Chiefs – Cowboys: Ist Kansas City zurück?

Chiefs – Cowboys: Ist Kansas City zurück?

Chiefs – Cowboys ist das Spiel der Woche in der NFL. Zwei der besten Quarterbacks der Liga im Duell zweier Klubs mit Titelambitionen. Dallas (7-2) kommt als Dritter in der NFC ins Arrowhead. Kansas City (6-4) möchte den schwachen Oktober vergessen machen und einen weiteren Sieg landen. 

Chiefs – Cowboys im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 22:25 Uhr bei ProSieben MAXX.

Chiefs – Cowboys: Anspruch und Wirklichkeit

Für beide Teams wird diese Partie eine Standortbestimmung. Nach nun schon vier Niederlagen in dieser Saison will Kansas City den positiven Trend nach drei Siegen in Serie fortsetzen und eines der besten Teams der NFL zuhause schlagen. Allein im Oktober verloren die Chiefs drei Mal, was auch an der Fehlerquote von QB Pat Mahomes lag. Die Offense blieb in den Niederlagen hinter den Erwartungen zurück und die Defense konnte dies nicht kompensieren. Weiterhin ist KC ein Team, das vom Angriff lebt. Und dieser scheint seit einigen Wochen wiederbelebt, aber erst seit letztem Sonntag voll entflammt, als die Raiders 41:14 besiegt wurden .  

Die Dallas Cowboys sind allerdings ein ganz anderes Niveau. Nach der überraschenden Niederlage gegen die Broncos in Woche 9 bezwang Dallas die Falcons 43:3. Die beste Offense der NFL (31,6 Punkte) zeigte ihre Zähne. Wie auch die Defense, die schon die meisten Interceptions der Liga auf dem Konto hat (14). QB Dak Prescott hat fulminante Mitspieler um sich. CeeDee Lamb und Amari Copper ist der Receiving-Core, Zeke Elliott und Tony Pollard bilden den viertbesten Rush der NFL . Für beide Klubs ist diese Partie mehr als Prestige.

Chiefs – Cowboys: Die besten Wettoptionen

Weniger als 53,5 Punkte

Zwei grandiose Angriffe mit unglaublich starken Quarterbacks und dann das „Under“ bei den Punkten? Kansas City hat sich gegen gut organisierte Angriffe schwer getan. 13 Punkte gegen Green Bay, 20 gegen die Giants, 20 gegen Buffalo. Beide Teams wollen diesen Sieg holen und Risiko daher minimieren. Dallas wird den Ball viel über den Boden bewegen und vor allem defensiv versuchen, die Chiefs unter drei Touchdowns zu halten. Gelingt das, muss die Offense auch nicht viel produzieren. Mahomes war fehleranfällig in dieser Saison und nun geht’s gegen das Team mit den meisten forcierten INTs.

Sieg Cowboys -0,5

Die Dallas Cowboys sind der Favorit in Kansas City. Wann ist das bei einem Heimspiel der Chiefs zuletzt vorgekommen? Das Handicap ist aber verschwindend gering und die Quote gut. Dallas besitzt eine vielseitige, schwer ausrechenbare Offense. Dazu ist die Defense in diesem Jahr Top-10. Wollend die Cowboys ihren Anspruch untermauern, müssen sie im Arrowhead gewinnen.

Mein Tipp

Die Kansas City Chiefs sind nach drei Erfolgen in Serie auf dem Wege der Erholung. Die Gegner in diesem Zeitraum haben aber nicht gerade „Favorit“ geschrien. Auch nicht die Packers, die ohne ihren etatmäßigen Quarterback antraten. Die Offense ist noch nicht auf dem Niveau vergangener Jahre, was besonders in diesem Spiel ein Problem ist.

Denn die Dallas Cowboys sind an beiden Enden des Feldes ein „Heavy-Hitter“. Die meisten Punkte pro Spiel, Zehnter bei den zugelassenen Punkten und auf Platz vier beim erlaubten Quarterback-Rating – heißt übersetzt, für Pat Mahomes wird’s eine anstrengende Schicht. Viele glauben dass die Chiefs zurück sind. Einen Dämpfer werden sie aber noch kassieren.

Ich tippe auf einen Sieg der Dallas Cowboys .
NFL

Weitere Beiträge