäre es, das Positive aus den vergangenen Wochen mitzunehmen. Seitdem Cristian Fiel im Amt ist, zeigt die Formkurve der Sachsen nämlich wieder nach oben. Holten sie im neuen Jahr unter Maik Walpurgis gerade mal einen Punkt in fünf Spielen, hat man nun drei Spiele in Folge nicht verloren und fünf Zähler eingefahren. Da kann man auch wieder etwas beruhigter auf die Tabelle blicken. Durch das 3:1 in Aue  hat Dresden wieder sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Und auch noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Kann man jetzt nachlegen, sollte der Abstieg eigentlich kein Thema mehr sein. Außerdem würde man an den Fürthern vorbeiziehen. Für Dynamo also eine enorm wichtige Partie.

Aber auch jede Menge Arbeit. Fürth hat erst zwei von zwölf Heimspielen in dieser Saison verloren. Dynamo muss sich also was einfallen lassen, wie man die Franken im eigenen Stadion in die Knie zwingen kann. Der Trainerwechsel hat auch in Fürth neue Kräfte freigesetzt. Wie eben auch bei den Dresdnern. Und Fiel weiß, worauf es am Mittwochabend ankommen wird:

Meine Überzeugung ist, dass, wenn man nicht mit Freude am Fußball auf dem Platz geht, auch nicht erfolgreich sein kann. Und für den Erfolg wollen wir alles geben.

Fakten zum Spiel:

  • Dresden hat nur eines der letzten sieben Spiele gegen Fürth gewonnen.
  • Im Sportpark wartet Dynamo seit 2005 auf den nächsten Sieg gegen die SpVgg.
  • Fürth hat das Hinspiel und die letzten beiden Heimspiele gegen Dresden jeweils mit 1:0 gewonnen.
  • Dresden belegt in der Auswärtstabelle mit vier Siegen und 15 Punkten aus 13 Spielen den soliden zehnten Platz.
  • Fürth hat von zwölf Heimspielen nur zwei verloren, aber auch sechsmal unentschieden gespielt.

Statistiken

Letzte 5 Spiele

SpVgg Greuther Fürth

Dynamo Dresden

Letzte 5 Duelle

BegegnungErgebnisWettbewerb
Dresden – Fürth0:12. Bundesliga 18/19
Fürth – Dresden1:0 2. Bundesliga 17/18
Dresden – Fürth1:1 2. Bundesliga 17/18
Fürth – Dresden1:0 2. Bundesliga 16/17
Dresden – Fürth2:1 2. Bundesliga 16/17

Bilanz

Fürth und Dresden spielten bisher nur in der 2. Bundesliga gegeneinander.

Spiele gesamt
Siege Fürth: 7
Remis: 3
Siege Dresden: 3

Voraussichtliche Aufstellungen

Fürth

Burchert

Sauer, Magyar, Caligiuri, Raum

Seguin, Jaeckel, Reese, Green, Atanga

Keita-Ruel

Dresden

Schubert

Dumic, Ballas, Müller

Burnic, Wahlqvist, Atik, Banetelli, Berko

Duljevic, Röser

Mein Tipp

Bei beiden Mannschaften zeigt die Formkurve wieder nach oben. Fürth war zuletzt nah dran am zweiten Sieg in Folge, doch eine 2:0-Führung gegen die Arminia reichte am Ende nicht aus. Ich glaube daran, die Gastgeber werden sich die liegengelassenen Punkte nun gegen Dresden zurückholen. Die bisherige Statistik und auch der Heimvorteil sprechen für mich klar für die Fürther. Mein Tipp ist ein knappes 2:1 für 9,00. Für 2-3 Tore gibt es außerdem 1,9.

Weitere Beiträge