Buccaneers – Seahawks: Wer gewinnt den German Bowl?

Buccaneers – Seahawks: Wer gewinnt den German Bowl?

Das Duell Buccaneers – Seahawks ist das erste NFL-Saisonspiel, das in Deutschland ausgetragen wird. Die beiden Klubs treffen am Sonntag in der Allianz Arena aufeinander. Mit einem unterschiedlichen Saisonverlauf im Gepäck. Während Tampa den Abwärtstrend gegen die Rams stoppen konnte, gewinnt Seattle seit einer Weile am Stück.

Buccaneers – Seahawks im TV oder Livestream

Zu sehen gibt es das Spiel live ab 15:30 Uhr bei ProSieben und ran.de.

Buccaneers – Seahawks: Run-Game gesucht

Diese Statistik ist kein Scherz: Die Tampa Bay Buccaneers haben in neun Partien sagenhafte 540 Yards auf dem Boden gut gemacht. Das sind 60 Yards pro Spiel. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Bucs damit auf dem letzten Platz in der NFL liegen. Alles, aber auch alles, hängt von Tom Bradys Arm ab. Platz fünf im Passing-Game rettet den Super-Bowl-Champ von 2021. Vor genau einer Woche, an dieser Stelle, wurde ein Sieg der Buccaneers gegen L.A. prognostiziert. Und in der Tat konnte Tampa Bay den zweiten Sieg aus den letzten fünf Spielen holen. Das 16:13 schreit aber nicht gerade danach, dass die offensive Krise beendet ist. Defensiv steht das Team auf Platz 9. Die Achillesferse ist allerdings die Defense gegen den Run. Was dem Kontrahenten sehr entgegen kommt .

Denn die Seattle Seahawks fußen ihren aktuellen Höhenflug auf einer Offense, die auf Platz 11 rangiert und vornehmlich über den Lauf dominiert. Platz 10 mit 133 Yards im Schnitt sind ordentlich. Seattle gewann vier der letzten fünf Spiele und brachte im Schnitt knapp 29 Punkte aufs Scoreboard. Im direkten Vergleich erzielen die Seahawks acht Punkte mehr, lassen aber auch einen Touchdown pro Spiel mehr zu .

Buccaneers – Seahawks: Die besten Wettoptionen

Mehr als 44,5 Punkte

Seattle ist seit vier Wochen gut drauf und punktet reichlich. Dies könnte sich gegen Tampa fortführen, da der starke Run genau die eine Schwäche der Bucs attackiert. Auf der anderen Seite ist QB Tom Brady gezwungen, den Pass zu spielen. Die Seahawks sind defensiv dagegen auf Platz 20. 

Sieg Seahawks

Der Underdog spielt eine wesentlich bessere Saison und hat in den letzten Wochen einen guten Rhythmus etabliert. Und dabei nur 16,5 Punkte zugelassen. Alle Augen sind in München auf Tom Brady gerichtet. Genau das könnte Seattle nutzen.

Mein Tipp

Der Blick auf die Zahlen lässt vermuten, dass Seattles Defense besser mit Tampa zurecht kommt, als umgekehrt. Beide Teams verteidigen schwach gegen den Lauf – doch nur Seattle ist darin wirklich stark. Tom Brady muss in München also einen Sahnetag hinlegen, um die eigene Schwäche beim Run-Game zu kompensieren.

Die Reisestrapazen werden ein Faktor sein. Beide Teams hatten sieben Tage Pause, trotzdem ist die Zeitumstellung ein Thema. Kommen die jungen Seahawks damit besser zurecht oder obsiegt die Routine eines Brady? Ein weiterer Faktor ist die fluktuierende Defense der Buccaneers. Gegen die Ravens wurde kassiert, wie auch gegen die Panthers und Steelers. Passiert das, hat auch die einseitige Offense schlechte Karten.

Seattle ist das Team der Stunde mit zuletzt vier achtbaren Erfolgen in Serie. Und trotzdem der Außenseiter, da alle erwarten, dass die qualitative Diskrepanz auf Quarterback entscheidet.

Ich tippe auf die Seattle Seahawks im Handicap .
NFL

Weitere Beiträge