Wer holt den BBL-Pokal 2021?

Wer holt den BBL-Pokal 2021?

Am Wochenende treffen sich Bayern München, ALBA Berlin, Ratiopharm Ulm und BG Göttingen zum TOP FOUR in München ein und spielen um den ersten Titel der Saison. Wer hat die besten Chancen auf den Pott?

Auch wenn die regulären Favoriten auf den Gewinn des BBL-Pokals in dieser Saison, ALBA Berlin und Bayern München, wegen Ausfällen und Doppelbelastung noch nicht ganz auf der Höhe sind, so zielt vieles dennoch auf die beiden Klubs als Finalteilnehmer hin. Ulm und Göttingen, beide im Rennen um die Playoffs in der Bundesliga, wollen die Überraschung vollbringen. 

BBL-Pokal: Ulm vs. München

Wie in so vielen Sportligen der Welt, hält auch die easyCredit BBL in diesem besonderen Jahr einige Überraschungen parat. Weder Bayern, noch ALBA stehen auf Platz eins der Liga. Es ist deutlich, dass die Teams ohne Doppelbelastung weit besser durch die Saison kommen, als die großen Klubs. München wird sein 68. Pflichtspiel bestreiten, für Ulm ist es das 43 .

Dazu verloren die Bayern schon sieben Mal in der Liga. Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass das Team von der Isar das mit Abstand beste in diesem Jahr ist. In der EuroLeague überzeugend in den Playoffs und ein Kader, der seinesgleichen sucht. 

Münchens Programm in den letzten Wochen war stramm, allerdings gab es in dieser Woche kein internationales Spiel. Die Bayern wollen den Pokaltitel holen. Ulm hingegen hofft auf den Pokaleffekt – und hat Gründe dafür. Alle drei Duelle im Pokal gingen an die Spatzen. Das letzte Spiel der beiden Klubs gewannen die Bayern knapp mit 81:77 .

BBL-Pokal: Göttingen vs. Berlin

Während Göttingen zum ersten Mal im TOP FOUR des BBL-Pokals steht, wollen die Albatrosse Geschichte schreiben. Mit einem weiteren Sieg könnte der Titelverteidiger zum elften Mal Pokalsieger werden und an Leverkusen vorbeiziehen. Kein Team hätte mehr Pokalsiege. 

Für die Berliner ist es der direkteste Weg zu einem Titel. Die Saison war gepflastert mit Ausfällen. Auch deswegen hat der deutsche Meister bisher noch nicht den Rhythmus finden können. ALBA hofft natürlich auf Pokalform und ist Favorit in diesem Duell . 

Anders als die Berliner leiden die „Veilchen“ hingegen nicht an zu hoher Belastung. In der BBL kämpft die BG um einen Playoff-Platz und ist eines der Überraschungsteams der Saison. Vorteile hat Göttingen bei den Freiwürfen pro Spiel. Allerdings leistet sich ALBA die wenigsten Fouls der Liga . 

Worauf zu achten gilt

Ulm und Bayern sind bei den Zahlen sehr oft Tabellennachbarn. Ähnliche Ausbeute, ähnliche positive Punktdifferenz. Bayern spielt schneller, ist athletischer und kontrolliert den Rebound. Ulm trifft hingegen öfter und besser von außen und steht häufiger an der Linie. Der Außenseiter wird vielleicht drauf geachtet haben, welches Mittel gegen die Münchener in der EuroLeague wirksam war. Und das war meistens Offense. 

Göttingen und Berlin liegen in dem meisten Werten hingegen weit auseinander. Die Albatrosse bestechen durch eine starke Offense, das beste Rebounding, wenige Ballverluste und viele Assists. Die BG muss den Korb aggressiv attackieren, auf einen guten Tag von außen hoffen und Berlins Distanzspiel im Zaum halten. 

Mein Tipp

Die Favoriten Bayern München und ALBA Berlin haben die erste Chance auf einen Titel in dieser Saison. Münchens Einstellung in diesem Jahr ist klar – nach einer enttäuschenden Saison wollen sie alles holen, was geht.

Der Pokal war für die Bayern stets steinig, für ALBA praktisch Wohnzimmer. Das wollen die Außenseiter aus Ulm und Göttingen nutzen bzw. zunichte machen. Während die Spatzen mit einem starken Tag in der Offense das kleine Wunder schaffen könnten, sind die Albatrosse kein gutes Matchup mit den „Veilchen“.

Ich tippe dennoch auf die BG Göttingen und Ratiopharm Ulm , beide jedoch im Handicap.

Den BBL-Pokal 2021 holt Bayern München.

Weitere Beiträge